Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jan
09

Pflegeimmobilie in Düsseldorf und ProReal Deutschland in München und Hamburg

Jetzt investieren in begehrter Lage mit Rendite und Sicherheit!

Pflegeimmobilie in Düsseldorf und ProReal Deutschland in München und Hamburg

www.Pflegefonds.de

Laut Statistischem Bundesamt werden wir in den nächsten 20 Jahren rund 60 Prozent mehr pflegebedürftige Menschen haben und das bei nur um rund 37 Prozent zulegenden Pflegeplätzen. Laut einer Studie von DB Research könnten bis 2050 rund 44.000 Pflegeeinrichtungen benötigt werden, bei rund 4,7 Millionen pflegebedürftigen Menschen. Somit müssten pro Jahr 400 Pflegeeinrichtungen erstellt werden. Anhand dieser Zahlen ist eine Pflegeimmobilie ein hervorragendes Investment.

Gerade auch weil durch indexierte Pachtverträge ein Inflationsausgleich stattfindet und es sich um einen konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege handelt, der durch staatlich refinanzierte Mieten, für Sicherheit sorgt. Wer als Anleger sein Augenmerk hauptsächlich auf das Thema Sicherheit legt, ist bei einer Pflegeimmobilie oder einem Pflegeimmobilienfonds sehr gut aufgehoben. Die Kostenübernahmeregelungen aus dem Sozialgesetzbuch und ein bonitätsstarker und erfahrener Betreiber bieten die nötige Sicherheit, für den Fall, dass der Bewohner einer Pflegeeinrichtung nicht bezahlen kann. Durch die Kostenübernahmeregelungen des Sozialträgers besteht eine indirekte staatliche Absicherung der Einnahmen.

Einige erfahrene Anbieter bieten hier sogar einen sogenannten Insolvenzschutz, in dem vom Betreiber bereits am Anfang die Investitionskosten aus dem Vergütungsvertrag mit dem Sozialträger abgetreten werden. Die Abtretung wird angenommen und im Wege des Aussonderungsrechts könnte im Falle einer Insolvenz des Betreibers dennoch auf die Einnahmen aus dem Vergütungsvertrag zurückgegriffen werden.

Besonders hervorzuheben ist die sofort monatliche Auszahlung bereits im Folgemonat der Einzahlung, was sehr anlegerfreundlich ist. Eine Beteiligung ist bereits ab 10.000 EUR möglich. Weitere Informationen http://www.pflegefonds.de

Die Platzierungsphase des ProReal Deutschland läuft sehr erfolgreich. Seit Vertriebsstart am 1. Juli 2013 haben sich über 1.000 Investoren mit insgesamt rd. 20 Mio. Euro beteiligt. Vier Wohnimmobilienobjekte wurden bereits angebunden – zwei in München und zwei weitere in Hamburg. Somit ist der ProReal Deutschland immobilienbesichert. Darüber hinaus besteht exklusiver Zugang zu weiteren attraktiven Wohnimmobilienobjekten. Die Nachfrage nach allen Wohneinheiten ist sehr hoch. So wurden beispielsweise sämtliche Reihenhäuser vor den Toren Münchens bereits vor Baubeginn verkauft. Mit ProReal Deutschland können Sie von der sehr starken Nachfrage nach Wohnraum in München und Hamburg profitieren.

‚Der Trend insgesamt steigender Immobilienpreise wird sich in naher Zukunft fast unverändert fortsetzen‘, sagen die Experten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) voraus. Laut des jüngsten DIW-Wochenberichts sind die Mieten für Neubauwohnungen in München seit 2010 um 4,7 Prozent p.a. gestiegen. Für das nächste Jahr prognostizieren die Experten sogar einen Anstieg um fast 8 Prozent! In guten Münchener Lagen wurde 2013 für Wohn- und Geschäftshäuser das 23- bis 27-fache der Jahresmieten gezahlt (vgl. Engel & Völkers Commercial, Wohn- und Geschäftshäuser Marktreport 2013/2014, München), durchschnittlich rund 4.500 Euro/qm.

Weitere Informationen: http://www.proreal-deutschland.de

Fazit: Investitionen in attraktive Immobilien in begehrter Lage sind für Anlegerportfolien eine ideale Beimischung, nicht nur weil durch die staatliche Refinanzierung bei Pflegeimmobilien eine hohe Einnahmesicherheit gewährleistet wird. Die CVM Gruppe ist ein Premiumanbieter, mit über 30 Jahren Erfahrung und erstklassigen Investments.

Weitere Informationen Tel. 0800 22 100 22 gebührenfrei!

Bildrechte: veer

Die CVM Unternehmensgruppe bietet innovative Investments im Bereich Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegeimmobilie.de
http://www.pflegeimmobilie.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegeimmobilie.de
http://www.pflegeimmobilie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»