Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
25

Neu: E-Book Finanzplanung in der zweiten Lebenshälfte

Mit Strategie ab 55, 60, 67: Finanzplanung in der zweiten Lebenshälfte ist nötig, um den Überblick zu erlangen, eventuell den Turbo einzuschalten, Erreichtes zu bewahren und selbstbestimmt an die nächste Generation weiter zu geben.

Neu: E-Book Finanzplanung in der zweiten Lebenshälfte

E-Book Finanzplanung in der zweiten Lebenshälfte

Mit lebensnahen Tipps für die Alter von 55, 60 und 67 kann jeder seine individuelle Finanzplanung erstellen. Neben Sparmöglichkeiten bei Versicherungen gibt dieser Ratgeber ausführliche Empfehlungen für die Immobilienanlage, Verfügungen und Vollmachten, rund um Testament und Vererben. Aufgezeigt werden zudem die richtigen Geldanlagen in den verschiedenen Altersphasen und die Folgen der Rente mit 67.
Finanzplanung in der zweiten lebenshälfte ist das Erfolgsbuch der Autorin und Speakerin Dr. Sabine Theadora Ruh. 2002 ist es zunächst im Campus-Verlag als Printbuch erschienen und nun als E-Book völlig neu überarbeitet. Das E-Book ist zum Preis von 8.99 Euro in allen relevanten Online-Shops zu haben.

Erstes E-Book unter eigenem Namen: für Stiftungen

„Stiftungen – Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft“ ist das erste E-Book unter eigenem Namen der freien Wirtschaftsjournalistin Dr. Sabine Theadora Ruh. Stiftungen haben vielfältige Aufgaben zu erfüllen. Hierbei unterstützt das E-Book und gibt viele Anregungen zur Bewältigung der Herausforderungen. Es bringt eine Auswahl aktueller Stiftungsthemen, gut geschrieben und aufbereitet.
Das E-Book bietet eine Auswahl aktueller, relevanter Stiftungsthemen von Bußgeld-Fundraising oder Fundraising-Portalen über Social Media bis hin zu wirtschaftlicher Betätigung und Bürgerstiftungen. Weitere Themen sind: Dachstiftungen, Filmstiftungen, ostdeutsche Stiftungen, Sozial-Unternehmer und Transparenz. Das E-Book ist zum Preis von 14.99 Euro in allen relevanten Online-Shops zu haben.
Dr. Sabine Theadora Ruh ist seit 1996 freie Wirtschaftsjournalistin, war zuvor in einer Großbank tätig. Sie hat weit über 20 Bücher unter eigenem Namen veröffentlicht, schreibt auch als Ghost für andere Autoren. Finanzthemen und Stiftungen sind ihre Themenschwerpunkte.

Wild-Freizeitpark

Kontakt:
freie Wirtschaftsjournalistin
Dr. Sabine Theadora Ruh
Allendorfer Straße 47
60433 Frankfurt
069 5309 8640
mail@struh.de
http://www.struh.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»