Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
17

Regensburg: MANDO Finanz – mehr Sicherheit für Kapital-Anleger

Regensburger Finanz-Unternehmen bietet jetzt noch mehr Schutz für Anleger bzw.
Investoren durch den neuen Anlegerbeirat.

Regensburg: MANDO Finanz - mehr Sicherheit für Kapital-Anleger

Prof. Dr. Thomas Zimmerer, Doris Biersack-Press, Dr. Stephan Greger

MANDO FINANZ hat einen Anlegerbeirat als zusätzliche Kontrollinstanz für die Wahrung und den Schutz von Anlegerinteressen einberufen und dieser ist mit Prof. Dr. Thomas Zimmerer und RA Dr. Stephan Greger äußerst fachkompetent besetzt. Das durch die Geschäftsführerin Doris Biersack-Press geführte Unternehmen hat sich u.a. das Motto „In der Region – für die Region gesetzt“ und unterstreicht dies durch die Berufung der ausgewiesenen lokalen Experten für mehr Transparenz und höheren Schutz der Anleger. In dieser Art und Zusammensetzung ist der Anlegerbeirat ungewöhnlich und damit völlig neu in der Region. Damit setzt MANDO FINANZ einen weiteren innovativen Schritt in die richtige Richtung bei der Vermögensbildung und -erhaltung indem man Risikominimierung vor Ertragsmaximierung setzt. „Mit unserem neuen Anlegerbeirat erhalten unsere Kunden einen Mehrwert an Sicherheit und Fachwissen. Zudem schaffen wir ein wohl einmaliges, regionales Kompetenzzentrum mit nachhaltigem Nutzen für unsere Anleger“, erläutert MANDO FINANZ Geschäftsführerin Doris Biersack-Press in einer jüngsten Pressekonferenz des Unternehmens. Das interne Kontrollgremium der MANDO überprüft u. a. alle Investitionen auf Nachhaltigkeit, Risiko und Kapitalschutz und verstärkt dadurch nochmals das ohnehin schon hohe Qualitätsmanagement.
MANDO Finanz bietet professionelles Vermögensmanagement für größere Volumen an. „Wir können uns ausreichend Zeit nehmen, einen Kunden bestens zu beraten, seine Interessen in den Vordergrund zu stellen und einen individuellen und möglichst flexiblen Anlageplan auszuarbeiten“, so Doris Biersack-Press und ergänzt: „Mit unserem MANDO MultiAsset Fond bieten wir alternativ für kleinere Investments ein solides Fondsmanagement, welches uns in jüngsten Krisenzeiten bei der Vermögensbildung nicht enttäuscht hat“.
Heute sagen Spezialisten – nach der Krise ist vor der Krise – und weitere Experten sehen den Boommarkt Immobilien oder „Betongold“ als nächste große Blase vor der Türe stehen. Immobilien waren bis dato ein sicherer Anlagehafen jedoch nur, wenn die mittlerweile hohen Investitionen in die modernen Neubauten auch hohe Mieten einbringen. Was aber, wenn der Markt überhitzt und viele Renditeerwartungen durch spätere Leerstände oderRenovierungskosten den Anlegern zu schaffen machen? Die U.S. Finanzkrise, wurde u.a. durch diese Spekulationen auf Immobilien ausgelöst. Dies sieht man in der Geschäftsleitung von MANDO und dem Anlegerbeirat kritisch und stellt klar, dass ein professionelles Vermögensmanagement diese Entwicklungen berücksichtigt und nie alles auf einen Anlagebereich setzt. Laut Anlegerbeirat Dr. Stephan Greger gilt es bei Anlagen nicht nur die gesetzlichen Forderungen einzuhalten, sondern zu übertreffen, dies reize ihn an der Aufgabe im Anlegerbeirat. In der vor kurzem durchgeführten Pressekonferenz sah man die jüngsten Entwicklungen bei Banken ebenfalls kritisch. Gerade dort müssen immer mehr Produktvorgaben und Umsatzzahlen realisiert werden und man verfolgt regelrechte Schemata, nach denen Kunden am Schalter oder auch per Telefon mittlerweile zu einem Produkt geführt werden. Leider bleiben oft die langfristigen Interessen des Anlegers unbeachtet und nicht selten wechselt mit dem nächsten Bankberater nach einigen Jahren auch dessen Strategie. Frau Doris Biersack-Press unterstrich dennoch die gute Zusammenarbeit mit Banken und machte klar, dass Kunden einfach kritischer sein sollen und nicht treuglauben das erstbeste Angebot – und sei es von der Hausbank – annehmen sollten. Auch die Meinung der fragenden Journalisten erstaunte, nachdem man sich doch überlegte für ein Auto oder den Kauf einer Stereoanlage oft mehr Zeit aufzuwenden als für die Kapital- bzw. Vermögensanlage. Prof. Thomas Zimmerer führte eine psychologische Studie an, nach der Verluste deutlich mehr weh tun, als Gewinne glücklich machen. Dies sollten zins- bzw. ertragsgierige Anleger wie auch Anlageberater immer bedenken.

Der Anlegerbeirat:
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Greger ist Gründer und Inhaber der bundesweit tätigen Anwaltskanzlei Dr. Greger & Collegen mit Hauptsitz in Regensburg und weiteren Standorten in München, Hamburg und Linz. Als erfahrener Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht berät und vertritt Herr RA Dr. Greger außergerichtlich und vor Gericht bundesweit Anleger, Investoren und Gesellschaften in deren finanziellen Belangen. Die Kanzlei verfügt über eine mehr als 10 jährige Erfahrung bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit gescheiterten Investments und konnte bereits vielen Anlegern zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche verhelfen.
Herr Professor Dr. Thomas Zimmerer ist Gründungsgesellschafter des Regensburger Beratungsunternehmens ZANT GmbH. Der Schwerpunkt seiner langjährigen Beratungstätigkeit liegt in den Bereichen der strategischen und dynamischen Vermögensaufteilung. Außerdem ist er seit 2003 Professor für Finanz-, Bank- und Investitionswirtschaft an der Hochschule Ansbach und Gastprofessor an diversen internationalen Hochschulen. Davor war Herr Prof. Dr. Zimmerer als Portfoliomanager im Allianz-Versicherungskonzern verantwortlich für die Entwicklung und operative Umsetzung von quantitativen Anlagestrategien für institutionelle Investoren.

Frau Doris Biersack-Press ist Gründungsgesellschafterin des Finanzdienstleistungsunternehmens MANDO FINANZ GmbH. Der Schwerpunkt ihrer langjährigen Beratungstätigkeit für Private Wealth Kunden liegt in der Beratung, Strukturierung und Umsetzung der Vermögensanlage. Zuletzt war sie für ein privates Family Office tätig. Davor war Frau Biersack-Press bei verschiedenen Banken in der zweiten Führungsebene im Private Banking beschäftigt und hat unter anderem als Hauptverantwortliche eine österreichische Privatbank in der gehobenen Vermögensanlage neu in den süddeutschen Markt eingeführt. 2007 absolvierte sie bei der European Business School das Studium zur Finanzökonomin und wurde 2008 Certified Financial Planer (CFP). Außerdem war Frau Biersack-Press hauptverantwortlich für die Einführung zweier Publikumsfonds zusammen mit der Kepler Fonds KAG, Linz. Darüber hinaus betreut sie ausgewählte Familien und Kunden seit mehr als 20 Jahren bei der Vermögensanlage.

MANDO Finanz berät und betreut als unabhängiger Finanz- und Vermögensspezialist auch eher konservativ denkende Anleger. Im Mittelpunkt steht dabei ein umfassendes Kapitalmanagement inklusive Finanzplanung und Anlagenberatung. Dazu gehört u. a. auch die seriöse Vermittlung von Beteiligungen, – von Finanzierungen sowie – von Edelmetallen als sichere Anlage bei hoher Werthaltigkeit und Kaufkraft. Alle Empfehlungen und Anlageentscheidungen erfolgen unabhängig, transparent und erfolgsorientiert. Individuell zugeschnittene Anlagekonzepte, strukturierte Investmentprozesse und direkte Umsetzung durch kurze Entscheidungswege sind dabei die Stärken des Regensburger Unternehmens. Beim Portfolio für Anlagekonzepte stehen z. B. immer aktuelle Risikofaktoren im Vordergrund und nicht fiktive Renditeerwartungen. Nicht von ungefähr sind langfristiger Werterhalt und die solide Mehrung des Vermögens, insbesondere im Hinblick auf kommende Generationen, die Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie. Als kundenorientiertes Finanzdienstleistungsunternehmen legt MANDO Finanz ganz besonderen Wert auf eine persönliche und individuelle Betreuung. Die persönlichen Wünsche und Voraussetzungen jedes einzelnen Kunden bilden die Grundlage für eine individuelle Anlagenberatung. Dabei ist nicht der kurzfristige Effekt einer Anlage das Ziel, sondern ein schlüssiges Langzeitkonzept. Seriosität, Objektivität und Unabhängigkeit im Denken und Handeln sind auch deshalb die Grundwerte der unumstößlichen MANDO-Philosophie. Mit MANDO Finanz erhalten Investoren gerade in Zeiten der Globalisierung und zunehmender Konzentration im Banken- bzw. Anlagebereich einen kompetenten und vor allem vorausschauenden Partner, der für Kontinuität und Erfolg steht.

Kontakt:
Mando-Finanz GmbH
Doris Biersack-Press
Weißenburgstr. 22
93055 Regensburg
0941 5027787-0
biersack@mando-finanz.de
http://www.mando-finanz.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen