Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jan
14

Letzte Möglichkeit – SOLARENERGIE 3 DEUTSCHLAND – kurz vor Schließung!

Letzte KUNDEN-ONLINE-PRÄSENTATION am Mittwoch, den 15. Januar 2014 um 18:00 Uhr, kostenlos und bequem zuhause an Ihrem Bildschirm. Sie können während der Präsentation auch online Fragen stellen! Der Aufwand nur 30 Minuten Ihrer Zeit.

Letzte Möglichkeit - SOLARENERGIE 3 DEUTSCHLAND - kurz vor Schließung!

www.solarenergie-deutschland.de

Eine Erfolgsgeschichte geht mit der Schließung von Solarenergie 3 Deutschland zu Ende. Schon die Vorläuferfonds Solarenergie Nord und Solarenergie 2 Deutschland laufen sehr erfolgreich!

Melden Sie sich jetzt noch an und überzeugen Sie sich von diesem Ausnahmeangebot, das es in dieser Form nie mehr geben wird, mit der Einnahmesicherheit und der noch alten hohen Einspeisevergütung die durch das EEG für 20 Jahre gesetzlich garantiert ist! Profitieren Sie jetzt noch von den vielen Vorteilen und der attraktiven Rendite einer soliden Sachwertanlage mit Bürgerbeteiligung!

Sie erhalten direkt vom Initiator aus Hamburg (Prokurist Dipl.-Kfm. Wolfgang Drews Neitzel & Cie.) in nur 30 Minuten alle Informationen aus erster Hand und haben online die Möglichkeit, während der Präsentation Fragen zu stellen.

Die letzte Möglichkeit für ein Solarinvestment nach altem Recht mit strengen Investitionskriterien ausschließlich in schlüsselfertige Solarparks/Solaranlagen an sonnenreichen Standorten in Deutschland. Im Rahmen einer konservativen Fondskalkulation beginnen die halbjährlichen Auszahlungen mit 6,75 % p.a. und steigen bis auf 7,5 %!

Bürgerbeteiligung Solarenergie 3 Deutschland auf einen Blick:

Investition in Solaranlagen an sonnenreichen Standorten in Deutschland
Solarpark Mosel, Solarpark Wilster, Solarpark Torgau, Solarpark Engerhafe ..mehr
Rechtssicherheit über die Einspeisevergütung für 20 Jahre am Standort Deutschland
Voll investiert, kein Blindpool
Günstiger Einkaufspreis
Strenge Investitionskriterien
Beirat mit Interessenvertretung der Anleger
Investitionsobjekte mit den hohen Einspeisevergütungen nach altem EEG
Qualitäts-Polykristalline-Module und Wechselrichter
Mindestbeteiligung: 10.000 Euro
Kurzläufer: nur noch ca. 8 Jahre Beteiligungslaufzeit
Hohe halbjährliche Auszahlungen 6,75 % p.a. steigend
Hoher Gesamtmittelrückfluss ca. 192 % bis 2021
Konservative Kalkulation
Unabhängiger Treuhänder und Mittelverwendungskontrolleur
Kontrolle und Betreuung der Anlagen über die gesamte Laufzeit durch erfahrene Gutachter
Ausgezeichnete Ratings und Bestnoten von den Analysten (invest-report A sehr gut, ECOreporter-anlagencheck)
Das Agio entfällt!

Melden Sie sich gleich an: http://www.anmelden.org/cvmjanuar

Weitere Informationen: Tel. 0800 22 100 22 gebührenfrei oder http://www.solarenergie-deutschland.de

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Solarinvestments wie z.B. Bürgersolarparks und Solar-Direktinvestments.Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Kontakt
CVM GmbH Solarenergie
Stefanie Lorenzen
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 67 54 22
info@solarenergie-deutschland.de
http://www.solarenergie-deutschland.de

Pressekontakt:
CVM GmbH
Bruni Büttner
Heie Juuler Wäi 1
25920 Risum-Lindholm
04661 – 93 73 13
info@solarenergie-deutschland.de
http://www.solarenergie-deutschland.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»