Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
03

Stellenmarkt Finanz- und Rechnungswesen: Wenig offene Stellen für Buchhalter und Controller

Conciliat-Stellenmarktindex zeigt: Unternehmen zögern mit dem Einstellen neuer Mitarbeiter. Leichte Erholung jedoch im Marketing- und Vertriebsbereich.

Stellenmarkt Finanz- und Rechnungswesen: Wenig offene Stellen für Buchhalter und Controller

Personalberatung Conciliat: Der Stellenmarkt-Spezialist

Für Buchhalter und Controller und ähnliche Mitarbeiter im Bereich Finanz- und Rechnungswesen ist der Arbeitsmarkt aktuell eher schlecht. Das zeigt der Conciliat-Stellenmarktindex (CSI), für den die Personalberatung Conciliat, Stuttgart, seit 2011 wöchentlich die Stellenanzeigen in 14 deutschen Tageszeitungen und in fünf Online-Jobbörsen auswertet.
Der aktuellen Auswertung zufolge ist der Indexwert für den Bereich Finanz- und Rechnungswesen im 1. Quartal 2013 verglichen mit dem 4. Quartal 2012 von 73 auf 68 gesunken. Das heißt: Real sank die Zahl der inserierten Stellen um circa 8 Prozent. Das stellt laut Conciliat-Geschäftsführer Alexander Walz ein Novum dar. Denn in den Vorjahren stieg die Zahl der inserierten Stellen im Finanz- und Rechnungswesen im 1. Quartal verglichen mit dem letzten Quartal des Vorjahres jeweils stark an. Dies ist laut Walz ein Indiz dafür, dass die Unternehmen mit dem Einstellen neuer Mitarbeiter zumindest in ihren Stabsbereichen aktuell eher zögerlich sind – unter anderem, weil sie ihre Märkte als recht unsicher erleben und deshalb ihre Fixkosten nicht erhöhen möchten.
Etwas anders sieht das Bild im Vertriebs- und Marketingbereich aus. Hier zeigte sich im 1. Quartal eine leichte Belebung auf dem Stellenmarkt. Wurden Ende 2012 noch 7.979 Stellenanzeigen für den Bereich Vertrieb und Marketing geschaltet, so waren es im 1. Quartal 2013 immerhin 8.219. Dies entspricht einer Steigerung der inserierten Stellen um knapp drei Prozent. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass die Unternehmen im 2. Halbjahr 2012 mit Neueinstellungen im Vertriebs- und Marketingbereich sehr zurückhaltend waren, weshalb der Indexwert trotz leichter Belebung aktuell nur bei 62 liegt. Das heißt: Es wurden im 1. Quartal 2013 über ein Drittel weniger Stellen inseriert als im 1. Quartal 2011, das die Bezugsbasis darstellt (Indexwert 100). Besonders gesucht waren im 1. Quartal 2013 Vertriebsleiter, während die Nachfrage nach den anderen Berufsgruppen im Vertriebs- und Marketingbereich mehr oder weniger konstant blieb.
Nähere Infos über den CSI-Stellenmarktindex finden Interessierte auf der Webseite der Personalberatung Conciliat (http://www.conciliat.de).

Die Personalberatung und Managementberatung Conciliat ist seit 1999 auf dem deutschen Markt tätig. Seine Wurzeln hat das Unternehmen in der Schweiz.

Es wurde als Tochterunternehmen der Contaplus SA, der führenden Personalberatung im Finanz- und Rechnungswesen in der Schweiz gegründet. Bedingt durch den internationalen Ursprung verfügt die Conciliat GmbH bis heute über ein europäisches Netzwerk von Partnern, das es ermöglicht, auch Positionen auf europäischer Ebene zu besetzen.

Nach der ursprünglichen Konzentration auf das Recruiting in den Bereichen Finanzen und Controlling kamen in den Folgejahren die Geschäftsfelder Interim, Personal und Vertrieb hinzu. Heute runden Themen wie Coaching, Personalentwicklung und wertorientierte Vergütungssysteme das Leistungsspektrum zu einer umfassenden Managementberatung in allen Personalthemen ab.

Kontakt
Conciliat GmbH
Alexander Walz
Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart
07 11 / 22 45 18 – 0
stuttgart@conciliat.de
http://www.conciliat.de

Pressekontakt:
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»