Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
08

Münzen-Tipp von Bayerisches Münzkontor

Neue 10 Euro-Gedenkmünze 200. Geburtstag Richard Wagner bereits jetzt reservieren

Münzen-Tipp von Bayerisches Münzkontor

(NL/8500758915) Pünktlich zum 200. Geburtstag von Richard Wagner am 22. Mai 2013 verausgabt die Bundesregierung die 10 Euro-Gedenkmünze zu Ehren des genialen Komponisten. Ab sofort kann die Gedenkmünze „200. Geburtstag Richard Wagner“ bei Bayerisches Münzkontor reserviert und bei Verausgabung gegen 10 Euro eingetauscht werden.

Waldaschaff, 08.05.2013. Er war einer der bedeutendsten Komponisten des 19. Jahrhunderts und beeinflusste mit seinen Werken die europäische Musik maßgeblich: Richard Wagner. Er gründete die berühmten „Wagner-Festspiele“ in Bayreuth, die sich auch heute noch größter Beliebtheit erfreuen und für die Karten nur sehr schwer zu bekommen sind. Münzen-Sammler dagegen können sich freuen: Die Gedenkmünze „200. Geburtstag Richard Wagner“ erscheint am 22. Mai und kann schon vorab bequem reserviert werden.

Gedenkmünzen des Bundes sehr begehrt – Daher jetzt schon bei Bayerisches Münzkontor reservieren
Gestaltet wurde die Münze von Künstler Erich Ott aus München, der das Profil Richard Wagners auf der Vorderseite gekonnt in Szene gesetzt hat. Die Inschrift im glatten Münzrand lautet „WANDEL UND WECHSEL LIEBT, WER LEBT“.
Bereits jetzt können Münzen-Sammler Vorbestellungen der Gedenkmünze bei Bayerisches Münzkontor (www.muenzkontor.de) aufgeben. Sobald die Münze vom Bund verausgabt ist, erfolgt die Auslieferung. Ab Verausgabung bis zum Erscheinen der nächsten Gedenkmünze kostet die Gedenkprägung in Stempelglanz-Qualität nur 10 Euro.
Die Möglichkeit der Vorbestellung ist ein bei Münzen-Sammlern beliebter Service. So können Sammler sicher sein, ihr Exemplar der beliebten Gedenkmünzen für die eigene Sammlung garantiert zu erhalten.

Online oder telefonisch bestellen bei Bayerisches Münzkontor
Bestellungen bei Bayerisches Münzkontor können unter www.muenzkontor.de oder telefonisch unter 01805 – 31 25 12 aufgegeben werden. Auch die Gedenkmünzen der vergangenen Jahre sowie Prägungen zu den verschiedensten Themen finden sich im Onlineshop von Bayerisches Münzkontor, dem Traditionshaus für Sammlermünzen und –medaillen.

>b/b< Das BAYERISCHE MÜNZKONTOR (www.muenzkontor.de) zählt zu den größten Versandhandelsunternehmen im Sammlerbereich und ist europäischer Marktführer für Sammlerartikel mit Schwerpunkt Münzen und Medaillen. Das Unternehmen bedient Sammler in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Tschechien, Polen, Großbritannien und den USA. Es beliefert weltweit über zehn Millionen Kunden, davon sechs Millionen allein in Deutschland.
Das BAYERISCHE MÜNZKONTOR ist Teil der GÖDE-Unternehmensgruppe (www.goede.com) mit Hauptsitz im bayerischen Waldaschaff nahe Aschaffenburg und in Kreuzlingen, Schweiz.

Kontakt:
BAYERISCHES MÜNZKONTOR
Andreas Runkel
Am Heerbach 5
63857 Waldaschaff
06095-950-334
pr@muenzkontor.com
http://www.muenzkontor.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»