Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
03

Mit Factoring die Gefahren des Niedrigzinses bannen

Der Tiefpunkt der Niedrigzinsphase dürfte in diesem Jahr erreicht werden, sagte Kai Bentz, CFO des mittelständischen Spezialmaschinenbauers LPKF gegenüber Markt und Mittelstand: „Auch wenn die niedrigen Zinsen für die Firma schön sind, sehe ich langfristig die Gefahr einer Blasenbildung im Assetbereich. Peu à peu dürfte sich die Lage in den europäischen Krisenstaaten beruhigen und die Konjunktur dort wieder anziehen. Damit ist absehbar, dass die Zentralbanken die Politik des billigen Geldes wieder zurückfahren und höhere Leitzinsen festsetzen werden.“ Der Mittelstand sollte sich daher bereits jetzt nach Ergänzungen zum Bankkredit umsehen.

Die Europäische Union veröffentlichte bereits im Mai eine Studie, wonach kleine Unternehmen schon heute bei Kreditanfragen häufiger eine Absage erhalten als mittelgroße Unternehmen und Konzerne. „Viele kleine Unternehmen machen dem Mittelstand bereits jetzt vor, wie intelligente, alternative Formen der Unternehmensfinanzierung aussehen“, weiß Pia Sauer-Roch, Vorstand der Germania Factoring. So bietet sich Factoring gerade auch für Unternehmen in Wachstumsphasen an, da es eine umsatzkongruente Finanzierung sicherstellt: Beim Factoring erhält das Unternehmen für seine einredefreien Ausgangsrechnungen innerhalb von zwei Tagen bis zu 80 Prozent der Forderungssumme auf seinem Konto gutgeschrieben. Den Rest gibt es – nach Abzug einer kleinen Gebühr – nach Begleichen der Rechnung. „Mit diesem Finanzierungsinstrument ergibt sich für die Unternehmen ein breiter Handlungsspielraum, weil Liquidität sofort für neues Geschäft zur Verfügung steht“, so Sauer-Roch. Zudem haben die Firmen dank Warenkreditversicherung sowie professionellem Debitorenmanagement und Mahnwesen stets die Sicherheit, dass ihre Lieferungen und Leistungen auch bezahlt werden.

Die Germania Factoring AG ist ein bankenunabhängiges Factoringunternehmen, welches ausschließlich Factoringlösungen für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland anbietet. Die Gesellschaft verfügt als Finanzdienstleistungsinstitut über die Erlaubnis gemäß §32 Abs. 1 KWG der DEUTSCHEN BUNDESBANK.

Kontakt
Germania Factoring AG
Klaus Sauer
Kretschmerstr. 13
01309 Dresden
0351 205 44 70
info@germania-factoring.de
http://www.germania-factoring.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»