Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
19

Hundehaftpflicht und Pferdehaftpflicht sind die wichtigsten Tierversicherungen auch im Jahr 2011

Die Tierhaftpflicht ist die wichtigste Tierversicherung für den Tierhalter – aber auch Tarife der Tierkrankenversicherung nehmen an Bedeutung zu.
Hundehaftpflicht und Pferdehaftpflicht sind die wichtigsten Tierversicherungen auch im Jahr 2011

Warum ist die Tierhaftpflicht so wichtig?

Sie schützt den Halter in vielen Fällen davor, für Schäden aufzukommen, die Hund oder Pferd verursacht haben. Wenn ein Pferd die Blumen in Nachbars Garten zertritt, mag das Problem überschaubar sein. Verursacht es aber einen Verkehrsunfall, weil es auf die Straße läuft, dann kann allein der finanzielle Schaden schnell im sechsstelligen Bereich liegen.

Auf die Details kommt es an

Egal ob Hund oder Pferd – in der Tierhaftpflichtversicherung kommt es auch auf die Details an. Für Turnierreiter ist es beispielsweise wichtig, dass die Teilnahme an Wettbewerben versichert ist. Wer sein Pferd von Dritten reiten lässt, möchte auch in dieser Situation den vollen Versicherungsschutz genießen. Das Gleiche gilt für Hundebesitzer, die nicht jede Gassirunde selbst drehen, sondern fremde Personen den Hund an der Leine führen lassen. Und viele Hundebesitzer legen Wert darauf, dass ihr treuer Begleiter auch versichert ist, wenn er mal ohne Leine laufen darf. Auf www.tierversicherung.biz gibt es ausführliche Informationen, welche Versicherung welche Risiken abdeckt.

Extra-Leckerlis

Für alle, die mehrere Hunde oder Pferde besitzen, gibt es Haftpflichttarife, in denen es ab dem zweiten Tier einen Rabatt gibt. Bei Pferden zum Beispiel sieht die Rechnung so aus: Für eine Pferdehaftpflicht wird für das erste Pferd ein Beitrag von 66,87 Euro pro Jahr fällig – bei einer Versicherungssumme von fünf Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und 150 Euro Selbstbeteiligung. Für jedes weitere Pferd reduziert sich der Jahresbeitrag auf 50,15 Euro.
Für eine Hundehaftpflicht wird für den ersten Hund ein Beitrag von 39,87 Euro pro Jahr fällig – bei einer Versicherungssumme von fünf Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und 125 Euro Selbstbeteiligung. Für jeden weiteren Hund reduziert sich der Jahresbeitrag auf 33,92 Euro. So kann man über die Jahre eine Menge Geld sparen – und die Feinschmecker unter den Vierbeinern mit manchem Extra-Leckerli verwöhnen.

Auch Tarife der Tierkrankenversicherung sind im Jahr 2011 immer beliebter geworden:

Gerade für Tierhalter mit kleinem Budget werden Tierarztrechnungen oft zu einem großen Problem. Davor kann man sich nur schützen, indem man sich frühzeitig um die Gesundheit seines Tieres kümmert. Gute Ernährung, eine artgerechte Haltung und regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Tierarzt sind entsprechende Vorsorgemaßnahmen. Und wer sich dann noch für eine Tierkrankenversicherung entscheidet, kann sich bei Tierarztrechnungen finanziell unterstützen lassen und ist daher bei einer schwereren Krankheit des Vierbeiners vor hohen Belastungen geschützt. Die von vielen Haltern gefürchtete Frage, ob sie es sich leisten können, ihr Tier zum Beispiel operieren zu lassen, kommt dann gar nicht erst auf.

Die Internetseite www.tierversicherung.biz gibt Hilfe bei der Auswahl der richtigen Absicherung. Der Anbieter hat mit dem Versicherer „Helvetia“ exklusiv für Mitglieder des TierhalterClubs Deutschland e.V. eine Leistungsverbesserung im Tarif der Hundekrankenversicherung vereinbart. Normalerweise werden bei Operationen hier grundsätzlich 80 Prozent der Kosten erstattet – unabhängig vom abgerechneten Gebührensatz der Tierärzte. Im neuen Sondertarif für Vereinsmitglieder werden 100 Prozent der Kosten übernommen, wenn maximal der 1,5-fache Satz vom Tierarzt abgerechnet wird. Rechnet der Tierarzt mit einem höheren Satz ab, werden wie bisher 80 Prozent erstattet.
Über tierversicherung.biz

tierversicherung.biz wurde im Jahr 2003 vom unabhängigen und freien Versicherungsmakler Puntobiz GmbH als Marke ins Leben gerufen. Auf dem gleichnamigen Online-Portal finden Tierhalter und Vereine die richtige Versicherung für ihre vierbeinigen Lieblinge sowie zahlreiche Informationen zu Tarifen, Vertragsoptionen und gesetzlichen Hintergründen. Für Versicherte hält tierversicherung.biz zudem Online-Formulare für den Schadensfall parat.

Die verschiedenen Tarife der Hundeversicherung, Katzenversicherung und Pferdeversicherung können per Online-Rechner und informativem Lexikon einfach miteinander verglichen werden. Bei weiterführenden Fragen oder der Suche nach Tarifdetails und der optimalen individuellen Lösung hilft das Team von tierversicherung.biz auch gern per E-Mail und Telefonsupport weiter. Die Hotline ist von Montag bis Freitag jeweils von 8:30 Uhr bis 20:30 Uhr unter der Rufnummer 0 22 33 / 99 07 60 50 erreichbar.

Internet: www.tierversicherung.biz

Puntobiz GmbH / www.tierversicherung.biz
Oliver Kirsch
Immendorfer Str. 1
50354 Hürth
02233/99076050
www.tierversicherung.biz
presse@tierversicherung.biz

Pressekontakt:
Puntobiz GmbH
Oliver Kirsch
Immendorfer Str. 1
50354 Hürth
presse@tierversicherung.biz
02233/99076050
http://www.tierversicherung.biz

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»