Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
23

Lebensversicherung verkaufen statt kündigen

Zweitmarkt für Versicherungsnehmer mithilfe von Spezialisten

(NL/7587510327) Für den vorzeitigen Verkauf einer Lebensversicherung kann es viele Gründe geben. Nicht selten brauchen Versicherungsnehmer dringend Kapital, um Schulden abzugleichen oder um im Krankheitsfall unvorhergesehene Aufwendungen zu finanzieren. Andere stellen fest, einen unrentablen und kostenintensiven Versicherungsvertrag abgeschlossen zu haben und suchen nach profitableren Alternativen. Doch eine Kündigung laufender Verträge geht im Hinblick auf den Rückkaufswert zum Teil mit gravierenden finanziellen Verlusten für die Versicherten einher. Der Verkauf der bestehenden Lebensversicherung ist dabei die weitaus bessere Alternative.
Erfahrene Dienstleister und kompetente Vermittler wie ProLife kennen sich auf dem boomenden „Zweitmarkt“ der Rückabwicklungen von Lebensversicherungen bestens aus und erzielen aus dem Verkauf optimale Erträge für den Versicherungsnehmer. ProLife-Vermittler berechnen den tatsächlichen Rückkaufswert des Versicherers und auch die am Zweitmarkt erzielbaren Werte. Der Verkauf erfolgt einfach, schnell, problemlos und vor allem mit dem optimalen Erlös für den Versicherungsnehmer.

Und übrigens: Den für Versicherungsnehmer lukrative „Zweitmarkt“ des Verkaufs von Lebensversicherungen kennen erst 14 Prozent der Deutschen, obwohl bereits Versicherungsverträge im Wert von über 1 Milliarde Euro verkauft bzw. angekauft wurden. Noch befinden sich die Lebensversicherer nicht hinreichend unter Druck, stornowillige Kunden im Sinne des Verbraucherschutzes auf die Möglichkeit des Verkaufs hinzuweisen.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/cxxn8n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/lebensversicherung-verkaufen-statt-kuendigen-84337

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Addvalue GmbH
Katrin Wahl
Hahlweg 3
36093 Fulda
49 661 4109559-8
katrin.wahl@addvalue.de www.addvalue.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»