Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
25

Salamander auf der fensterbau/frontale 2014

Salamander Industrie-Produkte, eine der führenden europäischen Systemgeber von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff präsentiert auf der fensterbau/frontale vom 26.-29.03.2014 neben fortschrittlichen Optimierungen in der Profilwelt attraktive Neuerungen in Sachen Oberflächenveredelung. Zudem nutzt das Unternehmen die Gelegenheit zur Vorstellung seines jüngsten Geschäftsfeldes.

Salamander auf der fensterbau/frontale 2014

Salamander Industrie-Produkte GmbH

Auf der fensterbau/frontale, der Branchenleitmesse 2014, zeigt die Firma Salamander in Halle 7, Stand 217 auf über 600 m² Standfläche neben richtungweisenden Entwicklungen im Bereich Fenster- und Türsysteme auch ganz neue Facetten.

Getreu dem bewährtem Salamander Motto „Partner aus Leidenschaft“ gewährt der Systemgeber mit marktgerechten Optimierungen in der Profilwelt seinen Partnern effiziente Lösungen in Bezug auf Lagerbevorratung und Fertigungsprozesse. Aus diesem Grund baut Salamander seine Profilpalette kontinuierlich aus. Im System bluEvolution 82 werden weitere Neuerungen auf der Messe vorgestellt: Nach intensiver Entwicklungsarbeit bietet die Unternehmensgruppe unter anderem eine neue Aluvorsatzschalen-Lösung an, welche das Fenstersystem bluEvolution 82 sowohl in der AD, als auch in der MD Variante optisch aufwertet. Ob Eloxal-Töne, RAL-Töne in matter oder fein strukturierter Pulverbeschichtung, DB-Töne, NCS-Töne – eine nahezu grenzenlose Farbvielfalt steht zur Verfügung. Zudem zeichnet sich die ganzheitliche Systemlösung durch optimale Passgenauigkeit und kurze Fertigungszeiten aus.

Des Weiteren hat das Unternehmen sein Sortiment im Bereich der 76-er Systeme auf Salamander Basis erweitert: Mit dem Fenster- und Türsystem Streamline MD gelingt es, hervorragende Dämmeigenschaften, Witterungsbeständigkeit, Einbruchhemmung sowie Funktionalität dauerhaft zu kombinieren. Zusatzprofile und Zubehör sind für Partner kompatibel zu den bestehenden Profilsystemen der Serie Salamander.

In dem neuen Geschäftsbereich „Salamander Decking, Fence & Facade – made of Resysta“ vereint das Traditionsunternehmen sein gesamtes integriertes Know-How vom perfekten Markenauftritt inklusive Lurchi, seinem eigenen Werkzeugbau, der Qualitätsextrusion bis hin zur leistungsfähigen Logistikkompetenz. Der innovative BioBased-Werkstoff verleiht den Produkten Bodendiele, Zaun und Fassade einen einzigartigen Look & Feel von Holz, hebt aber mit seiner Leistungsfähigkeit die Schwachstellen von Holzprodukten wie Reißen, Quellen und Verrotten auf. Besucher können sich am Salamander Messestand von den herausragenden Materialeigenschaften sowie den optischen und haptischen Vorteilen der Profile überzeugen.

Weiterhin stellt Salamander auf der fensterbau/frontale Neuerungen und Trends im Bereich Oberflächengestaltung sowie Oberflächentechnologie vor. Im Rahmen einer Studie befasst sich der Systemgeber mit neuen Verfahren zur Oberflächengestaltung.

Diese und weitere News erfahren Sie vom 26.-29. März 2014 am Salamander Messestand in Halle 7, Stand 217.

Götz Schmiedeknecht, CEO, und Wolfgang Sandhaus, geschäftsführender Gesellschafter, sehen der diesjährigen fensterbau/frontale äußerst positiv entgegen: „Die Salamander Gruppe ist mit einem marktgerechten Produktportfolio, Sortimentsoptimierungen, vielseitigen Serviceleistungen sowie ihrem Experten-Team für den Auftritt auf der Branchenleitmesse bestens vorbereitet. Wir freuen uns auf den Austausch mit unseren internationalen Messebesuchern.“

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Remedios
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
aremedios@sip.de
http://www.sip-windows.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»