Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
02

Richtig netzwerken: Verkaufen können Sie woanders

Richtig netzwerken: Verkaufen können Sie woanders
Michael Morgott, Geschäftsführer BNI Südbayern

Netzwerken mit Sinn und Verstand, hat sich BNI Business Network International BNI®, auf die Fahne geschrieben. In Südbayern treffen sich unter diesem Motto wöchentlich 800 Mitglieder in 33 Unternehmerteams zum Frühstück, noch vor 7.00 Uhr. Das Ergebnis: 65 Millionen Umsatz mehr Umsatz in 2016. Unternehmer, die nur verkaufen wollen, kommen allerdings nicht auf ihre Kosten.

“Wer gibt, gewinnt”. Unter diesem Motto hat Dr. Ivan Misner BNI Business Network International BNI® 1985 gegründet. Neben dem wöchentlichen Frühstück können sich Mitglieder im Netzwerken schulen lassen. Richtig weiterempfehlen, Kontakte wertschätzend aufbauen und sich gemeinsam erfolgreich weiterentwickeln sind nur einige Themen aus dem umfangreichen Angebot.

International netzwerken

Inzwischen gibt es zahlreiche weitere BNI® Netzwerkveranstaltungen weltweit. Eine davon ist die internationale Netzwerkwoche, 2006 von Dr. Ivan Misner aus der Taufe gehoben. Ziel ist es, Menschen, Unternehmen und Organisationen zu guten Netzwerkern zu machen. Das Konzept ist auf dem Siegeszug: Inzwischen findet die Netzwerkwoche in über 40 Ländern gleichzeitig statt.

Das Motto 2017: “Follow-up”. “Gutes Netzwerken funktioniert nach der Formel 24-7-30: sich innerhalb von 24 Stunden für das Gespräch bedanken, innerhalb von 7 Tagen den Kontakt über soziale Medien suchen und innerhalb von 30 Tagen ein persönliches Gespräch vereinbaren mit dem Ziel, ein Problem für den Ansprechpartner zu lösen”, sagt Michael Morgott, Geschäftsführer BNI Südbayern.

Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen

Dieses Ziel erreichen Unternehmer, wenn sie bereit sind, etwas für ihre Kontakte zu tun. Das zeigt auch die Erfahrung der BNI-Mitglieder. Sie versuchen, ihrem Unternehmerteam Umsatz zu bringen, indem sie ihre eigenen Netzwerke mit einbringen. Und das mit Erfolg: So ist eine Weiterempfehlung in der Region Südbayern im Schnitt 2.400 Euro wert. Michael Morgott bringt es auf den Punkt: “Wer gibt, gewinnt!”

BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.800 Unternehmerteams in 71 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk. In Deutschland arbeiten derzeit knapp 8.500 KMUs aufgeteilt auf 50 Regionen in 305 Unternehmerteams zusammen und haben 2016 526 Millionen Euro mehr Umsatz mit dem BNI-Netzwerk erwirtschaftet.

Über BNI Südbayern

BNI® Südbayern umfasst die vier Regionen Augsburg, Ingolstadt, München und Rosenheim/Traunstein. Unternehmerteams gibt es in Aichach, Augsburg, Bad Aibling, Bad Grönenbach, Bad Wörishofen, Dachau, Freilassing, Friedberg, Germering, Holzkirchen, Kempten, Königsbrunn, Landsberg, Moosinning, Mühldorf am Inn, München, Nussdorf, Rosenheim, Starnberg, Wasserburg und Zorneding. In Südbayern haben 800 Mitglieder in 33 Unternehmerteams 65 Millionen Euro mehr Umsatz in 2016 erzielt.

Firmenkontakt
BNI® Südbayern
Michael Morgott
Sonnenstr. 6
85764 Oberschleißheim
089 23 51 55 75
michael.morgott@bni-munich.com
http://www.bni.de

Pressekontakt
Nikui Text und Rat
Manuela Nikui
Geroldstr. 17
85737 Ismaning
0176 60952064
manuela@nikui-textundrat.de
http://www.nikui-textundrat.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»