Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
06

Kampf um die besten Köpfe: Klaus Kobjoll und Peter Traa referieren in der Akademie Schloss Hasenwinkel über nachhaltige Zukunftsstrategien

Fachkräftemangel stellt selbst Unternehmen aus der Hamburger und Berliner Metropolregion vor enorme Herausforderungen / Seminar „Mitarbeiter finden, motivieren und halten“ mit Klaus Kobjoll und Peter Traa vermittelt zukunftsfeste Gesamtstrategie

Hasenwinkel / Hamburg, 6. März 2012 – Eine Herausforderung, die nicht nur die Hightech-Branchen betrifft: Für immer mehr Unternehmen entwickelt sich der Mangel an qualifizierten und motivierten Fachkräften zum entscheidenden Wachstumshemmnis. Zunehmend betroffen vom Fachkräftemangel sind Firmen aus nahezu allen Wirtschaftszweigen und Regionen; attraktive Standorte mit hoher Lebensqualität – wie beispielsweise in Berlin und Hamburg – allein reichen nicht mehr aus, um im Kampf um die besten Köpfe auf der Gewinnerseite zu stehen. Demographischer Wandel, steigende Anforderungen an die Mitarbeiter und die starke konjunkturelle Entwicklung in den vergangenen zwei Jahren haben dazu geführt, dass nicht nur Unternehmen in strukturschwachen Regionen, sondern auch in Metropolregionen mit schrumpfendem Bewerberpool zu kämpfen haben.

Verschärfend zum Fachkräftemangel kommt hinzu, dass der unternehmerische Erfolg in immer stärkerem Maße von qualifizierten und eigenverantwortlich arbeitenden Mitarbeitern abhängt. Nicht von ungefähr sehen viele Personalentscheider aus Hamburg und Berlin in einem qualifizierten Team, das Herausforderungen hochmotiviert begegnet, den entscheidenden Wettbewerbsvorteil in der globalisierten Ökonomie des 21. Jahrhunderts.

„Mitarbeiter finden, motivieren und halten“ in der Akademie Schloss Hasenwinkel

Das Seminar „Mitarbeiter finden, motivieren und halten“ am 28. März im Tagungshotel Schloss Hasenwinkel wendet sich an alle Führungskräfte und Personalverantwortlichen aus Hamburg, Berlin und dem gesamten Bundesgebiet, die dem Fachkräftemangel und den steigenden Anforderungen an den Mitarbeitern mit einer zukunftsfesten Gesamtstrategie begegnen möchten. „Monetäre Maßnahmen allein reichen nicht mehr aus, um Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Umso mehr freuen wir uns, dass wir für das Seminar im Tagungshotel so hochkarätige Referenten wie Klaus Kobjoll und Peter Traa gewinnen konnten. Die beiden renommierten Unternehmensberater vermitteln den Teilnehmern des Seminars Wege und Maßnahmen, wie Unternehmen institutionell und organisatorisch auf die Herausforderungen reagieren können“, erklärt Mario Schomber, Hoteldirektor im Tagungshotel der Wirtschaft Schloss Hasenwinkel (http://www.tagungsschloss.de).

Das Seminar (http://www.akademie-hasenwinkel.de) im Tagungshotel, das auf halbem Wege zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin gelegen ist, zeigt den Personalverantwortlichen auf, was getan werden muss, damit die Mitarbeiter sich im Beruf selbstverwirklichen, statt „Dienst nach Vorschrift“ zu tun. Es zeigt, was Unternehmen leisten müssen, damit die Mitarbeiter dem Unternehmen treu bleiben, statt in konjunkturell schwierigen Zeiten zur Konkurrenz zu wechseln. Die Referenten Kobjoll und Traa vermitteln im Tagungshotel Schloss Hasenwinkel die entscheidenden Ansätze, mit denen Unternehmen attraktiv für hochqualifizierte Mitarbeiter bleiben, ganz gleich, ob das Unternehmen in Hamburgs und Berlins Metropolregionen oder in einer strukturschwachen Region beheimatet ist.

Das Tagungshotel Schloss Hasenwinkel (http://www.hasenwinkel.com) liegt zwischen Hamburg und Berlin, inmitten mecklenburgischer Natur. Das Tagungshotel verfügt über 55 Gästezimmer und bietet beste Voraussetzungen für die erfolgreiche Durchführung von Tagungen und Seminaren sowie Firmenevents, Betriebsausflügen und Familienfeiern. Das Schloss wurde in der Zeit von 1908 bis 1912 von einem deutsch-russischen Diplomaten als klassisch-mecklenburgisches Gutshaus erbaut. Ab 1993 wurde der Komplex durch den Eigentümer, NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V., umfassend rekonstruiert und erweitert, sodass das Schloss 1996 als modernes Tagungs- und Veranstaltungszentrum eröffnet werden konnte. In den letzten Jahren wurde das Tagunghotel Schloss Hasenwinkel mehrmals unter die Top 20 der Tagungshotels in Deutschland gewählt.

Mario Schomber
Manhagener Allee 5
19417 Hasenwinkel
0384766140

http://www.hasenwinkel.com
schomber@tagungsschloss.de

Pressekontakt:
Eyecansee Communications
Daniel Görs
Manhagener Allee 5
22926 Ahrensburg
info@eyecansee.de
0407038370
http://www.eyecansee.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»