Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Aug
14

Rüstaufwand halbiert, Wettbewerbsfähigkeit gestärkt

Schreibgerätehersteller Senator setzt auf nachhaltige Produktions-Workshops von Ingenics

(Ulm/Groß-Bieberau) – Das traditionelle Familienunternehmen Senator aus Groß-Bieberau bei Darmstadt entwickelt und veredelt hochwertige Schreibgeräte und ist ein führender Anbieter von individualisierten und personalisierten Produkten rund um den Schreibtisch. Um seine Führungsrolle kontinuierlich auszubauen, bucht das Unternehmen regelmäßig die nachhaltig wirkenden Ingenics Produktions-Workshops. Der Erfolg lässt sich sehen: Zuletzt konnte der Rüstaufwand um bis zu 50 Prozent reduziert werden.

Für eine durch individualisierte Produkte geprägte Fertigung ist das eine höchst beachtliche Zahl, zumal die gesamte Wertschöpfungskette – einschließlich Konstruktion, Werkzeugherstellung, Druck und Logistik – für die individualisierbaren Kunststoff- und Metallschreibgeräte, Trinkgefäße und Schreibmappen im eigenen Haus gehalten wurde.

Pro Tag werden bei Senator bis zu eine Million Kugelschreiber produziert, die ab einer Bestellmenge von 150 Stück individualisierbar sind. „Speziell diese kleinen Losgrößen stellen immer wieder große Herausforderungen dar, denn selbstverständlich gelten auch bei den geringsten Mengen für jeden Arbeitsschritt die höchsten Qualitätsansprüche – vom Andruck bis zur Auslieferung“, sagt Dr. Ulf Osmers, Vice President Global Operations. „Nicht zuletzt um diese Herausforderungen nachhaltig erfolgreich zu meistern, nehmen wir regelmäßig die kompetente Unterstützung von Ingenics in Anspruch.“

In der Regel handelt es sich um zwei- bis dreitägige Workshops im Produktionsbereich Druckerei, der sich zum „Leuchtturm“ im Unternehmen entwickelt hat. „Gemäß dem Ingenics Motto ,Systeme gestalten – Menschen befähigen‘ tragen diese Workshops dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern, indem die Wirtschaftlichkeit der Prozesse verbessert wird“, erklärt Andreas Grundnig, Ingenics Partner und Director Business Unit die konkrete Aufgabenstellung. „Zugleich werden die Mitarbeiter motiviert, ihr eigenes Handeln zu hinterfragen und kontinuierlich zu verbessern.“

Zentrale Aspekte in der Initialisierungs- und Basisqualifizierungsphase der Workshops ist die Vermittlung von Grundlagen der Rüstoptimierung und die Auffrischung der 5S-Systematik (Sortiere aus – Sichtbare Ordnung schaffen – Sauber halten – Standardisieren – Selbstdisziplin leben). Damit lassen sich schnelle Erfolge bezüglich der Effizienzsteigerung und Reduzierung von Verschwendung erzielen, was zusätzliche Motivation bringt.

Im Zuge der folgenden Aufbauqualifikation lernen die Teilnehmer, das zuvor Erlernte praktisch anzuwenden und zu trainieren. Das Coaching übernehmen erfahrene Ingenics Trainer, die sich nicht nur durch ihre hohe Fach- und Methodenkompetenz auszeichnen, sondern auch durch Sozialkompetenz. „Ganz gleich, ob Mitarbeiter oder Führungskräfte: Nur wenn wir alle beteiligten Personen erreichen, erreichen wir letztendlich auch die Ziele des Unternehmens“, so Ingenics Berater Franz Brotzer.

Wie so häufig, wurden bei Senator auch diesmal die definierten Ziele übertroffen. Dank des großen Engagements von Mitarbeitern und Führungskräften konnten viele Sofortmaßnahmen bereits im Rahmen der Workshops umgesetzt werden.

„Weitere positive Effekte sind die Stabilisierung der Qualitätsquote von nahezu 100 Prozent sowie die erfolgreiche Übertragung der Maßnahmen vom ,Leuchtturm‘ Druckerei auf die Bereiche Reinigung und Instandhaltung“, sagt Dr. Ulf Osmers. „Unsere Zusammenarbeit mit Ingenics ist auf Kontinuität und Nachhaltigkeit ausgelegt – deshalb werden bald weitere Workshops bei Senator folgen.“

Über SENATOR
Das 1920 gegründete, zur Merz-Gruppe gehörende Unternehmen Senator ist heute einer der führenden Schreibgerätehersteller der Welt. Tochtergesellschaften gibt es in den USA, Frankreich, England, Polen, Indien und Benelux, außerdem eine Repräsentanz in Russland. Hergestellt werden die Produkte überwiegend in Deutschland. Zum Sortiment gehören neben Schreibgeräten auch Trinkgefäße, Schreibmappen und Accessoires – hochwertige Werbeträger als optimale Kommunikationsplattform für Marken- und Produktbotschaften.
www.senatorglobal.com

Bildrechte: SENATOR

Über Ingenics
Die Ingenics AG ist ein innovatives, expandierendes Beratungsunternehmen mit den Geschäftsfeldern Fabrik- und Produktionsplanung, Logistikplanung, Effizienzsteigerung Produktion sowie Effizienzsteigerung Office. Zu den Kunden gehört die Elite der deutschen und europäischen Wirtschaft. Über nationale Projekte hinaus ist die Ingenics AG ein gefragter Partner für die Planung und Realisierung weltweiter Produktionsstandorte, beispielsweise in Indien, China, den USA und Osteuropa. Derzeit beschäftigt Ingenics rund 360 Mitarbeiter unterschiedlichster Ausbildungsdisziplinen. Mit hoher Methodenkompetenz und systematischem Wissensmanagement wurden in über 35 Jahren mehr als 4.700 Projekte erfolgreich durchgeführt. Ingenics begleitet seine Kunden durch das komplette Projekt, von der Konzeption bis zur praktischen Umsetzung der Pläne.

Firmenkontakt
Ingenics AG
Frau Andrea Hornischer
Schillerstraße 1/15
89077 Ulm
0731-93680-230
andrea.hornischer@ingenics.de
http://www.ingenics.de

Pressekontakt
Zeeb Kommunikation GmbH
Hartmut Zeeb
Hohenheimer Straße 58a
89077 Stuttgart
0711-60 70 719
andrea.hornischer@ingenics.de
http://www.zeeb.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»