Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
22

Kampf gegen die Edelmetalle Gold & Silber.

Fachleute sehen Manipulationen bei den Edelmetallpreisen.
Gerade Gold & Silber sollten jedoch in keinem Anlage-Mix fehlen, die Papierwährungen sind nicht alleine seligmachend.

Kampf gegen die Edelmetalle Gold & Silber.

Seriöser Goldankauf & Silberankauf in Bielefeld-OWL.

Der amerikanische Federal-Chef Bernanke erwies den Edelmetallen Gold & Silber mit seinen Erklärungen zur künftigen Geldpolitik wohl einen gewollten ‚Bärendienst‘.
Angeblich soll das Volumen der derzeitigen Stützungskäufe für Anleihen bereits ’später in diesem Jahr‘ reduziert werden. Bis Mitte 2014 könnten diese sogar eingestellt werden, falls sich die Konjunktur wie ‚erwartet‘ entwickeln sollte. Damit verlor Gold & Silber als sicherer Hafen vermeintlich einiges an Attraktivität – mit dem Ergebnis, dass massive Verkäufe die Edelmetalle regelrecht abstürzen ließen. Auf dem aktuellen Kursniveau befindet sich Gold nämlich in einer Abwärtssituation.
Der weltgrößte Gold-ETF bekam am letzten Mittwoch bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf. Erstmalig seit Februar 2009 enthält der Fonds mit 999,56 Tonnen wieder weniger als 1.000 Tonnen. Damals fand wegen des Lehman-Schocks eine Flucht in Gold statt. Mittlerweile hat sich die Euphorie gelegt und das Kapital fließt eher in Richtung Aktien. Doch eine nachhaltige Lösung der Schuldenkrise in Japan, Europa und in den USA zeichnet sich derzeit nicht ab. Ein Comeback kann daher nicht ausgeschlossen werden.
Am Donnerstagvormittag präsentierte sich der Goldpreis mit fallenden Notierungen.
Allerdings sind viele Edelmetallverkäufe in letzter Zeit nur auf dem Papier erfolgt, in Form von sog. Gold-Futures. Wer physisches Gold & Silber in seinem Tresor verwahrt, kann also nur auf dem Papier verlieren, seine Edelmetalle haben sich gewichtmäßig nicht erleichtert oder sogar in Luft aufgelöst.
Einige Fachleute vermuten ganz andere Kräfte hinter dem Preisabsturz. Die westlichen Notenbanken – allen voran die Federal – hätten den Goldpreis in einer gemeinsamen Aktion erfolgreich unter wichtige Preisniveau’s gedrückt und wollen so Kleinanleger aus dieser Anlageklasse herausdrängen bzw. verhindern, daß sich neue private Investoren in Zeiten der Banken- und Staatsverschuldungskrisen überhaupt an Gold und Silber wagen. Gold als Indikator von Vertrauen in politische Führung darf in Zeiten rotierender Notenpressen und globaler Rettungsaktionen nicht steigen. Das wäre eine Bankrotterklärung an das derzeitige Finanzsystem und einige Papierwährungen, vor allem an den US-Dollar als Weltreservewährung.
Die Edelmetalle Gold, Platin & Silber werden jedoch immer ihren seit Jahrtausenden währenden Status als Geld-& Werterhaltungsmittel beibehalten, mit einer Gold oder Silbermünze konnte auch in Krisenzeiten bezahlt werden, anders als mit einem Haufen gepresster Zellulosefasern.
Edelmetalle sollte man allerdings nur in weltweit gut konvertierbarer Form, also als Barren oder Anlagemünze wie Krügerrand, Maple Leaf, Eagle u.ä. kaufen, da diese problemlos und ohne größere Abschläge gehandelt werden.
Wer die Edelmetalle allerdings in Form von Schmuck, Altgold, Silberbesteck & Altsilber besitzt, sollte sich einen fairen Edelmetallhändler suchen und den Verkaufserlös in Barren und Münzen konvertieren um gut handelbare Edelmetalle zu besitzen, sicher nicht die schlechteste Anlageform.
Beim seriösen Goldankauf & Silberankauf wird Ihr wertvolles Edelmetall geprüft und mit geeichten Waagen gewogen, die Ankaufspreise für Gold, Platin & Silber sollten sich an den aktuellen Edelmetallpreisen orientieren.
Wertvolle Einzelstücke & Sammlerstücke wie Antikschmuck, Brillantschmuck, altes Tafelsilber, Sammlermünzen & Luxusuhren können auch auf Kunst-& Antiquitätenauktionen wie die des ‚Auktionshaus OWL‘ in Bielefeld zu Höchstpreisen international versteigert werden und erzielen weit mehr als den reinen Edelmetallpreis.

Auktionshaus für Kunst, Antiquitäten & Schmuck in Bielefeld-OWL.
Regelmässige Versteigerungen von seltenen & wertvollen Objekten wie Gemälde alter & neuerer Meister, Grafik, Ikonen, Skulpturen, Porzellane von Meissen & KPM-Berlin, antike Möbel, Schmuck, Silberobjekte, Uhren, Sammlermünzen, Philatelie, Asiatika, Historika & adelige Nachlässe.

Kontakt:
AUKTIONSHAUS OWL Sauerland & Stürmann GbR
Thomas Stürmann
Am Bach 1a
33602 Bielefeld
0521-98 641 98
contact@auktionshaus-owl.de
http://www.auktionshaus-owl.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»