Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
18

Reimann GmbH mit Folgeauftrag zur Fertigung eines Aluminiumvorwärmofens und neuer Halle für Edelstahlfertigungen.

Mönchengladbacher Stahlbauunternehmen weiter auf Expansionskurs

Reimann GmbH mit Folgeauftrag zur Fertigung eines Aluminiumvorwärmofens   und neuer Halle für Edelstahlfertigungen.

Reimann GmbH

Die Reimann GmbH bleibt weiter auf Erfolgskurs. Nach der erfolgreichen Fertigung und Montage eines kompletten Aluminiumvorwärmofens für einen namhaften Kunden aus der Aluminiumindustrie im letzten Jahr, freut sich das Mönchengladbacher Stahlbauunternehmen jetzt über umfangreiche Folgeaufträge. Grund genug, sich auch räumlich zu vergrößern: ab August dieses Jahres entsteht eine 1.000m² große neue Halle auf dem Firmengelände an der Erftstraße. Zukünftig können dann separate Edelstahlfertigungen, etwa für die Lebensmittelindustrie, vorgenommen werden.

Über 65 Mitarbeiter und eine Fertigungsgröße von 4.900m²
Die neue Halle 3 vergrößert die komplette Fertigungsgröße bei Reimann auf etwa 4.900m². „Inklusive unserer neuer Krananlagen haben wir damit die notwendigen Kapazitäten, Großprojekte professionell zur Zufriedenheit unserer Kunden abzuwickeln“, freut sich Jürgen Kreutzer, Geschäftsführer der Reimann GmbH. „Nicht zuletzt auch dank unserer mehr als 65 Mitarbeiter sind wir aus meiner Sicht daher bestens für zukünftige Herausforderungen aufgestellt.“

Auch die Lebensmittelindustrie profitiert vom erfolgreichen Wachstum des Unternehmens. „Wir sind sehr stolz, nun auch anspruchsvolle Kunden aus diesem Bereich adäquat bedienen zu können“, erläutert Kreutzer. Denn, so der Reimann Geschäftsführer weiter, „kaum eine Branche stellt so hohe Ansprüche an die Produktqualität wie die Lebensmittelindustrie“. Grundlage für eine schonende Herstellung von Lebensmitteln sind Rohrleitungen aus Edelstahl, die höchsten hygienischen und vor allem korrosiven Anforderungen gerecht werden. „Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, fertigen wir Edelstahlprodukte mit einem sehr hohen technischen Spezialisierungsgrad“, erläutert Kreutzer. „Dabei ist es egal, ob Produkte als Unikat oder in kleinen Stückzahlen bei uns angefragt werden“, so Kreutzer weiter.

Weiteres Großprojekt erfolgreich abgeschlossen
Die guten Nachrichten bei Reimann häufen sich. So wurde jüngst ein weiterer Großauftrag erfolgreich abgeschlossen: Über einen Projektzeitraum von gut einem Jahr wurde ein Aluminiumvorwärmofen gefertigt, dabei ging die reine Fertigungszeit von März 2013 bis November 2013. Vor Ort beim Kunden montiert wurde der Ofen dann im Zeitraum Dezember 2013 bis Februar 2014.

„Die Teile wurden in zwei Schichten vor Ort montiert“, erläutert Christoph Apel, Projektleiter Industrieofenanlagen bei Reimann. „Aufgrund der Weihnachts- und Neujahrsfeiertage war dazu ein ausgeklügelter Personaleinsatzplan und eine hohe Flexibilität seitens der Mitarbeiter notwendig“, so Apel weiter.

Dass ein solches Projekt nur im Team gemeistert werden kann, bestätigt auch Dirk op de Hipt, Betriebsleiter bei Reimann. „Beispielsweise ist die Durchführung von umfassenden Qualitätskontrollen angesichts von über 10.000 Einzelteilen dieses Aluminiumvorwärmofens nur gemeinsam, mit allen am Projekt beteiligten Mitarbeitern, möglich“, so Op de Hipt.

Weitere Informationen auch unter www.reimann-stahlbau.de.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über die Reimann GmbH
Die Reimann GmbH ist ein mittelständisches, metallverarbeitendes Unternehmen, mit Sitz in Mönchengladbach. 1972 als kleine Unternehmung gegründet, beschäftigt Reimann heute mehr als 65 Mitarbeiter. Mit seinen hochwertigen Produkten zählt das Unternehmen zu den wichtigen Zulieferern für den deutschen und europäischen Maschinen- und Anlagenbau. Neben Wartungs- und Montagearbeiten vor Ort, ist vor allem die Vorfertigung in eigener Werkstatt eine Kernkompetenz der Reimann Stahlbau GmbH. Darüber hinaus zählen die Geschäftsbereiche Industrie-Ofensanierung, Kesselfertigung, Rohrleitungsbau, Stahlbau, Blechverarbeitung sowie Technische Isolierungen zu den Schwerpunkten des Unternehmens.
Mit dem Claim „excellence in industrial solutions“ verbindet das Unternehmen den Anspruch, für Kunden ein kompetenter und verlässlicher Partner zu sein. Weitere Informationen unter www.reimann-stahlbau.de

Reimann GmbH
Jürgen Kreutzer
Erftstraße 73
41238 Mönchengladbach
02166 /133068-0
presse@marvice.de
http://www.reimann-stahlbau.de

marvice! GmbH
Karin van Soest-Schückhaus
Albertusstr. 44a
41061 Mönchengladbach
0172-2524845
info@marvice.de
http://www.marvice.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»