Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
04

NV-Versicherungen: Beitragssumme steigt auf neuen Rekordwert

Mitgliedervertreterversammlung: 2012 mit im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Zuwachsraten / Beitragssumme der NV-Versicherungen um 2,6 Millionen Euro auf 24,7 Millionen Euro erhöht / Sparten Unfall, Haftpflicht, Hausrat und Wohngebäude legen alle zu / Gewinn vor Steuern steigt auf 889.000 Euro / Positive Geschäftsentwicklung setzt sich 2013 fort

NV-Versicherungen: Beitragssumme steigt auf neuen Rekordwert

NV-Führung (v.l.): Holger Keck, Johann Cremer, Arend Arends und Dr. Frank Lühring

Neuharlingersiel – Die NV-Versicherungen haben erneut eine „blitzsaubere“ Bilanz für 2012 mit überdurchschnittlichen Zuwachsraten präsentiert. So sind die Beitragseinnahmen aus den Sparten Unfall, Haftpflicht, Hausrat und Wohngebäude nach eigenen Angaben um rund 2,6 Millionen Euro auf den Rekordwert von insgesamt 24,7 Millionen Euro gestiegen. Der Anstieg von 12,1 Prozent liege deutlich über dem durchschnittlichen Branchenplus der Sachversicherer von 3,7 Prozent, sagte der Vorstandsvorsitzende Johann Cremer gestern auf der Mitgliedervertreterversammlung in Neuharlingersiel. Beim Gewinn vor Steuern hätten die NV-Versicherungen mit rund 889.000 Euro trotz erhöhter Schadensaufwendungen von rund 18 Prozent ein ebenfalls deutlich über dem Vorjahresniveau liegendes Ergebnis erzielt.

„Wir haben 2012 in einem hart umkämpften Wettbewerb weiter zugelegt, sind ertragsstark gewachsen und haben Stärke auf allen Ebenen und in allen Sparten bewiesen“, sagte Cremer, der Ende Juli altersbedingt in den Ruhestand tritt. Er übergibt den Führungsstab an seinen langjährigen Vorstandskollegen Arend Arends, der auf der Kapitänsbrücke durch Holger Keck unterstützt wird. Für das laufende Geschäftsjahr geht der NV-Vorstand von Zuwächsen „leicht unter dem Vorjahresniveau“ aus. So rechnet die Führungsspitze mit einem Plus bei den Beitragseinnahmen im Bereich der Versicherungssparten Unfall, Haftpflicht, Hausrat und Wohngebäude von rund zwei Millionen Euro auf mehr als 26 Millionen Euro sowie einem Anstieg bei den Kunden auf mehr als 200.000. Angesichts eines bislang moderaten Schadensverlaufes sei mit einer Ertragssituation auf einem „sehr zufriedenstellenden Niveau“ zu rechnen.

Der Gewinn 2012 von 584.316 Euro nach Steuern wird laut dem Beschluss der Mitgliedervertreter vollständig in die Rücklagen eingestellt. Damit steige das Eigenkapital auf knapp 10 Millionen Euro (ohne Schwankungsrückstellungen). Dies entspreche einer Eigenkapitalquote von 75,4 Prozent gemessen an den Beitragseinnahmen auf eigene Rechnung. Die gesamten Kapitalanlagen beliefen sich auf 26,4 Millionen Euro. Die NV-Versicherungen stünden damit auf einem „starken Fundament“, das die Leistungsfähigkeit des Unternehmens dauerhaft sichere, sagte Cremer.

2012 hätten alle Kernsparten zur erfolgreichen Geschäftsentwicklung beigetragen, betonte Arends. Als stärkste Wachstumsmotoren hätten sich die Haftpflichtversicherung mit einer Zuwachsrate von 21,5 Prozent sowie die Unfallversicherung mit einem Beitragsplus von 10,9 Prozent erwiesen. Aber auch in der Hausrat- und Wohngebäudeversicherung seien Steigerungen im hohen einstelligen Prozentbereich erzielt worden. Für insgesamt rund 12.200 Schadenfälle habe die NV rund 16,5 Millionen Euro ausgezahlt und sich als verlässlicher Partner erwiesen. Vor allem aufgrund einiger größerer Feuerschäden im Bereich von 300.000 Euro sei die Schadensquote im Vergleich zum Vorjahr um 3,6 Prozentpunkte auf 66,7 Prozent gestiegen.

Kritik übte der Gegenseitigkeitsversicherer am allgemeinen Markttrend, der durch immer mehr beitragsfreie Einschlüsse in die Versicherungsprodukte geprägt sei. Das sei dauerhaft ruinös, sagte Arends: „Wir verfolgen im Sinne der Versichertengemeinschaft und unserer Mitarbeiter ein langfristiges und nachhaltiges Geschäftsmodell.“ Deshalb werde sich die NV weiterhin keine Marktanteile teuer erkaufen, sondern mit überzeugenden Leistungen und erstklassigem Service sauber erarbeiten. Ertrag gehe dabei auch künftig stets vor Wachstum, betonte Cremer. Auf dieser Basis werde die NV weiterhin innovative Produkte auf höchstem Qualitätsniveau entwickeln.

Die Neuharlingersieler Versicherungen (NV-Versicherungen) aus Ostfriesland sind ein unabhängiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der 1818 gegründet worden ist. Die Versicherten sind in dieser Rechtsform gleichzeitig Mitglieder. Ziel einer Versicherung auf Gegenseitigkeit ist die Absicherung der Mitglieder und nicht die Gewinnmaximierung. Dies gilt auch für die NV-Versicherungen, die somit unabhängig von Renditevorgaben der Finanzmärkte agieren können. Dies ermöglicht kostengünstige Konditionen bei gleichzeitig hohen Leistungen. Getreu dem Motto „Alles bestens.“ steht der Mensch im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit. Die NV beschäftigen 60 Mitarbeiter im Innendienst am Firmensitz in Neuharlingersiel, verfügen über zehn Geschäftsstellen in Ostfriesland und arbeiten bundesweit mit rund 8.600 unabhängigen Versicherungsmaklern. Darüber hinaus werden die umfassenden Sachversicherungsangebote über das Internet www.nv-online.de vertrieben. Mit ihren attraktiven und leistungsstarken Angeboten belegten die NV seit Jahren regelmäßig Spitzenplätze bei unabhängigen Testvergleichen wie unter anderem bei Finanztest und ÖKO-TEST.

Kontakt
NV-Versicherungen VVaG
Johann Cremer – Vorstandsvorsitzender
Johann-Remmers-Mammen-Weg 2
26427 Neuharlingersiel
04974/9170-0
info@nv-online.de
http://www.nv-online.de

Pressekontakt:
K+ Agentur für Kommunikation GmbH
Stephan Janssen
Oldersumer Str. 61
26603 Aurich
04941 – 9691500
info@agentur-kplus.de
http://www.agentur-kplus.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen