Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
08

Kostenloses Online-Seminar: Schwarzarbeit und illegale Handwerksausübung

Kostenloses Online-Seminar: Schwarzarbeit und illegale Handwerksausübung

Gewerbeamtspraxis von A-Z – online: Fallbeispiele – Arbeitshilfen – Rechtliche Grundlagen

Kissing, 08. Juni 2015 – Seit jeder EU-Bürger in jedem EU-Mitgliedsstaat ein Gewerbe anmelden darf, geht es in den Gewerbeämtern zu wie im Taubenschlag: Ob Trockenbauer oder Gerüstbauer, unendlich viele Unternehmer wollen in Deutschland ein Gewerbe anmelden. Leider oftmals ohne die Vorschriften der Gewerbeordnung bzw. der Handwerksordnung zu beachten.

Täglich erleben die Sachbearbeiter im Gewerbeamt dubiose Gewerbeanmeldungen, täglich äußern andere Unternehmer einen Verdacht auf Schwarzarbeit oder illegale Handwerksausübung.
Diese Situation stellt die Sachbearbeiter vor große Aufgaben: Sie müssen entscheiden, ob sie eine Gewerbeanzeige schon bei der Anmeldung ablehnen oder den Zoll bzw. die Handwerkskammer sowie die Rentenversicherungsträger von einem Anfangsverdacht informieren.
Außerdem sind die Gewerbeämter dafür zuständig, Ordnungswidrigkeiten gegen die Gewerbe- und die Handwerksordnung mit Bußgeld zu ahnden. Daher müssen sie die Abgrenzung zwischen Schwarzarbeit, illegaler Handwerksausübung und Scheinselbstständigkeit im Detail kennen.
Im Mai-Update des Titels „Gewerbeamtspraxis von A-Z“ steht daher das Thema Schwarzarbeit im Mittelpunkt. Ausführlich werden die Rechtsgrundlagen erläutert und anhand anschaulicher Fallbeispiele verdeutlicht. Übersichtlich werden die entsprechenden Ländergesetze miteinander verglichen.
Um das Thema weiter zu vertiefen und zu veranschaulichen bietet WEKA MEDIA am 9. Juli 2015 ein kostenloses Online-Seminar „Schwarzarbeit und illegale Handwerksausübung“ an. Die Herausgeberin des Werkes „Gewerbeamtspraxis von A-Z“ ist Rechtsanwältin und wird eine Stunde lang praxisnah und anschaulich gängige Fallbeispiele erläutern. Über einen Live-Chat können die Teilnehmer konkrete Fragen stellen. Die kostenlose Anmeldung ist unter der Kurz-URL http://u.weka.de/pr5801 möglich.

Gewerbeamtspraxis von A-Z – online
EUR 31,25 / Monat
Jahresbezugspreis EUR 375,00 zzgl. 19 % MwSt.
Bestell-Nr. OL1504J
ISBN: 978-3-8111-1504-0

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2014 einen Umsatz von rund 235 Millionen Euro.

Kontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»