Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
06

Pflegefonds 18. INP Deutsche Pflege Aalen in Baden-Württemberg

Monatliche Auszahlung 6,5 % p.a. steigend, im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege,

Pflegefonds 18. INP Deutsche Pflege Aalen in Baden-Württemberg

www.Pflegefonds.de

Konjunkturunabhängigkeit & Sicherheit, gepaart mit sozialem Engagement und attraktiven monatlichen Auszahlungen!

Der 18. INP Deutsche Pflege investiert in eine vollstationäre Pflegeeinrichtung in der Stadt Aalen, dem Tor zur Schwäbischen Alb, in Baden-Württemberg.

Der Pachtvertrag (Mietanteil 81 %) wurde langfristig mit dem erfahrenen und führenden Betreiber Kursana abgeschlossen.
Aktuell gehören 116 Pflegeeinrichtungen zur Kursana zur Pflege und Betreuung von ca. 13.600 Senioren. Die Kursana ist eine 100 %-ige Tochter der Berliner Dussmann-Gruppe mit rd. 58.000 Mitarbeitern in 21 Ländern. Dussmann zählt zu den führenden Anbietern für Facility-Management und Catering-Dienstleistungen sowie stationärer Pflege und Betreuung von Senioren.

Im Erdgeschoss sind noch zwei Mieter untergebracht, ein Sportfachgeschäft (INTERSPORT) und eine Kundenfiliale eines Telekommunikationsunternehmens. Die Laufzeit des Fonds beträgt 15 Jahre und die Auszahlungen erfolgen monatlich, beginnend mit 6,5 % p.a. steigend.

Zu den vielen guten Argumenten für das neue Beteiligungsangebot zählen insbesondere diese herausragenden Merkmale:

– Hochwertige Pflegeimmobilie Kursana Domizil Aalen mit insgesamt 131 Pflegeplätzen
– Bevorzugte Lage unweit vom historischen Stadtzentrum der Stadt Aalen in Baden-Württemberg mit ca. 67.000 Einwohnern
– Pflegeeinrichtung mit 95 Einzelzimmern und 18 Doppelzimmern auf einem 4.558 großen Grundstück
– Neuwertiges Objekt (Baujahr 2004) mit hochwertiger Ausstattung
– Medizinischer Dienst bewertet die Einrichtung mit der Note 1,0 sehr gut (April 2013)
– Sehr günstiger Kaufpreis zum 11,8-fachen der Jahresmiete
– Langfristige Mietverträge zzgl. Verlängerungsoption
– Bonitätsstarker Hauptmieter und erfahrener Betreiber Kursana
– Monatliche Auszahlungen 6,5 % p.a. steigend
– Gesamtrückfluss nach 15 Jahren ca. 212 % prognostiziert
– Mindestbeteiligung: EUR 10.000.-
– Steuerliches Konzept: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
– Veräußerungserlös ist steuerfrei
– Reines Euro-Investment
– Hohe annuitätische Tilgung 2,4 %
– Hohe Eigenkapitalquote ca. 50 %
– Bestnoten von den Analysten und sehr gute Leistungsbilanz

Weitere Informationen Tel. 0800 22 100 22 gebührenfrei oder http://www.pflegeimmobilie.net

Bildrechte: veer

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt
CVM GmbH Pflegefonds
Stefanie Lorenzen
Maximilianstrasse 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstr. 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»