Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
23

Rundum geschützt

DS Smith entwickelt innovative Transportverpackung für Fahrradträger

Rundum geschützt

Ökologisch sinnvolle Wellpapp-Einzelversandverpackung für 2er-Fahrradträger

Fulda, 23. Oktober 2014. Die DS Smith l Packaging Division D-A-CH hat eine ökologisch sinnvolle Wellpapp-Einzelversandverpackung für einen Fahrradträger für Pkw entwickelt. Diese schützt das Produkt sicher und erfüllt sämtliche Anforderungen hinsichtlich des innerbetrieblichen Transports beim Kunden. Als Monomateriallösung ohne Styropor oder Schaumstoffpolster konstruiert, kann die Verpackung problemlos entsorgt und recycelt werden.

Getreu dem Motto „The Power of Less“ hat die DS Smith l Packaging Division D-A-CH in Zusammenarbeit mit dem Hersteller von hochwertigen Fahrradträgern Uebler eine für den Einzelversand und innerbetrieblichen Transport von 2er-Fahrradträgern optimierte Verpackungslösung konstruiert. Der Fahrradträger wird im Umkarton durch zwei links und rechts aufgesteckte Polster sicher fixiert, sodass er im Test auch nach Fallabwürfen aus über 60 Zentimetern Höhe (UPS-Norm) keinerlei Beschädigungen aufweist.

Im Inneren ist jedes der Wellpapp-Polster aufgrund spezieller Aus- beziehungsweise Anstanzungen sowohl für die linke als auch für die rechte Seite passend. Dem Verpacker wird dadurch das Handling verschiedener Varianten erspart. Lager- und Verwaltungsaufwand wurden so auf ein Minimum reduziert. Die Polster sind einfach und schnell aufzurichten, und das Aufstecken auf den Fahrradträger ist dank formschlüssiger Verbindungen selbsterklärend. Zum Fixieren sind keinerlei weitere Verpackungsmaterialien oder Hilfsmittel wie Klebeband erforderlich, die Polster klemmen sich beim Aufstecken an den Fahrradträger. Der innerbetriebliche Transport beim Kunden erfolgt hochkant ohne Umkarton. Das gleiche System wird nun auch beim 3er- und 4er-Fahrradträger angewendet.

Die Einzelversandverpackung wurde als Monomateriallösung konstruiert, bei optimiertem und minimiertem Materialeinsatz. Styropor oder Schaumstoff zur Polsterung des Produkts sind überflüssig. Die Umverpackung kann problemlos zusammen mit den Wellpapp-Polstern entsorgt und recycelt werden.

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung unter
www.faktum-redaktion.de

Bildrechte: DS Smith Packaging

Über DS Smith Plc

DS Smith Plc ist ein führender internationaler Anbieter recycelbarer Konsumgüterverpackungen. Der Konzern beschäftigt mehr als 21.500 Mitarbeiter. DS Smith verfügt auf vielen Märkten über eine starke Marktposition und ist der zweitgrößte Hersteller von Wellpapp-Produkten in Europa. Der Geschäftsbereich DS Smith Packaging zählt zu den führenden Herstellern von Displays und Verpackungen mit einem Schwerpunkt auf dem Bereich Innovation.

Firmenkontakt
DS Smith Packaging
Anja Röhrle
Bellingerstraße 7–9
36043 Fulda
+49 6 61 / 88 – 130
anja.roehrle@dssmith.com
http://www.dssmith-packaging.de

Pressekontakt
FAKTUM I MARKETING I KOMMUNIKATION PUBLIC RELATIONS
Heike Wöhe
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 62 21 / 45 89-11
h.woehe@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»