Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
14

„Planzahlen fallen nicht vom Himmel“: Mittelständischer Unternehmertag MUT 2013 gibt erste Fachseminare bekannt

„Low Performer“ hätte das Potenzial als Unwort des Jahres. Dabei bezeichnet es ein wesentliches Problem der Wirtschaft. Wie aber geht man als Unternehmer mit dem Phänomen der „schwierigen“ sprich unmotivierten Mitarbeiter um. Ein Phänomen, das, so sagen es Untersuchungen des Gallup Instituts von 2011, die deutsche Wirtschaft jährlich um bis zu. 250 Milliarden Euro schädigt. Der renommierte Arbeits- und Organisationspsychologe Dr. Markus Dobler (Dr. Dobler-Optimierung, Leipzig) erklärt in seinem Workshop wie Führungskräfte arbeitspsychologisch mit dieser Thematik umgehen sollten, wo die Ursachen für „Schwierige Mitarbeiter“ und „Low Performer“ wirklich liegen sowie welche konkreten Lösungsansätze geeignet sind.

Mitarbeiter, Führungskräfte, Geschäftsführer – der Mensch im Mittelstand steht im Fokus des praxisorientierten Fachprogramms des 9. Mittelständischen Unternehmertages am 10. Oktober in Leipzig. Kurz, kompakt und kundenorientiert beraten über 70 Referenten die erwarteten 4.000 Teilnehmer zu den zentralen Fragen mittelständischer Unternehmensführung.

Dabei setzen die Veranstalter auf die Kompetenz erfahrener regionaler Experten. So wird beispielsweise Nico Thiemer, geschäftsführender Gesellschafter der datafino GmbH aus Dresden, zum Thema „Das Web 2.0 im Unternehmen: Herausforderungen, Chancen und Technik für Social Enterprise. Zwar nutzen nach einer BITKOM-Untersuchung nahezu die Hälfte der Unternehmen in Deutschland Social Media Kanäle, was im Umkehrschluss aber auch heißt, 52 Prozent sind noch nicht im Web 2.0 unterwegs. In den USA nutzen dagegen bereits mehr als 90 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen mindestens eine Social-Media-Plattform. Thiemer fragt deshalb in seinem Vortrag nach Risiken, Chancen und dem berechenbaren Nutzen eines Social Media-Engagements für Mittelständler.

„Kommunikation mit Mehrwert“ verspricht Professor Prof. Bernd Okun von der Leipziger Führungs- und Veränderungsakademie DE VACTO. Sein Credo „Professionelle Kommunikation schafft Mehrwert – ohne zusätzliche Investition. Sie macht um motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden reicher“. Sein zweiter Workshop speziell für Personalleiter behandelt die Frage „Führungstrainings – wann sie wirklich etwas bringen“.

Unter dem Motto „Planzahlen fallen nicht vom Himmel“ stellt Steffen Rohr, Gründer und Geschäftsführer der syconomic GmbH, seine Business Model Simulation als Ansatz zur Erstellung einer aussagekräftigen Unternehmensplanung vor. Dabei wird die Geschäftslogik des Unternehmens in einem individuellen Modell abgebildet. Alle Unsicherheiten, wie z.B. die Entwicklung von Preisen, werden berücksichtigt. Da alle Planergebnisse als Bandbreite dargestellt werden, zeigt sich auch, welche Risiken damit verbunden sind und man sieht, welche „Stellschrauben“ wirklich wichtig sind.

Alle Informationen zu Programm, Anmeldung und Preisen sind unter http://www.mittelstaendischer-unternehmertag.de zu finden.

Über MUT 2013
Am 10. Oktober 2013 findet Deutschlands etablierteste und größte Kongressmesse des deutschen Mittelstandes in Leipzig statt. Im Congress Center der Leipziger Messe verhandeln auf dem Mittelständischen Unternehmertag Deutschland (MUT) rund 4.000 Unternehmerpersönlichkeiten, leitende Manager und junge Startup-Unternehmer mit Politikern und Multiplikatoren aus Verbänden und Medien in über 70 Seminaren die zentralen Fragen, die den Unternehmern, ihren Mitarbeitern und Kunden auf den Nägeln brennen. 150 Aussteller präsentieren branchenübergreifend ihre Unternehmen. Schwerpunkte des komprimierten Tagesprogramms sind auf der 9. Auflage des Kongresses Expertenseminare, workshops, Unternehmenspräsentationen, hochkarätig besetzte Plenen und Podiumsdiskussionen zu den Themen Unternehmensführung; Informations- und Kommunikationstechnologie; Gesundheitswirtschaft; Logistik, Personalmanagement, Finanzwirtschaft, Energiewirtschaft und Umwelt, Marketing/Vertrieb sowie Außenwirtschaft. Wie gewohnt ergänzen die Kooperationsbörse für produzierende Unternehmen und die Veranstaltungen „Speed Connections“ sowie „Jugend trifft Wirtschaft“ das hochwertige Fachangebot.

Der BVMW ist der größte freiwillig organisierte Mittelstandsverband in Deutschland. Er vertritt mehr als 156.000 Klein- und Mittelbetriebe aller Branchen und Regionen, die etwa 4,3 Millionen Mitarbeiter beschäftigen. Die bundesweit circa 300 Repräsentanten des Verbandes pflegen in jedem Jahr direkte Kontakte zu mehr als 600.000 Unternehmerinnen und Unternehmern. Auf den wichtigsten Wachstumsmärkten weltweit ist der BVMW mit eigenen Repräsentanzen vertreten.

Kontakt:
MUT GbR
Susanne Tenzler-Heusler
Gießerstraße 18
04229 Leipzig
0049 (0)341 22 46 860
presse@mittelstaendischer-unternehmertag.de
http://www.mittelstaendischer-unternehmertag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»