Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
18

Schon bei der Geburt an die Rente denken- mit Waldinvestments

Finanzplanung für Familien: Fondspläne und Lebensversicherungen sind gescheitert – Waldinvestments sind eine sichere und renditestarke Alternative

Eltern müssen sich nicht nur um Erziehung und Wohlbefinden ihrer Kinder kümmern, sondern auch die finanzielle Sicherheit arrangieren. Und in diesem Zusammenhang ist selbst das Thema Altersvorsorge aktueller denn je: es vergeht kein Tag, an dem die Medien nicht über das Thema Altervorsorge berichten. Nicht nur weil es aufgrund der demographischen Entwicklung ständig an Bedeutung zunimmt, dazu kommt, dass die Entwicklungen am Kapitalmarkt ein absolutes Umdenken erfordern:

Lebensversicherungen werfen nur noch halb soviel Rendite ab wie vor zehn Jahren und für Neuverträge wird auch noch der Garantiezins gesenkt.

Wer einen Fondsparplan (z.B. Aktienfonds Europa AIE) vor zehn Jahren mit prognostizierten 7,5 Prozent Rendite abgeschlossen hat, der steht mit den zwischenzeitlich eingezahlten 12.000 Euro heute bei einem Wert von gerade einmal rund 12.967 Euro. Die Rendite liegt also bei 1,53 Prozent! Bei einem Betrachtungszeitraum von 15 Jahren sinkt die Durchschnittsrendite weiter auf 1,02 Prozent und unter Berücksichtigung der Inflation ergibt dies sogar eine reale Wertminderung.

Verantwortungsvolle Eltern und Grosseltern müssen neue Wege der Altersvorsorge für den Nachwuchs gehen.
Die Lösung aus diesem Vorsorgedilemma heißt: Investieren in nachwachsende Rohstoffe – z. B. Waldinvestments bzw. Waldfonds. Immer mehr Kapitalanleger entdecken geschlossenen Waldfonds oder Holzinvestments als interessante Ergänzung zu ihren bestehenden Kapitalanlagen. Waldinvestments bzw. Waldfonds sind unabhängig von schwankenden Kapitalmärkten. In den vergangenen 40 Jahren waren Waldinvestments mit einer Rendite von bis zu 15 Prozent p.a. sehr rentabel. Das Bevölkerungswachstum in den Hauptverbraucherländern Indien und China führt zu steigender Nachfrage nach Teakholz in den kommenden Jahrzehnten. Zudem wird das beinahe vollständige Abholzen der Naturwälder eine dauerhafte überdurchschnittliche Preissteigerung bei Teakholz nach sich ziehen. Somit sind auch für die Zukunft weiterhin hohe Renditen von Holzinvestments bzw. Waldfonds zu erwarten.
Und ganz nebenbei kann man mit einem Holzinvestment seinen ganz persönlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.

Mit einem Waldinvestment bei der Life Forestry Group ergreifen Anleger die Chance auf eine sichere und äußerst renditestarke Anlage. Bereits mit einem Waldinvestmenteinmalbetrag von 3.900 Euro, also lediglich der vergleichbaren Ansparsumme von etwa drei Jahren, kann der Eigentümer nach 18 Jahren schon rund 24.000 Euro Erlös erwarten. Dieses Geld kann dann für Ausbildung/Studium etc. verwendet werden, oder aber reinvestiert in Teakbäume. Auf diese Art bleibt man flexibel und legt doch schon einen wichtigen Grundstein für eine sichere und solide Altersversorgung unabhängig von der staatlichen Rente.

Insgesamt betrachtet erhält das alte Brauchtum, bei der Geburt eines Kindes einen Baum zu pflanzen, eine neue ökonomische Bedeutung – durch Waldinvestments.
Life Forestry Group vereint rechtlich unabhängige Gesellschaften, in denen Experten,
u. a. aus den Bereichen Forstwirtschaft, Plantagenbewirtschaftung und Sicherung von
Anlageinvestitionen, tätig sind. Sie bietet Anlegern langfristiges und sachwertorientiertes
Teakholzinvestment, welches hohe Renditen ermöglicht und gleichzeitig den Umwelt- und
Klimaschutz berücksichtigt. Ansprechpartner für Anleger und Ländergesellschaften ist die Life
Forestry Switzerland AG mit Sitz in Stans. Die Ländergesellschaften Life Forestry Costa Rica
S. A. und die Life Forestry Ecuador S. A. kümmern sich ausschließlich um die ökologisch-
nachhaltige Plantagenbewirtschaftung; die Life Forestry Foundation stellt die Finanzierung
für die Bewirtschaftung der Plantagen sicher. Ausführliche Informationen finden Sie unter
www.lifeforestry.com

Unternehmen:
Life Forestry Switzerland AG
Mühlebachstrasse 3 | P.O. Box
CH-6370 Stans NW

Presseanfragen richten Sie bitte an:

Presseverantwortlicher: Carl-Lambert Liesenberg
Tel.:
0041-41 632 63 00
Fax:
0041-41 632 63 01
info@lifeforestry.com

Life Forestry Switzerland AG
Carl-Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3 | P.O. Box
CH 6370 Stans NW
info@lifeforestry.com
0041-41 632 63 00
http://www.lifeforestry.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»