Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
21

Start für neue Phase von Wir stehen früher auf./ Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen aufgerufen

Am 21. Februar 2013 beginnt eine neue Phase der EU-Strukturfonds- und Landesmarketingkampagne Wir stehen früher auf. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Landtagspräsident Detlef Gürth haben dafür bereits heute mit der Enthüllung der neuen Plakatmotive den Startschuss gegeben. Die Kampagne soll verdeutlichen, wie sehr die EU-Strukturfonds EFRE und ESF dabei helfen, dass aus Leistungsbereitschaft und Engagement Erfolgsgeschichten werden und somit auch nachhaltig zur Prägung des Landesimages beitragen.

Start für neue Phase von Wir stehen früher auf./ Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen aufgerufen

(ddp direct) Einmalig in Deutschland: Die Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter sind aufgefordert, selbst Teil dieser Kampagne zu werden. Vom 21. Februar bis 7. April 2013 kann jeder zeigen, wofür sie oder er ganz persönlich früher aufsteht. Auf www.dafuer-stehen-wir-frueher-auf.de können Videos und Bildergeschichten selbst eingestellt und anschließend von den Nutzern bewertet werden. 20 Beiträge mit den besten Publikumsbewertungen gewinnen einen von vielen attraktiven Preisen.

Eine Jury mit Persönlichkeiten aus dem Land wählt am 17. April 2013 aus den 20 Gewinnerbeiträgen die besten drei Beiträge aus. Jurymitglieder sind: Hartmut Augustin, Chefredakteur der Mitteldeutschen Zeitung, Warren Green, Moderator bei Radio SAW, Linda Hesse, Sängerin, Thorsten Kroll, Leiter der EU-Verwaltungsbehörde in Sachsen-Anhalt, Elke Lüdecke, Direktorin der MDR-Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt, Staatsminister Rainer Robra, Chriz Rock, Moderator von 89.0 RTL, und Anette Scholz, Professorin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Die Siegerbeiträge werden professionell verfilmt und ab Mai in eine interaktive Landkarte, der Sachsen-Anhalt-Map, auf der Kampagnen-Website www.dafuer-stehen-wir-frueher-auf.de eingebunden.

Die neue Kampagnenphase will den erfolgreichen Einsatz der Mittel aus den EU-Strukturfonds EFRE und ESF im Land aufzeigen. Zudem soll sie weiter das Image Sachsen-Anhalts als junges, aufstrebendes Bundesland prägen. Dazu setzt sie auch auf die Identifizierung der Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Land. Das wird mit der Erweiterung des Slogans „Dafür stehen wir früher auf.“ unterstrichen. Die neue Phase der Kampagne startet beispielhaft mit sechs Geschichten aus Sachsen-Anhalt. Ihre Protagonisten stehen für Fantasie und Ideenreichtum in Sachsen-Anhalt und sollen auch überregional neugierig auf das Land machen. Gezeigt wird, was den Menschen in Sachsen-Anhalt wichtig ist, was sie antreibt, wofür sie früher aufstehen.

Die Kampagne wird zu 100% aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert. Hierfür stehen insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Durch die EU-Unterstützung von zahlreichen lokalen Projekten aus Wirtschaft und Kultur konnten schon nahezu 46.000 Arbeitsplätze im Land gesichert werden.

Auf jene Erfolge aufmerksam zu machen und sie mit dem persönlichen Engagement der Menschen im Land zu verbinden, steht im Mittelpunkt der neuen Kampagnenphase.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1ned92

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/start-fuer-neue-phase-von-wir-stehen-frueher-auf-buergerinnen-und-buerger-zum-mitmachen-aufgerufen-48067

=== Friedericke von Hellermann, Dr. Peter Müller, Landtagspräsident Detlef Gürth, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Chu Tan Cuong und Luise Bose (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/2e4gz9

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/friedericke-von-hellermann-dr-peter-mueller-landtagspraesident-detlef-guerth-ministerpraesident-dr-reiner-haseloff-chu-tan-cuong-und-luise-bose

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG.

Wir recherchieren in unserer Standort- und Immobiliendatei nach dem passenden Objekt für Sie. Greenfield- oder Brownfield-Fläche, Büroimmobilie oder Produktionshalle wir führen mehr als 250 Industrie- und Gewerbegebiete in unserer Datenbank. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie von uns eine erste Standortinformation.
Für Unternehmen, die in Sachsen-Anhalt investieren wollen, gibt es eine Vielzahl finanzieller Fördermöglichkeiten. Wir beraten Sie bei Fragen staatlicher Unterstützungsprogramme für investive Vorhaben und vermitteln Kontakte zu Partnern.

Wir klären für Sie die nötigen Verfahrensschritte der Verwaltung, um Ihre Investition zu forcieren. Wir sondieren Ihre Ansprechpartner in den Ämtern, koordinieren sie und führen Sie durch die Verhandlungen auf Landesebene, im Landkreis, in den Kommunen und anderen Behörden und Institutionen.

Wir sind vom Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt beauftragt, Sie als One-Stop-Agency bei der Realisierung Ihres Projektes zu begleiten.
Alle Anfragen werden vertraulich behandelt und unser Service ist kostenfrei.

Kontakt:
IMG Investitions-und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Frauke Flenker-Manthey
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
0391/ 568 99 71
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de www.investieren-in-sachsen-anhalt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»