Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
26

Holz berührungsfrei kennzeichnen

Messe Ligna, 06. bis 10. Mai 2013

Holz berührungsfrei kennzeichnen

REA Jet: Kennzeichnungssystemen für die Holzindustrie

Mühltal, 27. März 2013 – Unter dem Motto „Wir ersetzten Stempel und Schablonen – mit berührungsfreien Kennzeichnungslösungen“ zeigt REA Elektronik auf der Ligna, Halle 27, Stand E10, Systeme zum berührungslosen Beschriften, Codieren und Markieren von Produkten für die Holz- und Sägeindustrie.

Beim automatischen Kennzeichnen von Hölzern werden an das Drucksystem gleich mehrere hohe Anforderungen gestellt: Es muss eine Vielzahl von Informationen auf teilweise sehr kleiner Fläche bei hohen Geschwindigkeiten drucken können. Zudem sollte es schnell und flexibel sein, um für unterschiedliche Holzprodukte das richtige Druckbild bereitzustellen. Außerdem muss das Drucksystem sehr robust sein und unter schwierigsten Bedingungen zuverlässig arbeiten, beispielsweise in einem Sägewerk mit hoher Staubbelastung, Temperaturschwankungen und Vibrationen.

Dafür bietet REA eine Vielzahl an Lösungen: Großschrift Ink-Jet Systeme (DOD) mit bis zu 32 Düsen, Hochauflösende Systeme (HP-Drucktechnologie und Piezo), Kleinschrift-Tintenstrahldrucker (CIJ), Etikettendrucker und -spender, Laser- sowie Signiersysteme. Zur Kennzeichnung steht ein breites Spektrum an speziellen Tinten in den unterschiedlichsten Farben zur Verfugung. Von glatter Hobelware über Kantholzstapel bis hin zu sägerauem Holz bietet REA die passende Kennzeichnungslösung. Die Systeme bringen muhelos IPPC-Kennzeichnungen auf Holzpaletten auf oder beschriften Kanten von Spanplatten mit variablen Informationen. Logos können in einer Höhe von bis zu 700 mm aufgedruckt werden.

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt REA Elektronik mit seinem Geschäftsbereich REA JET für nahezu alle Branchen industrielle Kennzeichnungssysteme zum berührungslosen Beschriften, Codieren und Markieren unterschiedlicher Produkte – auch für die Holz- und Sägeindustrie. Die Bedeutung der direkten Produktkennzeichnung zum Zwecke der Identifikation und Rückverfolgbarkeit wird auch in der holzverarbeitenden Industrie immer wichtiger. CE- und IPPC-Kennzeichnungen, Herstellerinformationen, Produktabmessungen, Logos, Herkunftsdaten, Produktbeschreibungen und vieles mehr werden gefordert.

Text und Bild dieser Pressemitteilung stehen Ihnen zum Download unter www.faktum-redaktion.de zur Verfügung.

Abdruck frei – Beleg erbeten

Bildrechte: REA Elektronik GmbH

REA JET entwickelt und produziert Kennzeichnungs- und Codiersysteme für die Industrie. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme, Etikettierlösungen sowie Code Prüfgeräte. Die variablen Produkte werden seit mehr als 30 Jahren weltweit in allen Branchen eingesetzt und bewähren sich in unterschiedlichsten Industriezweigen.

REA JET ist ein Geschäftsbereich der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal, nahe Frankfurt am Main. Unter dem Dach von REA Systeme bieten die Bereiche REA JET, REA VERIFIER, REA CARD und REA MOBILE Komplettlösungen in den Sparten Kennzeichnungstechnik, Code Prüfgeräte, bargeldlose Zahlungssysteme und mobile Dienste. REA Elektronik wurde 1982 gegründet und beschäftigt 250 Mitarbeiter (2012) am Firmensitz in Mühltal. Alle REA JET Produkte werden dort entwickelt und produziert und sind zu 100 Prozent made in Germany.

Kontakt
REA Elektronik GmbH
Reto M. Heil
Teichwiesenstr. 1
64367 Mühltal
+49 (0) 6154 / 638 1122
rheil@rea.de
http://www.rea-jet.de

Pressekontakt:
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Daniel Plaga
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 (0) 62 21 / 45 89-10
d.plaga@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»