Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
20

Neuer IMMAC Pflegezentren 52. Renditefonds

Monatliche Auszahlung von 6,5 % p.a. auf 8 % steigend im konkunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege!
Neuer IMMAC Pflegezentren 52. Renditefonds

IMMAC ermöglicht wie gewohnt mit dem IMMAC Pflegezentren 52 Investitionen in stationäre Pflegeeinrichtungen. Es handelt sich beim IMMAC Pflegezentren Renditefonds 52. GmbH & Co. KG um drei bestens am Markt eingeführte und gut belegte Einrichtungen mit insgesamt 215 stationären Pflegeplätzen und 163 Appartements.

Die in Bremen und Niedersachsen – Oldenburg und Papenburg – gelegenen Häuser werden von der Hansa Gruppe betrieben, die bislang ca. 2.300 pflegebedürftige Menschen in insgesamt 17 Objekten betreut. Es besteht ein langfristiger unkündbarer Mietvertrag von mindestens 25 Jahren, der somit deutlich über die Fondslaufzeit hinausgeht.

Der Fonds ist wie gewohnt konservativ kalkuliert und der Erwerb inkl. der Modernisierungsmaßnahmen wurde zur 12,5-fachen Jahrespacht günstig vorgenommen. Auch bei der Pachtindexierung wurde eine niedrige Inflationsrate von 1,75 % zu Grunde gelegt. Auch der Fremdkapitalanteil wird mit 2,5 % p.a. annuitäisch getilgt.

Die Auszahlungen an die Anleger erfolgen monatlich beginnend im Folgemonat der Einzahlung mit anfänglich 6,5 % p.a. auf 8 % steigend.

Social Investments heißt: Investieren in Renditeobjekte in staatlich regulierten Märkten. Deshalb sind die Erträge aus diesen Objekten gesetzlich geregelt.

Der Schwerpunkt sind Pflegezentren. Drei Punkte sprechen für diesen Markt: Er ist staatlich reguliert, er braucht dringend private Investitionen und er ist ein Wachstumsmarkt, unabhängig von der Konjunktur.

Die herausragenden Merkmale:

>> Konservative Kalklulation
>> Kein Nachvermietungsrisiko
>> Mieteinnahmen staatlich geregelt und gesichert
>> 25 Jahre unkündbarer Pachtvertrag
>> Bevorzugte Lage
>> Günstiger Einkauf
>> Wachstumsmarkt stationäre Pflege
>> Monatliche Auszahlungen von 6,5 % p. a. steigend auf 8 %
>> Prognostizierte Fondslaufzeit 15 Jahre

Die Fonds sind immer sehr schnell platziert. Die Nachfrage nach stationären Pflegezentren, insbesondere in den Ballungszentren, ist sehr groß.

IMMAC-Fonds werden regelmäßig von anerkannten Analysten geprüft und mit hervorragenden Ratings versehen.

Kontakt: Tel. 04661 – 93 73 13
www.pflegeimmobilien.de

Unterlagen anfordern unter http://onlineanfrage.pflegeimmobilien.de/
Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments im Bereich der Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens.

CVM GmbH Pflegefonds
Bruni Büttner
Maximilianstrasse 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600

www.Pflegefonds.de
info@Pflegefonds.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstr. 11
63739 Aschaffenburg
info@Pflegefonds.de
06021 – 22600
http://www.Pflegefonds.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»