Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
07

Hundekrankenversicherung: Sicherheit für Bellos Gesundheit

Ein gesunder Hund ist der beste Freund und Begleiter für Herrchen. Damit das so bleibt, deckt die Hundekrankenversicherung das Kostenrisiko beim Tierarzt im Fall einer medizinisch notwendigen Versorgung ab.
Hundekrankenversicherung: Sicherheit für Bellos Gesundheit

Eine Erkrankung des Hundes kann Probleme und Sorgen aufwerfen. Sorgen deshalb, weil Herrchen und Frauchen sich Gedanken über den Zustand ihres Vierbeiners machen. Probleme können auftreten, wenn eine langwierige Behandlung ansteht und die Kosten für den Tierarzt nicht gedeckt werden können. Die Hundekrankenversicherung soll das Kostenrisiko beim Tierarzt absichern, denn kein Hund ist vor einer Krankheit geschützt, auch bei ihm können gerade im Alter hier und da die Wehwehchen einsetzen.

Informationen zur Hundekrankenversicherung erhalten Sie auf dem Vergleichsportal von vergleichen-und-sparen.de: http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundekrankenversicherung.html

Wenn der Hund in kurzen Stößen hustet, die leicht rasselnd klingen, kann das auf eine leichte Bronchitis hinweisen. Der Vierbeiner sollte warm untergebracht werden. Ist nach einigen Tagen noch keine Besserung in Sicht, ist ein Gang zum Tierarzt notwendig, damit die Infektion bekämpft werden kann. Die Kosten für die Behandlung, aber auch für die Medikamente übernimmt die Hundekrankenversicherung.

Nicht immer muss die Bronchitis der Grund für den Husten des Hundes sein. Eine Lungenentzündung kann sich ebenfalls dahinter verbergen. Eine Selbsttherapierung ist nicht empfehlenswert, der Tierarzt sollte unbedingt aufgesucht werden, damit Bello mit den entsprechenden Medikamenten versorgt werden kann. Die Lungenentzündung kann die Folge einer nicht auskurierten Erkältung sein. Auch in diesem Fall übernimmt die Hundekrankenversicherung die Kosten für die Heilbehandlung.

Nicht nur Krankheiten machen den Besuch beim Tierarzt notwendig, auch eine Verletzung, die sich Bello zugezogen hat, muss tierärztlich versorgt werden. Im Straßenverkehr beim Gassi gehen kann sich schnell ein Unfall ereignen. Auch der Kampf mit den Artgenossen hinterlässt so manch eine blutige Spur am Körper des Hundes, sodass der Tierarzt aufgesucht werden muss. Das Kostenrisiko deckt die Hundekrankenversicherung ab.

In Deutschland bieten mehrere Gesellschaften bereits die Hundekrankenversicherung an. Hierzu zählen die AGILA, die AXA und die Helvetia, aber auch die Allianz hat die Wichtigkeit der Hundekrankenversicherung erkannt und bietet einen entsprechenden Tarif an. Es ist sinnvoll, den Vierbeiner bereits nach der Geburt oder bei der Anschaffung mit der Hundekrankenversicherung zu schützen, denn die Wartezeit beträgt zwischen 30 Tage und drei Monate. Teilweise werden die Tiere aber auch ohne Altersbegrenzung versichert.

Wer als Hundehalter viel Verantwortung zeigt, investiert zum Wohl seines Vierbeiners rechtzeitig in eine Hundekrankenversicherung, denn bei einer schweren Erkrankung können die Kosten schnell im vierstelligen Bereich liegen. Ist die Behandlung für den Hundehalter zu teuer, eben weil keine Hundekrankenversicherung besteht, so hat das für den Hund oftmals fatale Folgen: Entweder wird die Behandlung nicht vorgenommen, wodurch das Tier sicherlich dauerhaft leidet oder es erfolgt die Abschiebung in das Tierheim, weil man sich als Hundehalter mit dem Problem nicht mehr belasten will.

Bildquelle: Miriam Dörr, fotolia.com
Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler und bereits seit 1984 für unsere Kunden aktiv. Dabei stehen Sie als Kunde bei uns im Vordergrund – frei von Provisions- oder Gesellschafts-Interessen. Wir sind eben unabhängig und arbeiten mit über 60 Gesellschaften zusammen.

IAK Industrie Assekuranz Kontor GmbH (hier auch iak! GmbH genannt)
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop

Postfach 10 07 02
46207 Bottrop

Gesellschafter: Ralf Becker zu 100 %
Geschäftsführer: Ralf Becker

Eingetragen im Handelsregister:
Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 4957

iak! GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
(02041) 77 44 7 – 46
www.vergleichen-und-sparen.de
m.weiblen@vergleichen-und-sparen.de

Pressekontakt:
vergleichen-und-sparen.de – ein Service von iak! GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
m.weiblen@vergleichen-und-sparen.de
(02041) 77 44 7 – 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»