Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
16

„Kundengespräche bestätigten erneut: unsere innovativen Hubsysteme für Tischgestelle sind im Trend und gefragt“

Messe-Fazit interzum 2013: Drei Fragen an Oliver Spahn, Geschäftsführer Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH, Weilheim/Teck

"Kundengespräche bestätigten erneut: unsere innovativen Hubsysteme für Tischgestelle sind im Trend und gefragt"

Kesseböhmer Ergonomietechnik-Chef O.Spahn (Foto re.) und Team sind zufrieden mit interzum-Auftritt

Die weltweit führende Messe für Zulieferer der Möbelindustrie, die interzum des Jahrgangs 2013, zeigte, dass die Branche der (Tisch-)Gestellbauer zusammen gerückt ist. Womit konnte Kesseböhmer Ergonomietechnik vor allem punkten, sich von den Mitbewerbern abheben?

O. Spahn: „Klar, man kennt sich und der Kreis der Anbieter von Tischgestell- und Hubsystemen für die Möbelindustrie ist nicht so riesig. Kesseböhmer Ergonomietechnik hat in Deutschland drei nennenswerte Mitbewerber, dazu kommen einige aus Europa, z.B. Dänemark, und Übersee. Richtig, die Säulen sind ähnlich im Aufbau und Material, auch in der Art der Säulenbewegung – man hat sich angepasst. Jedoch: die Geschwindigkeit unserer elektromotorischen Hubsysteme ist höher als bei der Konkurrenz. Auch die Stabilität der Säulen ist besser. Erstmals präsentierten wir hier das bewährte Säulendesign kombiniert mit der komplett neu entwickelten Antriebstechnik „Top Motion Base“ und „Top Motion Safety“. Diese lässt den Kunden mehr kreativen Freiraum bei der Gestaltung neuer Tischsysteme, ohne die Artikelvielfalt der Säulensysteme erweitern zu müssen. Und erwähnt sei die neu entwickelte und eingebaute Sicherheitstechnik, die sich einschaltet, wenn der Tisch bei der Hubbewegung auf ein Hindernis treffen sollte.“

Wie schaut die Bilanz der Messe aus Sicht der Weilheimer aus?

O. Spahn: „Ich denke, wir konnten uns sehr gut als kompetenter Systemlöser für ergonomische Fragen in Büro, Schule, Industrie und Health Care präsentieren. Die Darstellung der Innovationen und bekannten Produkte unter unserem Slogan ‚Lift up your life!‘ stand ja besonders im Fokus. Es waren am Stand in Halle 8 Vertreter von allen wichtigen Partnern aus deutschsprachigen Ländern. Wir hatten aber auch Besuch von der Möbelindustrie aus Europa, den USA, auch Asien. Kundenbindung und Pflege der Kontakte standen 2013 im Vordergrund. Besucher ließen sich die Innovationen wie die neuen Führungssäulen zeigen, fanden Anerkennung für die Ideen und Lösungen zum Thema ergonomisch-gesunde Arbeitshöhen und stufenlose Einstellbarkeit der Tische am „Arbeitsplatz Schule“. Die Kundenbesuche und Gespräche bestätigten erneut: unsere innovativen Hubsysteme für Tischgestelle sind im Trend und gefragt.“

Was nehmen Sie aus Köln mit an Impulsen für die eigene Entwicklung, für innovative Produkte?

O. Spahn: „Der Hang zu dreistufigen Säulen ist ungebrochen, der Bedarf und die Einsatzgebiete wachsen ständig. Ein Trend, dem wir uns stellen müssen: preiswerter anbieten. Da gibt es schon einen gewissen Druck seitens der Partner in der Möbelindustrie; das ist eine Aufgabe für unsere Ingenieure. Wir werden weiter machen in puncto innovativer Hubsysteme aus hochwertigen Materialien und in zukunftsweisendem Design, mit neuer, zukunftsweisender Antriebstechnik und gefertigt in guter Qualität. Kesseböhmer Ergonomietechnik ist auf einem guten Weg – nicht zuletzt auch mit dem Investitionsprogramm, das wir in Weilheim mit dem Neubau einer 3.000 qm großen Produktionshalle, leistungsstarken Flachbett- und Rohrlasern und einer Fertigungsoptimierung in der Montage begonnen haben umzusetzen.“

Über Kesseböhmer Ergonomietechnik:

„Lift up your life!“ – seit über 15 Jahren liefert das Unternehmen Innovationen für mehr Ergonomie in Büro und Schule. Als zuverlässiger Partner der Möbelindustrie werden im baden-württembergischen Weilheim/Teck von den 120 Mitarbeitern leistungsfähige Säulensysteme mit einer neuen, zukunftsweisenden Antriebstechnik ausgestattet. Die weltweit anerkannten Hubsysteme ermöglichen den Anwendern eine große Bandbreite an Gestaltungsvariationen für ergonomische Tischsysteme.

Kontakt
Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH
Oliver Spahn
Siemensstr. 6
73235 Weilheim/Teck
07023-108-0
info@kesseboehmer.de
http://www.kesseboehmer-ergonomietechnik.de

Pressekontakt:
Die Wortgewaltigen – Kommunikationsbüro Berlin/Stuttgart
Jörg Wehrmann
Tobelwasenweg 10
73235 Weilheim/Teck
07023- 95 03 27
jw@diewortgewaltigen.de
http://www.diewortgewaltigen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»