Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Aug
15

Produktneuheit auf der POWTECH

RICO Sicherheitstechnik AG präsentiert erstmals den Explosionsschutzschieber REDEX Slide

Pünktlich zur diesjährigen POWTECH, der internationalen Leitmesse für Verfahrenstechnik, Analytik und Handling von Pulver und Schüttgütern in Nürnberg, präsentiert die RICO Sicherheitstechnik AG vom 30. September bis 2. Oktober in Halle 6, Stand 6-420 eine absolute Produktneuheit im Bereich der Explosionsentkopplung: Den Explosionsschutzschieber REDEX Slide zum Schutz druckentlasteter und unterdrückter Systeme. Dieser ist für Staubanwendungen mit einem Pred max. von 2,5 bar und einen max. Kst Wert von 320 ausgelegt und schafft somit eine weitere Sparte im umfangreichen RICO-Portfolio. Es gab konkrete Nachfragen im Markt, auf die RICO mit der Entwicklung von REDEX Slide reagiert hat. Somit bietet das Unternehmen nun ein aktives Schutzsystem, das den Ansprüchen der Kunden im Bereich des reduzierten Explosionsdrucks in vollem Umfang Rechnung trägt. Der Explosionsschutzschieber reagiert auf Ansprache von Druck- und/oder Flammensensoren. Eine Steuerung der geschützten Anlage sendet im Ernstfall ein Signal, welches einen Gasgenerator aktiviert. Der hierbei erzeugte Druck sorgt für den unmittelbaren Verschluss des Schiebers. Die Ausbreitung von Flammen und Druckwellen in angrenzende Anlagenteile wird auf diese Weise wirksam verhindert. Im geöffneten Zustand gewährleistet das System, das über ein Aluminiumgehäuse und somit ein lediglich geringes Eigengewicht verfügt, einen freien Durchgang ohne Druckabfall. Darüber hinaus überzeugt REDEX Slide durch Flexibilität hinsichtlich der der Einbaulage in Innen- und Außenbereichen sowie die Möglichkeit, die Entkopplungslösung auch mit kurzen Einbaudistanzen zu integrieren. Letzteres stellt aufgrund der extrem schnellen Reaktionszeit kein Problem dar. Der Schieber ist in den Größen von DN 80 bis DN 150 erhältlich. Vorteile für den Kunden ergeben sich nicht zuletzt aufgrund des minimalen Wartungsaufwandes und dem damit einhergehenden, weitestgehend unterbrechungsfreien Einsatz. Im Normalbetrieb lässt sich die Produktneuheit – wie auch die anderen Schieber des Unternehmens – pneumatisch öffnen und schließen.
Die Messebesucher haben auf der POWTECH die Chance, die Neuheit REDEX Slide aus nächster Nähe zu betrachten und sich im Gespräch mit den RICO-Experten über dieses sowie andere Produkte zu informieren. Denn hierzu gehören neben Explosionsschutzschiebern auch die bewährten VENTEX® Explosionsschutzventile sowie 100% gasdichte Luftabsperrklappen unterschiedlicher Ausführungen.

Know-how for safety
Die in Herisau in der Schweiz ansässige RICO Sicherheitstechnik AG entwickelt und vertreibt seit 1988 unterschiedliche Komponenten zur Explosionsentkopplung. Mit Hilfe hochwertiger Produkte wie Explosionsschutzventile (Ventex®) und Explosionsschutzschieber sichert das Unternehmen Betriebe und schützt industrielle Anlagen vor der Ausbreitung von Explosionen. Die Lösungen kommen überwiegend in der Pharmaindustrie, Chemie/Petrochemie, in Forschungslabors, Silos, Mühlen, Trocknern und Abscheidern sowie Absauganlagen zum Einsatz. Darüber hinaus gehören auch Luftabsperrklappen, die Lüftungskanäle 100% gasdicht absperren können und den seltenen Vorteil bieten, die Dichtigkeit im eingebauten Zustand einfach zu überprüfen, zum Portfolio der Spezialisten. Mögliche Anwendungsgebiete hierfür sind unter anderem die Pharmaindustrie (z.B. Isolatoren), Kernkraftwerke, Militär/Zivilschutz, Chemie/Petrochemie, Forschungslabors oder auch Spitäler. Dabei steht die Sicherheit immer an erster Stelle. Zuverlässigkeit, Erfahrung, Innovation und Flexibilität sind Eigenschaften, die Rico Sicherheitstechnik AG ebenso auszeichnen, wie die Berücksichtigung individueller Wünsche oder die Entwicklung von Sonderausführungen. Auch die Beratung und Unterstützung der Kunden bei der Wahl der passenden Komponenten wird seitens eines Expertenteams gewährleistet. Die Rico Sicherheitstechnik AG ist nach ISO 9001:2008 und ATEX Richtlinie 94/9/EG zertifiziert. Im Bereich Explosionsschutz wird für jede Komponente eine ATEX-Baumusterprüfung unter verschiedensten Prozessbedingungen durchgeführt und auch bei den gasdichten Luftabsperrklappen führt das Unternehmen verschiedene, zum Teil kundenspezifische Qualitätstests durch. Diese richten sich nach den Anforderungen der jeweiligen Anwendung. Grundsätzlich wird bei Rico Sicherheitstechnik AG jedes einzelne Produkt endgeprüft. Dieser Grundsatz garantiert seit über 20 Jahren höchste Qualität für maximalen Sicherheitsanspruch.

Firmenkontakt
RICO Sicherheitstechnik AG
Herr Aleksandar Agatonovic
St.Gallertstrasse 26
9100 Herisau
+41 (0) 713511051
info@rico.ch
http://www.rico.ch

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
9100 Siegen
0271/703021-0
info@rico.ch
http://jansen-communications.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»