Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
28

Schnell, einfach und sicher online bezahlen

Die Sparda-Banken bieten ihren Kunden den neuen Service “MasterPass” noch in diesem Jahr – Eine innovative Technologie von MasterCard macht Bezahlen im Internet einfacher, schneller und sicherer

München/Frankfurt am Main – Die Gruppe der Sparda-Banken setzt als erste Bankengruppe in Deutschland für Zahlungen im Internet auf MasterPass vom Zahlungs- und Technologieunternehmen MasterCard. Diese neue Zahlungstechnologie macht das Bezahlen für Verbraucher online, mobil und später auch im stationären Handel einfacher und schneller. Noch in diesem Jahr können die rund 76.000 MasterCard-Inhaber der Sparda-Bank München die sichere und zukunftsweisende Lösung über das SpardaNet-Banking, das Online-Banking der Sparda-Banken, nutzen.

“Das Bedürfnis unserer Kunden nach einfacheren und weiterhin sicheren Zahlungsmöglichkeiten – vor allem über das Internet – ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Aus diesem Grund führen die Sparda-Banken eine geeignete neue Zahlungslösung ein”, sagt Ralf Müller, stellvertretender Vorstandsvorsitzender. “Wir freuen uns, mit MasterCard den richtigen Partner an unserer Seite zu haben, der eine passende Technologie im Zahlungsverkehr anbietet.”

Wie funktioniert MasterPass?
MasterPass ist ein digitales Portemonnaie, bei dem die Zahlungs- und Versandinformationen im Rechenzentrum der Sparda-Banken mit höchstem, deutschem Sicherheitsstandard gespeichert und dann im Bezahlprozess automatisch an den Händler übermittelt werden. Der Bezahlvorgang reduziert sich damit auf wenige Klicks, wird deutlich schneller und ist durch die Anbindung an das Online-Banking der Sparda-Banken besonders einfach und sicher zu bedienen. “Nach der technischen Implementierung und einer Pilotphase sollen unsere MasterCard-Kunden ab dem letzten Quartal 2014 MasterPass mit allen Funktionalitäten nutzen können – pünktlich zum Online-Einkauf für das Weihnachtsgeschäft”, so Müller.

MasterPass führt erstmals verschiedene Technologien, unter anderem als digitale Brieftasche (“Wallet”), zusammen. “Wir freuen uns, dass die Sparda-Banken diese innovative Lösung einsetzen. Im Gegensatz zu konkurrierenden Produkten bietet MasterPass keine Nischenlösung, sondern ermöglicht Verbrauchern den Einkauf überall und zu jeder Zeit”, sagt Pawel Rychlinski, General Manager Deutschland bei MasterCard. Entwickelt wurde die Wallet-Umgebung nach den Anforderungen von MasterCard vom Zahlungsdienstleister Worldline, ein Atos Unternehmen sowie europäischer Marktführer und weltweiter Akteur im Bereich Zahlungsverkehr und Transaktionsdienste.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell rund 255.000 Mitgliedern und 46 Geschäftsstellen in Oberbayern. Seit 2011 unterstützt sie als Pionierunternehmen die Initiative der Gemeinwohl-Ökonomie. 2013 legte die Sparda-Bank München ihre zweite Gemeinwohl-Bilanz vor. Der finanzielle Aspekt rückt dabei in den Hintergrund, im Mittelpunkt steht das Wohl der Gesellschaft. Weitere Informationen unter: www.sparda-m.de/gemeinwohl-oekonomie.php.
Die Sparda-Bank München unterstützt seit langem Projekte, die die Stärken von Menschen fördern. Aus diesem Grund ist sie seit Juli 2011 Inhaberin der NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH. Diese hat das Ziel, die Menschen dabei zu unterstützen, ihre Talente, die sie von Natur aus in sich tragen, zu erkennen und zu nutzen. Das Audit berufundfamilie zertifiziert die Genossenschaftsbank außerdem als familienfreundlichen Arbeitgeber. Darüber hinaus belegte sie 2013 zum sechsten Mal den ersten Platz unter den Banken beim Wettbewerb “Deutschlands Beste Arbeitgeber” (Unternehmensgröße 501 bis 2.000 Mitarbeiter) und wurde zusätzlich mit dem Sonderpreis Personalführung für zukunftsorientierte Personalpolitik ausgezeichnet.

Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»