Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
23

Seit 25 Jahren führt Spartherm die Kunden ins Feuerland – Silberjubiläum in Melle

Seit 25 Jahren führt Spartherm die Kunden ins Feuerland - Silberjubiläum in Melle

Vom Zwei-Mann-Schlossereibetrieb zum international operierenden Unternehmen – Führender Hersteller moderner Feuerstätten

Melle. – Spartherm, einer der in Deutschland und Europa führenden Hersteller moderner Feuerstätten feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum – und kann auf eine ein Vierteljahrhundert währende Erfolgsgeschichte zurückblicken. Der Firmengründer, Manfred Rokossa, hat in dieser Zeit ein Unternehmen aufgebaut, das heute vielen Menschen Lohn und Beschäftigung bietet. Er hat rund eine halbe Million Kunden gewinnen können, die sich allabendlich an einem knisternden Kaminfeuer erfreuen. Und er hat die Weichen für die Zukunft gestellt, indem sein Sohn Frank – zunächst als Geschäftsführer Vertrieb – sein Lebenswerk fortsetzen soll.

Es begann 1986 mit einem kleinen Zwei-Mann-Schlossereibetrieb in der Nähe von Osnabrück. Heute beschäftigt die Spartherm Feuerungstechnik GmbH an zwei Standorten in Melle sowie im westpolnischen Strzelce Krajenskie rund 500 Mitarbeiter und zählt zu den führenden europäischen Herstellern von hochwertigen Kaminöfen, Kamineinsätzen und Brennzellen. 44.000 Feuerstätten verlassen pro Jahr die Werkstore. Der Jahresumsatz liegt bei 45 Millionen Euro. Zudem betreibt Spartherm eine eigene Manufaktur für Unikate und Sonderanfertigungen.

22.500 Quadratmeter Produktionsflächen in Deutschland und Polen

Zahlreiche Innovationen, technische Weiterentwicklungen und Patente belegen eindrucksvoll, dass Spartherm inzwischen zu Recht als der „Mercedes“ unter den Herstellern moderner Feuerstätten gilt. Verbrennungstechnik auf höchstem Niveau bleibt somit nicht nur dem schwäbischen Automobilkonzern vorbehalten, sondern hat längst auch in der Manufaktur in Melle im Landkreis Osnabrück ihre Heimstatt gefunden, wo auch die Entwicklungsabteilung angesiedelt ist. Dort und am polnischen Standort stehen insgesamt 22.500 qm Produktionsflächen zur Verfügung, wo pro Jahr alleine rund 2.300 Tonnen Schamotte und 6.000 qm Glaskeramik verarbeitet werden.

Ingenieurleistung und Erfindergeist, innovatives Denken und soziale Verantwortung verbinden sich hier zu einer Erfolgsgeschichte, die ihren Anfang in Schlesien nahm, wo der 1939 geborene Manfred Rokossa bei seinen Großeltern aufwuchs. Schon als Kind war er von dem mächtigen Kachelofen fasziniert, der im großelterlichen Haus als einzige Wärmequelle diente. Eine Faszination, die ihn nie wieder loslassen sollte.

Jahre später dann, als junger Mann im Westen, baute er zuerst sich selbst und dann seinen Nachbarn und Freunden individuelle Kaminanlagen, bis schließlich aus dieser Leidenschaft eine Geschäftsidee wurde, die vor nunmehr 25 Jahren zur Gründung des Unternehmens Spartherm führte, dessen moderne Feuerstätten heute nicht nur in Deutschland, sondern in fast ganz Europa zu Hause sind.

Weitere Informationen im Internet unter www.spartherm.com.

Die 1986 in Melle, Landkreis Osnabrück, gegründete Spartherm Feuerungstechnik GmbH gehört heute zu den führenden Herstellern moderner Feuerstätten in Deutschland und Europa. Mit mehr als 500 Mitarbeitern produziert das Unternehmen in seinen Werken jedes Jahr ca. 45.000 Kaminöfen, Kassetten und Brennzellen in zahlreichen Ausführungen und Modell-Varianten.

Von der jahrzehntelangen Erfahrung und dem dabei erworbenen technischen Know-how profitiert auch die neu entwickelte Produkt-Linie der dekorativen Bio-Ethanol-Brenner, die unter dem Markennamen „Ebios Fire“ vermarktet werden und für besonders hochwertige Qualität, zeitloses Design und neueste Sicherheitstechnik auch in diesem Bereich stehen.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com und www.ebios-fire.com.

Spartherm Feuerungstechnik GmbH
Martin Bauer
Maschweg 38
49324 Melle
spartherm@dr-schulz-bc.de
+49 (0)5422-94 41-11
http://www.spartherm.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»