Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
02

Mit GENEO-KONZEPT im Immobilienmarkt in Süddeutschland einsteigen

Investitionen in Immobilien im Südwesten Deutschlands zählen mit GENEO-KONZEPT zu den ertragreichsten Anlageformen

Mit GENEO-KONZEPT im Immobilienmarkt in Süddeutschland einsteigen

(Reilingen) Die Preise für Wohnimmobilien steigen deutschlandweit. Besonders in Ballungsräumen wie München, Stuttgart, Heidelberg, Baden-Baden, gewinnen Objekte an Wert. Der Südwesten Deutschlands zählt schon lange zu den attraktivsten Immobilienregionen des Landes. Mit der IHGE GmbH und GENEO-KONZEPT können Anleger in diesen stark wachsenden Markt investieren und langfristig Vermögen bilden.

Anleger haben in Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, Geld anzulegen. „Anleger haben meist die Wahl zwischen einem sicheren oder einem hoch ertragreichen Modell. Mit GENEO-KONZEPT bieten wir eine Kombination aus beiden Modellen“, erklärt Günther Girolami, Geschäftsführer der IHGE GmbH und Entwickler des Finanzproduktes GENEO-KONZEPT. Das Unternehmen hat sich auf die Vermögensbildung mit hochwertigen Wohnimmobilien spezialisiert. „Der Großteil der Immobilien unserer Kunden befindet sich in Südwestdeutschland, da Immobilien dort in der Vergangenheit den größten Wertzuwachs erzielt haben“, so Günther Girolami weiter. Zwar zählen Wohnimmobilien im Südwesten zu den hochpreisigen Objekten am Markt, allerdings steigt der Wert der Immobilien weiter. Eine rechtzeitige Investition in Wohnimmobilien in dieser Gegend verspricht daher eine hohe Eigenkapitalrendite. Bei GENEO-KONZEPT können Anleger bereits verfügbares Kapital investieren oder beispielsweise über eine monatliche Zahlung ansparen. Mieteinnahmen und steuerliche Vergünstigungen decken die Finanzierung zum Großteil und schaffen mit der Zeit ein bezahltes Vermögen. Hinzu kommen die erheblichen Wertsteigerungen in Südwest-Deutschland. Neben der investierten Wohnimmobilie erhalten die Anleger zudem zu Beginn einen Gewinnanteil in Form von frei verfügbarem Sofortkapitals in bis zu fünfstelliger Höhe. „Mit GENEO-KONZEPT können unsere Kunden langfristig Vermögen bilden und erhalten kurzfristig Kapital, um beispielsweise alte Kreditlasten oder Steuernachzahlungen zu bewältigen. Dieses Konzept ist in Deutschland einzigartig“, fügt IHGE-Geschäftsführer Günther Girolami an.

Die IHGE GmbH um Gründer und Geschäftsführer Günther Girolami ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Bereich Vermögensbildung tätig. Über 70 Prozent der GENEO-KONZEPT-Kunden nutzen das Modell mehr als einmal. Bei der Auswahl von attraktiven Wohnimmobilien arbeitet das Unternehmen mit Experten wie Haus & Grund, DEKRA und Universitätsprofessoren zusammen. Weitere Informationen über das Finanzprodukt GENEO-KONZEPT, die IHGE GmbH und aktuelle Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt finden Sie unter http://www.clevere-vermoegensbildung.de.

Bildrechte: IHGE Gesellschaft mbH

GENEO-KONZEPT ist eine Marke der IHGE Gesellschaft mbH und basiert auf über 25 Jahren Erfahrung als Investment Provider. Das GENEO-KONZEPT® steht für Neues Denken in der Vermögensbildung: gegenüber klassischer Vermögensbildung steht GENEO-KONZEPT für überdurchschnittliche Renditen und Sofort-Kapitalausschüttung. Die Idee dahinter: Die aus dem GENEO-KONZEPT realisierten Kosteneinsparungen werden direkt als geldwerter Vorteil an die Kunden weitergegeben. In den Segmenten Altersvorsorge und Vermögensbildung mit hoher Rendite eröffnet das GENEO-KONZEPT Kapitalanlegern interessante Möglichkeiten. Jede Immobilie liegt in besonders wachstumsstarken Regionen Deutschlands und verfügt über ein umfangreiches technisches Prüfzertifikat (u.a. durch Dekra-Gutachten). GENEO-KONZEPT schafft eine Eigenkapitalrendite von über 7,7%, wie eine Performance-Prüfung durch Prof. Dr. Klaus Röder (Universität Regensburg, Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen) ergeben hat.

Kontakt:
IHGE Gesellschaft mbH
Günther Girolami
Albert-Schweitzer-Straße 12
68799 Reilingen
06205 / 20 47 887
presse@geneo-konzept.de
http://www.ihge-heidelberg.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»