Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
24

Startups für alle: Deutschland hat weltersten Volksinkubator

Startups für alle: Deutschland hat weltersten Volksinkubator

Die FoundingCrowd GmbH verbindet seit dem 01.07.2012 erstmals die populäre Schwarmfinanzierung von Startups mit einem aktiven Unternehmensaufbau durch erfahrene Experten. Wir vereinen für jeden interessierten Anleger erstmals die Vorzüge des Crowd-Investings mit zusätzlicher Sicherheit eines sogenannten Inkubators, so Gründer und Geschäftsführer Frank-Steven Eichholtz.

Der als Crowd-Investing bezeichnete Teil der Schwarmfinanzierung, bei dem sich eine Vielzahl Anleger mit meist kleineren Beträgen an Startups beteiligen erfreut sich zunehmender Beliebtheit, ist doch gerade bei diesen jungen Unternehmen das mögliche Wertsteigerungspotenzial hoch und damit die Hoffnung der Anleger auf eine überdurchschnittliche Rendite groß. Hoch sind bisher allerdings auch die Risiken, so Frank-Steven Eichholtz, würden doch nur aus einem kleinen Teil der hierzulande gegründeten Startups auch nachhaltig erfolgreiche Unternehmen, viele überlebten nicht einmal das erste Jahr. Bürokratische Hürden des Anlegerschutzes setzen den meisten Startups Grenzen der Schwarmfinanzierung und ermöglichen diesen maximal 100.000 Kapital aufzunehmen, worin Eichholtz ferner die Gefahr einer Unterfinanzierung sieht.

Genau hier will die FoundingCrowd GmbH, die sich auch Volksinkubator bezeichnet, ansetzen. Anders als Crowd-Investing Plattformen, die lediglich als Vermittler auftreten und über welche Anleger direkt in junge Startups investieren können, bündelt das aus der Gründerhauptstadt Berlin heraus agierende Unternehmen die Anlegergelder und investiert diese dann in ein Portfolio aus sorgfältig ausgewählten Startups oder gründet gar komplett neue Unternehmen. Dabei unterstützen stets erfahrene Fachexperten und begleiten die jungen Unternehmen aktiv auf dem Weg zum Erfolg. Mit nur einer Investition profitieren unsere Anleger vom Wachstum all unserer zukünftigen Investments fasst CEO Eichholtz die Situation zusammen.

Die Idee dazu entstand, während Eichholtz Startups und Investoren beratend zur Seite stand und so auch die Entwicklung heutiger Schwergewichte der Branche, wie Zalando oder eDarling, aus Inkubatoren heraus beobachten konnte. Das Erfolgsmodell eines Inkubators, mit guten Gründern und den richtigen Branchen- und Fachexperten gemeinsam erfolgreiche Unternehmen zu bauen, hat mich von Anfang an begeistert, so Eichholtz. Es sei ihm daher ein gesellschaftliches Anliegen, nun erstmalig jedem interessierten Anleger diese ausgewogene Anlageform zu ermöglichen – über 1.900 Interessenten allein seit Schaltung der Webseite Anfang des Monats bestätigen, mit dem neuartigen Angebot genau den Nerv der Zeit getroffen zu haben.

Aber nicht nur eine optimale Anlageform für Jedermann steht im Fokus von Deutschlands Volksinkubator. Auch in der Zusammenarbeit mit Gründern und Mitarbeitern will das Unternehmen neue Wege gehen und das Thema Nachhaltigkeit dabei stärker in den Mittelpunkt stellen. Jedes Startup ist nur so gut, wie die Menschen die es voller Passion gemeinsam gestalten und zum Erfolg führen, so Eichholtz dazu.

Interessierte Anleger können sich ab sofort in beliebiger Höhe (ab mindestens 500 Euro) an der FoundingCrowd GmbH beteiligen. Weitere Informationen für Anleger, Gründer und Startups sind auf der Unternehmenswebseite unter www.foundingcrowd.org verfügbar. Die Facebook-Präsenz des Unternehmens unter www.facebook.com/foundingcrowd hält zudem über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Die FoundingCrowd GmbH investiert Anlegergelder aktiv und unter Begleitung durch Branchen- und Fachexperten in die Entstehung und das Wachstum erfolgsversprechender Startups. Auf Basis eines durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Veröffentlichung gestatteten Verkaufsprospekts ermöglicht sie erstmals jedem interessierten Anleger die Teilhabe an Neugründungen und ersten Wachstumsphasen verschiedener und erfolgsversprechender Startups mit nur einer Investition.

Sitz des Unternehmens:
Pappelallee 78/79, 10437 Berlin

Geschäftsführer:
Frank-Steven Eichholtz

21.03.2012
Gründung der FoundingCrowd GmbH.

22.05.2012
Gestattung des öffentlichen Angebots der Vermögensanlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

01.07.2012
Beginn der öffentlichen Beteiligungsmöglichkeit und Schaltung der Webseite unter www.foundingcrowd.org.

24.07.2012
Bereits über 1.900 Interessenten seit Schaltung der Webseite Anfang des Monats.

Kontakt:
FoundingCrowd GmbH
Frank-Steven Eichholtz
Pappelallee 78/79
10437 Berlin

presse@foundingcrowd.org
http://www.foundingcrowd.org

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»