Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
23

Spezialguss Wetzlar: Optimale Performance für Kunden

Die Spezialguss Wetzlar GmbH (SGW) hat Anfang 2014 gemeinsam mit einem ihrer Kunden, einem weltweit führenden Hersteller von Diesel- und Gasmotoren, ein Center of Competence (CoC) gegründet.

Spezialguss Wetzlar: Optimale Performance für Kunden

Diplom-Ingenieur Stefan Mettler der DIHAG Holding GmbH und Mitinitiator des CoC.

Diese Plattform dient dem Austausch zwischen Gießerei und Kunde und hat unter anderem die weitere Qualitätssteigerung und eine noch größere Prozesseffizienz zum Ziel. Als zusätzlicher Schritt zur neuen Prozessorganisation erfolgt die mechanische Bearbeitung von Zylinderdeckeln künftig durch die SGW, ein Unternehmen der DIHAG Holding GmbH. Dadurch reduziert sich die Notwendigkeit der Einbindung weiterer Unternehmen für Bearbeitung und Transport. Beide Partner profitieren somit von einer ausgedehnten Wertschöpfungstiefe, einer Steigerung der technischen Kompetenz und von mehr Flexibilität bei der Planung von Lieferterminen.

„Durch die werkstoffliche und geometrische Weiterentwicklung der Produkte im CoC sichern wir zusätzlich den gemeinsamen Erfolg“, erläutert Diplom-Ingenieur Stefan Mettler von der DIHAG Holding GmbH und Mitinitiator des CoC. Um beiderseitige Anforderungen an eine optimale Performance zu erfüllen und beste Ergebnisse zu erreichen, orientieren sich alle Beteiligten des CoC am international gebräuchlichen Quality-Cost-Delivery-Dreieck. „Wir haben den Anspruch, die beste Qualität und höchste Liefertreue bei marktkonformen Preisen anzubieten“, so Mettler weiter.

Insgesamt wird die Entwicklung und Implementierung des CoC einen Zeitraum von zwei Jahren in Anspruch nehmen. Das inhaltliche und zeitliche Monitoring dieses Prozesses erfolgt durch den Lenkungskreis, der sich aus einem Vertreter des Kunden, der Geschäftsführung und einzelnen leitenden Angestellten der Spezialguss Wetzlar sowie aus einem Vertreter der DIHAG Holding zusammensetzt. In den dazugehörenden Arbeitskreisen erarbeiten Spezialisten und der technische Geschäftsführer die individuellen Sachthemen. „Diese Kooperation erweist sich bereits jetzt als sehr fruchtbar. Aus diesem Grund können wir uns weitere Projekte dieser Art mit unseren Kunden vorstellen“, resümiert Mettler.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die DIHAG Holding GmbH
Die DIHAG Holding GmbH ist eine der größten unabhängigen Gießereigruppen Westeuropas. Mit einem Jahresumsatz von rund 350 Millionen Euro und einer Eigenkapitalquote von über 55 Prozent ist die DIHAG Holding GmbH ein finanzstarker Partner. Allein seit 2008 hat die DIHAG Holding GmbH 150 Millionen Euro in modernste Anlagen und Technologien investiert. Der Gießereiverbund fertigt technisch anspruchsvolle und einbaufertige Gussteile von weniger als einem Kilogramm bis zu 160 Tonnen als Einzelstücke in kleiner, mittlerer oder großer Serie. Verarbeitet werden die verschiedensten Werkstoffe wie Grau-, Sphäro- oder Stahlguss sowie Kupferlegierungen. Die langjährigen Kunden der DIHAG Holding GmbH stammen aus den Branchen Energie, Eisen, Stahl, Anlagen-, Maschinen-, Schiff- und Bergbau sowie Windenergie und Schiene. Zentrale Bestandteile der Unternehmensstrategie sind die breite Diversifizierung des Branchen- und Produktportfolios, weiteres Wachstum und der Know-how-Transfer innerhalb der Gruppe.

Die DIHAG Holding GmbH besteht aus den folgenden Unternehmen: Mecklenburger Metallguss GmbH, Meuselwitz Guss Eisengießerei GmbH, Walzengießerei Coswig GmbH, Spezialguss Wetzlar GmbH, Schmiedeberger Gießerei GmbH, Lintorfer Eisengießerei GmbH, Stahl und Hartgusswerk Bösdorf GmbH, Eisenwerk Arnstadt GmbH, Euro Metall KFT und Odlewnia Żeliwa Bydgoszcz Sp. z o.o. Jede der zehn traditionsreichen Gießereien hat ihre eigene produkt- und marktspezifische Ausrichtung.

DIHAG Holding GmbH
Dr. Heiko Brauckhoff
Altendorfer Straße 44
45127 Essen
+49 201 87245-0
info@dihag.de
http://www.dihag.com

additiv pr GmbH & Co.KG
Rebecca Brisbois
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
+49 2602 950 99-21
reb@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»