Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
12

Sichere Liquidität durch Factoring nicht nur für Automobilzulieferer

Die Branche der Automobilzulieferer ist eine der härtesten. Auch die Lieferanten der eigentlichen Zulieferer bekommen diesen Druck zu spüren. Laut einer Veröffentlichung der Deutschen Welle achten die großen Zulieferer immer mehr darauf, „dass die eigenen Lieferanten nicht nur Innovationen mitbringen, sondern vor allem finanziell solide dastehen.“ Viele Kfz-Teilehersteller schauten demnach ihren Lieferanten „seit der letzten schweren Branchenkrise von vor vier Jahren sehr viel genauer in die Bücher“. Kommen dabei Zweifel an der Solvenz, der Unternehmensstärke oder der Lieferfähigkeit auf, werden die Unternehmen schnell von der Lieferantenliste gestrichen. Denn die Partner der großen Autokonzerne befürchten schlicht, dass ihnen ein kleiner aber wichtiger Lieferant in einer Krise ausfallen könnte. Das wiederum könnte existenzbedrohend werden für den Zulieferer selbst. „Größtes Problem bei der Liquiditätssicherung ist in vielen Fällen das lange Zahlungsziel, das die Lieferanten ihren wichtigen Kunden in allen Branchen einräumen müssen“, weiß Pia Sauer-Roch, Vorstand der Germania Factoring.

Bei einem Zahlungsziel von 60 Tagen muss das Unternehmen ein Sechstel seines Jahresumsatzes aus Eigenkapital oder über die Kontokorrentlinie finanzieren. „Dieses Geld fehlt dann für Investitionen und Innovationen“, betont Pia Sauer-Roch. Durch den Einsatz von Factoring könnten hingegen rund 80 Prozent der ausstehenden Forderungen sofort als zusätzliche Liquidität zur Verfügung stehen. Die Restsumme überweist der Factorer nach Begleichung der Rechnung durch den Kunden. Die fällige Factoringgebühr liegt im Skontobereich und kann beispielsweise durch Liquiditätsvorteile im Einkauf oder durch Einsparung der sonst fälligen Kontokorrentzinsen schnell kompensiert werden. „Heutzutage ist Factoring für Unternehmen sogar ein Qualitätsmerkmal, das bei der Firmenbewertung positiv berücksichtigt wird“, weiß die Germania-Chefin.

Die Germania Factoring AG ist ein bankenunabhängiges Factoringunternehmen, welches ausschließlich Factoringlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland anbietet. Die Gesellschaft verfügt als Finanzdienstleistungsinstitut über die Erlaubnis gemäß §32 Abs. 1 KWG der DEUTSCHEN BUNDESBANK.

Kontakt:
Germania Factoring AG
Klaus Sauer
Tannenstraße 2 / Haus A
01099 Dresden
0351 205 44 70
info@germania-factoring.de
http://www.germania-factoring.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»