Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
24

Schmerzfrei im Büro durch spezielles Muskeltraining

Schmerzfrei im Büro durch spezielles Muskeltraining

Michael Fridrich

Viele kennen das. Nach einem Achtstundentag im Büro und wenig Bewegung fühlt man sich oft verspannt – Nacken, Schultern und Rücken schmerzen. Denn mit der Muskulatur ist es wie bei jedem anderen Organ auch, wird sie zu wenig genutzt, schwindet im Laufe der Zeit ihre Leistungsfähigkeit. Um Schmerzen und Leistungsabbau zu vermeiden, ist ein spezielles Krafttraining zu empfehlen. Wer dazu ergänzend eine Ausdauersportart wie Joggen, Radfahren oder Walken betreibt, hält sich erstens fit und bringt zweitens auch überflüssige Pfunde besonders wirkungsvoll zum Schmelzen.

In allen mittleren und großen Städten findet man heute ein breites Angebot an Fitnessstudios, Reha-Einrichtungen und Sportvereinen. Wer das richtige Angebot und ein auf seine Bedürfnisse ausgerichtetes Krafttraining finden will, sollte bei der Auswahl – und speziell beim Personal und der Geräteausstattung – genau hinschauen. Die meisten Studios bieten eine kostenfreie Erstberatung und ein unverbindliches Probe-Training unter Anleitung eines fachkundigen Trainers an. Hier stellt sich meist schnell heraus, ob Fachberatung, Geräteauswahl, Service und Atmosphäre stimmen.

Am besten nimmt man Freunde und Bekannte zum Probetraining mit, denn vier Augen sehen und vier Ohren hören mehr als zwei. Oft trainieren die eigenen Freunde auch schon in einem anderen Studio und wissen, worauf es in der Praxis ankommt. Wer es organisieren kann, sollte sich zu den regelmäßigen Trainings mit Gleichgesinnten verabreden, das steigert die Motivation und Einhaltung der Trainingstermine. Im Studio selbst lassen sich ebenfalls leicht neue Kontakte finden, denn das gemeinsame Thema verbindet. Wer das Studio seiner Wahl gefunden hat, erhält dort vom Trainer ein auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Programm.

Ziel eines Muskeltrainings ist es, den Muskelquerschnitt zu vergrößern und die Kraftbildungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Gleichzeitig wird das Zusammenspiel der einzelnen Muskeln und die statische Muskelkraft verbessert. Um dies alles zu erreichen, verfügen gute Fitnessstudios über spezielle Trainingsgeräte zur Verbesserung der Maximal- und Schnellkraft sowie der Kraftausdauer.

Seit einigen Jahren gibt es auch eine neue Art des Muskeltrainings (maxxF), die ohne Geräte auskommt. Es kann überall durchgeführt werden und ist, auch wenn man es nur ein- bis zweimal pro Woche für jeweils 30 Minuten trainiert, sehr effizient. Deshalb wird maxxF auch mit „maximale Fitness“ oder „maximale Kraft“ übersetzt.

Die Basis des maxxF-Trainings sind Übungseinheiten mit dem eigenen Gewicht des Körpers, die den jeweils trainierten Muskel bis zum Grenzwert fordert. Solche Übungen können effizienter sein als jedes Training an einer Kraftmaschine. Dabei spielen unterschiedliche Leistungslevels keine Rolle, da es jede Übung in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt.

Jede Übung wird ca. 30 bis 45 Sekunden lang in einer bestimmten Haltung bzw. Bewegung ausgeführt, die den Muskel maximal belastet. Vergleichsstudien haben gezeigt, dass bereits nach ca. fünf bis sechs Wochen maxxF-Training eindeutig messbare Fortschritte der Leistungsfähigkeit erreicht werden konnten. Sie betrug in den Beinen mehr als 98 Prozent und im Oberkörper immerhin noch 71 Prozent.

Bildrechte: Hannah Gatzweiler Bildquelle:Hannah Gatzweiler

Jahrgang 1965, Businesstrainer, Berater und Coach, Diplom-Betriebswirt, Dozent an der RWTH und FH Aachen für Unternehmensgründung und Soft Skills, Reiss Profile Master, geprüfter Trainer und Berater nach BDVT und BaTB, zertifizierter Verkaufsleiter Deutsche Verkaufsleiter-Schule.

Er schöpft aus über 20 Jahren erfolgreicher Berufserfahrung in Marketing und Vertrieb, davon allein 15 Jahre in diversen Managementfunktionen, zuletzt als Geschäftsführer.

Als Spezialist für die Bereiche Führung und Vertrieb bietet er mittelständischen Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung drei Schwerpunkte an: Business-Coaching, Firmentrainings sowie Offene Abendtrainings.

Michael Fridrich erhielt 2009 einen Trainerpreis in der Kategorie „Bestes Seminarkonzept“, 2012 einen Unternehmerpreis und ist darüber hinaus ein gefragter Redner und Autor verschiedener Fachbeiträge, u.a. in der Zeitschrift Spitzenkompetenz, Spiegel Online, Zentrada, Außendienst Informationen. Der Experte für Führung und Vertrieb redet und handelt einfach Klartext.

Jeden Monat präsentiert Michael Fridrich in seinem Newsletter ein fachliches Thema, aktuelle Termine und weitere Informationen rund um Businesstraining & Beratung.

Michael Fridrich Businesstraining & Beratung
Michael Fridrich
Feldstraße 41
52070 Aachen
0241 47586713
michael.fridrich@einfach-Klartext.de
http://www.einfach-Klartext.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»