Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
04

SCA ist weiterhin im FTSE4Good Global Sustainability Index gelistet

SCA ist weiterhin im FTSE4Good Global Sustainability Index gelistet

SCA hat sich im elften Jahr in Folge für den FTSE4Good Global Sustainability Index qualifiziert. Die FTSE4Good Bewertung bestätigte erneut die starke Nachhaltigkeitsstrategie von SCA.
Dieses Mal konnte SCA 98 von insgesamt 100 möglichen Punkten im FTSE4Good Rating erreichen.

„In 2010 begann SCA mit der Installation eines Kalkbrennofens in der Zellstofffabrik Östrand in Schweden, die den Kohlendioxidausstoß um 80% reduzieren wird. Auch haben wir einen neuen globalen Lieferantenstandard für den Geschäftsbereiche Hygiene herausgegeben, um nur zwei Beispiele zu nennen“, sagt Marita Sander, Sustainability Communications Manager, SCA.
„Es bedeutet uns sehr viel, dass unser Engagement von unabhängigen Beurteilern anerkannt wird“, so Sander weiter.

Index-Kriterien
FTSE4Good ist ein globaler Marktindex für Nachhaltigkeit, der die Fähigkeit von Unternehmen misst, global anerkannten Standards für Umwelt, Unternehmensverantwortung und -führung gerecht zu werden.

Die Kriterien umfassen Umweltmanagement, Klimawandel, Menschen- und Arbeitsrechte, Arbeitsgesetzgebung entlang der Lieferkette, Unternehmensführung und das Entgegenwirken gegen Bestechung.

Der FTSE4Good Index wird gemeinsam von der Börse in London und der Financial Times publiziert, die das Geschäft auf der Basis von sozialen und umweltbezogenen Aktionen bewerten.

Nähere Informationen über den FTSE4Good Global Sustainability Index finden Sie auf der FTSE4Good Website
(http://www.ftse.com/Indices/FTSE4Good_Index_Series/index.jsp).

Weitere Informationen über die Nachhaltigkeitsarbeit von SCA finden Sie unterainability. Hier finden Sie auch den aktuellsten Nachhaltigkeitsbericht von SCA.
Über Svenska Cellulosa Aktiebolaget (SCA)
SCA ist ein internationaler Konzern für Hygiene- und Papierprodukte. Das Unter-nehmen entwickelt, produziert und vermarktet absorbierende Hygieneprodukte, Tissue, Display- und Verpackungslösungen, Druckpapiere und Massivholz-produkte.

Die Produkte werden in ca. 100 Ländern verkauft. SCA hat viele bekannte Marken, darunter die weltweiten Marken Tena und Tork. Der Umsatz in 2010 betrug 11,5Milliarden Euro. SCA beschäftigt rund 45.000 Mitarbeiter.

Über SCA Packaging Europe
SCA Packaging ist ein Geschäftsbereich des SCA Konzerns und einer der führen-den Anbieter von kundenspezifischen Display- und Verpackungslösungen mit modernstem Design in Europa. Das Unternehmen bietet umfassenden Service in Kundennähe. Mit einem Produktportfolio, das Displays, Konsumgüter-, Transport-, Schutz-, Industrie- und Schwergutverpackungen umfasst, bietet SCA Packaging die Antwort auf jede Marktanforderung.

SCA Packaging ist darüber hinaus Europas zweitgrößter Hersteller von Wellpappenrohpapier.

Im Jahr 2010 beschäftigte SCA Packaging ca. 13.500 Mitarbeiter an 175 Standorten in 25 Ländern und realisierte einen Umsatz von ca. 3,37 Milliarden Euro. In Deutschland erzielten 2.300 Mitarbeiter in mehr als 20 Werken einen Umsatz von rund 493 Millionen Euro.

SCA Packaging Deutschland
Anja Röhrle
Bellingerstraße 7?9
36043 Fulda
+49 6 61 / 88 – 130

anja.roehrle@sca.com

Pressekontakt:
FAKTUM GmbH
Christiane Hilsmann
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
ch.hilsmann@faktum-kommunikation.de
+49 62 21 / 45 89-10
http://www.faktum-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»