Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
09

Krankenkasse hkk: auch 2012 Prämienausschüttung für jedes Mitglied

hkk auch künftig günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse / Erneute Ausschüttung von 60 Euro je Mitglied / Überschüsse und ungebrochenes Wachstum

Die hkk wird auch im kommenden Jahr keinen Zusatzbeitrag erheben. Stattdessen schüttet sie als einzige bundesweit wählbare Krankenkasse auch für 2012 eine Prämie von 60 Euro an ihre Mitglieder aus – insgesamt mehr als 15 Millionen Euro. Die Prämienschecks werden im Frühjahr 2013 automatisch an alle Mitglieder verschickt. Neukunden, die sich im Laufe des Jahres bei der hkk versichern, erhalten die Prämie für das erste Versicherungsjahr anteilig ausgezahlt. Dies hat der Verwaltungsrat der Kasse im Zuge der Haushaltsberatungen beschlossen.

2012 schüttet die hkk ihre Prämie bereits zum vierten Mal in Folge aus. Insgesamt wurden dann 240 Euro je Mitglied und mehr als 50 Millionen Euro an die Kunden ausgezahlt. „Unsere Prämienausschüttung verdanken wir den hohen Überschüssen, die wir dank gutem Wirtschaften, unserer traditionellen Schuldenfreiheit und unseren niedrigen Verwaltungskosten erzielen. Unsere Verwaltung arbeitet rund 20 Prozent günstiger als der Branchendurchschnitt“, erklärt hkk-Vorstand Michael Lempe. Sofern sich die Rahmenbedingungen nicht grundlegend ändern, bestehen auch für 2013 gute Chancen, die Prämienausschüttung fortzuführen.

Die hkk betreut mehr als 352.000 Versicherte. In den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 2011 ist sie um mehr als 16.000 Versicherte gewachsen; das sind rund fünf Prozent.

Für 2012 sieht der Haushaltsplan einen Etat von 774,6 Mio. Euro für die Krankenversicherung vor.
Die bundesweit geöffnete hkk Erste Gesundheit zählt mit mehr als 352.000 Versicherten (darunter 253.000 zahlende Mitglieder), 27 Geschäftsstellen und 2.000 Servicepunkten zu den 35 größten gesetzlichen Krankenkassen. Sie geht auf die 1904 in Bremen gegründete Handelskrankenkasse zurück und firmiert seit ihrer Fusion mit der IKK Weser-Ems im Jahr 2008 als hkk. Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) verleiht der hkk die Höchstbewertung für Beitragsstabilität und Finanzkraft (Focus Money 24-2011). Wegen ihrer freiwilligen Zusatzleistungen erzielt die hkk auch bei Verbrauchertests überdurchschnittliche Ergebnisse (Euro 4/2011, Focus 4/2011, Focus Money 12/2010). Die Servicequalität wurde vom TÜV Nord 2011 mit „gut“ bewertet, die Kundenzufriedenheit vom M+M Versichertenbarometer mit der Note 1,69. Vergünstigte private Zusatzversicherungen der LVM ergänzen das Angebot. Rund 650 Mitarbeiter betreuen ein Ausgabenvolumen von 715 Mio. Euro. Die hkk gehört zum Verband der Ersatzkassen (vdek) e.V.

hkk Erste Gesundheit Krankenkasse
Holm Ay.
Martinistraße 24-26
28195 Bremen
holm.ay@hkk.de
0421 3655-1000
http://www.hkk.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»