Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
09

Prinz von Preussen Grundbesitz AG meldet: Vom Offizierskasino zum neuen Wohnquartier im Südwesten Berlins – der „Wannsee Sports & Country Club“ am Kladower Damm

In begehrter Südwestlage Berlins entsteht „Am Ritterholz – Wannsee Sports & Country Club“ +++ 71 moderne Suiten in historischem Gebäudeensemble gehen jetzt in Vertrieb +++ Wohnen mitten im Grünen mit direkter Anbindung ins Herz der Hauptstadt +++ Hoher Freizeitwert durch nahegelegene Yacht-, Golf- und Reitclubs

Prinz von Preussen Grundbesitz AG meldet: Vom Offizierskasino zum neuen Wohnquartier im Südwesten Berlins - der "Wannsee Sports & Country Club" am Kladower Damm

(ddp direct) Bonn/Berlin/Köln, 09.10.2012. Wo einst die Offiziere der Royal Air Force durch weitläufige Gänge schritten und in großzügigen Räumen arbeiteten und speisten, dort baut demnächst die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, gemeinsam mit der Nürnberger Terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft mbH ein neues Wohnquartier. Auf dem weitläufigen, parkähnlichen, rund 31 Hektar großen Flurstück „Am Ritterholz“ werden im denkmalgeschützten Ensemble des ehemaligen Offizierskasinos im ersten Bauabschnitt 71 Suiten mit Wohnflächen von 40 bis 110 entstehen, die bereits ab dem 15. Oktober 2012 in den Vertrieb gehen.

Attraktive Wohnungen in denkmalgeschützter Bausubstanz

Das Offizierskasino und seine Nebengebäude werden unter Federführung des Berliner Architekten Klaus Meier-Hartmann zu äußerst attraktiven, modernen Suiten umgewandelt, die durch ihre Süd- oder Westausrichtung mit guter Belichtung aufwarten. Jede Wohneinheit verfügt über mindestens eine Terrasse, Dachterrasse oder einen Balkon, was den gehobenen Wohnkomfort unterstreicht. Zur Grundausstattung gehören selbstverständlich hochwertiges Eichenparkett, zeitgemäße Bäder und moderne Haustechnik. Die neuen Eigentümer profitieren von Abschreibungsmöglichkeiten im Rahmen des Denkmalschutzes, welche die Investition in den „Wannsee Sports & Country Club“ zusätzlich reizvoll machen.

Hoher Freizeitwert am Naturschutzgebiet

Das Grundstück „Am Ritterholz“ profitiert von einem unvergleichlich hohen Freizeitwert: Naturschutzgebiete mit Wald- und Seenlandschaft in unmittelbarer Nähe sowie Großer Wannsee und Havel laden zu diversen Sportarten und Freizeitvergnügen ein. Ob mit Kajak, Segler oder Ruderboot auf dem Wasser, zu Fuß, zu Ross oder mit dem Golfcart auf dem Lande, für Sportbegeisterte ist Kladow ein Paradies. Über 30 Wassersportclubs sowie diverse Golf-, Tennis- und Reitclubs bieten ihren Mitgliedern attraktive Aktivitäten. Aber auch wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Neben einem Relaxing-Bereich in der idyllischen Gartenanlage wartet die Wohnanlage im Berliner Kleinod Kladow mit einem Motorik-Park, Basketballkörben und Soccer-Green für die Bewohner des „Wannsee Sports & Country Club“ auf.

Aber auch die Kultur und Vergnügen suchenden Neu-Kladower müssen auf nichts verzichten, denn das pulsierende Herz der Weltstadt Berlin ist mit Auto oder öffentlichem Nahverkehr in kürzester Zeit direkt zu erreichen. Zusätzlich lockt die Residenz- und Wissenschaftsstadt Potsdam mit vielen kulturellen Angeboten gleich um die Ecke. Insgesamt finden sich über 300 Galerien, 150 Theater und drei Opernhäuser im Umkreis von 20 Kilometern.

Über Prinz von Preussen Grundbesitz AG:

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu.

Über Am Ritterholz GmbH & Co. KG:

Für das neue Immobilienprojekt „Am Ritterholz – Wannsee Sports & Country Club“ haben sich erneut zwei der führenden Bauträgerunternehmen Deutschlands zusammengeschlossen, die sich mit ihrem jahrzehntelangen Know-how und ihrer fundierten Kompetenz im Bereich der Restaurierung von Kulturdenkmälern sowie hochwertigster, moderner Lifestyle-Neubauprojekte einen exzellenten Namen gemacht haben: Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, und die Terraplan Immobilien- und Treuhandgesellschaft mbH, Nürnberg. Als Gesellschafter der Am Ritterholz GmbH & Co. KG stellt das aktuelle Projekt einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Unternehmen sowie der Verlässlichkeit beider Kooperationspartner dar.

Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten an: PR & Text Bureau, Dipl.-Ing. Margit Schmitt, Max-Planck-Straße 6-8, 50858 Köln.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jihcre

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft-finanzen/Prinz-von-Preussen-Grundbesitz-AG-Projekt-Kladow-Vertriebsstart

=== Prinz von Preussen Grundbesitz AG: Objekt „Am Ritterholz“, Berlin-Kladow, Bestand 2012 (Bild) ===

Das ehemalige Offizierskasino in Berlin-Kladow wird von der Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zu Eigentumswohnungen umgewandelt. Das Bild zeigt den Zustand vor der Sanierung im Sommer 2012.

Shortlink:
http://shortpr.com/vn8ph6

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/prinz-von-preussen-grundbesitz-ag-objekt-am-ritterholz-berlin-kladow-bestand-2012

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Aktuelle Projekte sind neben The Metropolitan Gardens in Dahlem auch der außergewöhnliche Schinkelspeicher in der Speicherstadt Potsdam oder die Auenhöfe in Köln-Worringen sowie Neubauobjekte in Berlin und Potsdam.

Kontakt:
PR & Text Bureau
Margit Schmitt
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln
02234-9 99 02-0
info(at)prtb.de
http://www.prtb.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»