Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
30

Kesseböhmer Ergonomietechnik übergibt Spende: Arbeitstische für Stuttgarter Lebenshilfe

* Geschäftsführer Oliver Spahn: „Unterstützen gern bei der Modernisierung der Werkstatt“
* Sachspende im fünfstelligen Euro-Bereich
* Höhenverstellbare Tische optimal für besondere Bedürfnisse der Behinderten geeignet

Kesseböhmer Ergonomietechnik übergibt Spende: Arbeitstische für Stuttgarter Lebenshilfe

Danke für die Sachspende: Leichteres Arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen

Stuttgart-Vaihingen/Weilheim/Teck, im September 2013.- Anfang Juli bei den WorldSkills Leipzig 2013, den Weltmeisterschaften der Berufe, waren die ergonomischen höhenverstellbaren Schwerlasttische der Weilheimer Firma Kesseböhmer Ergonomietechnik im Dauereinsatz. Mehr als 1.000 der besten Auszubildenden und jungen Fachkräfte aus 54 Ländern ermittelten dort ihre Weltmeister in 46 Berufsdisziplinen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungsbereich. Die Champions in Berufswettbewerben, wie Metallbau, aber auch CNC-Drehen und -Fräsen, Modetechnologie sowie Gesundheits- und Sozialbetreuung konnten sich auf die hohe Qualität und Sicherheit der Weilheimer Tische verlassen. Künftig finden diese Tische ihren Einsatz in den „Stuttgarter Werkstätten der Lebenshilfe“ – gespendet vom schwäbischen Unternehmen. Die Sachspende in Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages übergab Kesseböhmer-Geschäftsführer Oliver Spahn im Werkstattkomplex der Lebenshilfe Stuttgart-Vaihingen an die Verantwortlichen und Mitarbeiter zur weiteren Nutzung.

„Werkstatt für behinderte Menschen“ der Lebenshilfe in Stuttgart-Vaihingen, Jurastraße – kurz nach 10 Uhr. Mit einem symbolischen Händedruck zwischen den Geschäftsführern Oliver Spahn (Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH) und Reinhard Bratzel (Lebenshilfe Stuttgart GmbH) wechseln 20 Schwerlasttische den Besitzer. Unmittelbar danach werden diese von den in der Werkstatt Beschäftigten, Menschen mit einer (vorwiegend geistigen) Behinderung, voller Freude in Besitz genommen. „Schon länger ist geplant, die Arbeitsplätze neu auszustatten. Die alten Tische sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den heutigen Standards. Diese Spende von 20 Arbeitstischen der Firma Kesseböhmer Ergonomietechnik ist perfekt und kommt wie gerufen“, bedankt sich Lebenshilfe-Chef Bratzel herzlich. „Die höhenverstellbaren Schwerlasttische können einfach auf die individuellen Bedürfnisse der Werkstattbeschäftigten angepasst werden. Die neuen Tische werden in zwei Produktionsgruppen am Standort in Stuttgart-Vaihingen eingesetzt werden.“

Besonders stabile Unterlagen, die höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen und leicht handhabbar sind – so war die Anforderung an die Weilheimer Ergonomiespezialisten als Unterstützer ausgewählter Wettbewerbe bei den 42. WorldSkills, den WM der Berufe, in Leipzig. Mit seinen höhenverstellbaren Tischen und den die Ergonomie unterstützenden Hubsystemen für die Industrie war Kesseböhmer Ergonomietechnik genau der richtige Partner für diese internationale Leistungsschau. Das Unternehmen liefert seit über 15 Jahren Innovationen für mehr Ergonomie in Büros und Arbeitsplätzen. Als zuverlässiger Partner der Möbelindustrie werden im baden-württembergischen Weilheim/Teck von den 150 Mitarbeitern leistungsfähige Säulensysteme mit einer neuen, zukunftsweisenden Antriebstechnik ausgestattet. Die weltweit anerkannten Hubsysteme ermöglichen den Anwendern eine große Bandbreite an Gestaltungsvariationen für ergonomische Tischsysteme.
„Es war eine goldrichtige Entscheidung, unsere Tische vor einigen Tagen mittels einer Spedition auf die Reise vom WM-Austragungsort Leipzig nach Stuttgart-Vaihingen zu schicken. Wir unterstützen gern als mittelständisches Unternehmen der Region die engagierte Arbeit der Lebenshilfe für die Menschen mit Behinderung. Und es macht uns auch ein wenig stolz, wenn wir mit unserer Sachspende zur Modernisierung der Werkstätten und damit auch Verbesserung der Arbeitsbedingungen der hier Beschäftigten beitragen können“, unterstreicht Oliver Spahn, Geschäftsführer der Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH, das Motiv für das Sponsoring der Weilheimer.

Die Stuttgarter Werkstätten der Lebenshilfe befähigen Menschen mit einer Behinderung dazu, an Produktionsprozessen teilhaben zu können und so eine wirtschaftlich verwertbare Arbeitsleistung zu erbringen. Wesentliche Erfolgsfaktoren dabei sind die Unterstützung mit Hilfsmitteln und die professionelle Ausstattung des Arbeitsplatzes. Fehlhaltungen bei der Arbeit verursachen häufig körperliche Beschwerden und können zu dauerhaften Schädigungen führen. Menschen mit einer geistigen Behinderung haben zudem oft noch zusätzlich eine körperliche Einschränkung. Insofern sind die ergonomischen, höhenverstellbaren Arbeitstische eine echte Erleichterung für das tägliche Arbeiten der Beschäftigten, wovon die Anwesenden sich bei einem anschließenden Rundgang durch die Werkstätten überzeugen konnten.

Über Kesseböhmer Ergonomietechnik
„Lift up your life!“ – seit über 15 Jahren liefert das Unternehmen Innovationen für mehr Ergonomie in Büro und Schule. Als zuverlässiger Partner der Möbelindustrie werden im baden-württembergischen Weilheim/Teck von den 150 Mitarbeitern leistungsfähige Säulensysteme mit einer neuen, zukunftsweisenden Antriebstechnik ausgestattet. Die weltweit anerkannten Hubsysteme ermöglichen den Anwendern eine große Bandbreite an Gestaltungsvariationen für ergonomische Tischsysteme.

In den Stuttgarter Werkstätten der Lebenshilfe GmbH werden rund 450 Menschen mit einer (vorwiegend geistigen) Behinderung betreut. In unterschiedlichen Arbeitsgruppen stellen sich die verschiedensten Produkte her und erledigen Aufträge für die Industrie. Die Werkstätten befinden sich an zwei Standorten in Stuttgart: in Stuttgart-Vaihingen und in Stuttgart-Nord. Zusätzlich gibt es Außen-Arbeitsplätze bei diversen Firmen.

Weitere Informationen:

Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH
Oliver Spahn, Geschäftsführer
Siemensstr. 6 ++ 73235 Weilheim/Teck
Tel.: 07023 108-0 ++ Fax: 07023 108-3200
E-Mail: info@kesseboehmer.de ++ Web: www.kesseboehmer-ergonomietechnik.de

Presseanfragen:
Die Wortgewaltigen *Kommunikationsbüro Berlin-Stuttgart*
Jörg Wehrmann
Büro Region Stuttgart:
Tobelwasenweg 10 ++ 73235 Weilheim/Teck
Tel: 07023 95 0327 ++ Fax:7023 950318
E-Mail: jw@diewortgewaltigen.de

Eva Schackmann,
Lebenshilfe Stuttgart
Stabstelle für Öffentlichkeitsarbeit & Projekte der Lebenshilfe Stuttgart
Löwentorstraße 18 – 20++70191 Stuttgart
TEL: 0711 – 89 69 08 – 26
E-Mail: schackmann@lebenshilfe-stuttgart.de

Über Kesseböhmer Ergonomietechnik:

„Lift up your life!“ – seit über 15 Jahren liefert das Unternehmen Innovationen für mehr Ergonomie in Büro und Schule. Als zuverlässiger Partner der Möbelindustrie werden im baden-württembergischen Weilheim/Teck von den 150 Mitarbeitern leistungsfähige Säulensysteme mit einer neuen, zukunftsweisenden Antriebstechnik ausgestattet. Die weltweit anerkannten Hubsysteme ermöglichen den Anwendern eine große Bandbreite an Gestaltungsvariationen für ergonomische Tischsysteme.

Kontakt
Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH
Oliver Spahn
Siemensstr. 6
73235 Weilheim/Teck
07023-108-0
info-ergonomie@kesseboehmer.de
http://www.kesseboehmer-ergonomietechnik.de

Pressekontakt:
Die Wortgewaltigen – Kommunikationsbüro Berlin/Stuttgart
Jörg Wehrmann
Tobelwasenweg 10
73235 Weilheim/Teck
07023- 95 03 27
jw@diewortgewaltigen.de
http://www.diewortgewaltigen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»