Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
14

ORANIER Heiztechnik hilft Flutopfern in Deutschland

ORANIER Heiztechnik hilft Flutopfern in Deutschland

Hersteller gewährt Hochwasser-Geschädigten beim Kauf von Heizgeräten einen Rabatt von 25 Prozent auf den Verkaufspreis

Gladenbach. – Die ORANIER Heiztechnik GmbH hilft den Flutopfern in Deutschland mit einer Rabattaktion und gewährt bis zum 31. August 2013 beim Kauf von Heizgeräten einen Nachlass von 25 Prozent auf den Verkaufspreis. Damit möchte das hessische Unternehmen den vom Hochwasser geschädigten Anwohnern der Flüsse in den betroffenen Gebieten auf möglichst unbürokratische Weise helfen.

Um beim Kauf eines Neugerätes den Rabatt zu erhalten, genügt ein einfacher Nachweis, den Hilfsorganisationen wie das THW sowie Feuerwehr, Polizei oder Bürgermeister ausstellen können und der dann dem Händler vor Ort vorgelegt wird. Darin muss vermerkt sein, dass der Kunde in einer der flutgeschädigten Regionen wohnt und vom Hochwasser betroffen war. Diese Bescheinigung reicht der Händler zusammen mit seiner Auftragsbestätigung oder – bei Lagerverkäufen – zusammen mit einer Rechnungskopie bei ORANIER ein, damit ihm der Preisnachlass anteilig erstattet werden kann.

Das Produktsortiment von ORANIER umfasst neben einer großen Auswahl von Kaminöfen mit und ohne Wasser-Wärmetauscher auch Pelletöfen, Kamineinsätze und Festbrennstoffherde sowie Gaskaminöfen und Gasheizautomaten.

Weitere Informationen unter www.oranier.com.

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Kontakt:
Oranier Heiztechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462-923-0
oranier@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»