Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
27

Hohe Schäden für Gebäude- und Hausratversicherung im Winter

Winterschäden sofort der Hausratversicheruzng melden

Jedes Jahr kommen mit dem kalten Wetter auch die Kälteschäden an Heizungen, Wärmepumpen und Wasserleitungen. Allein im Winter 2010/2011 haben die Frostschäden bei den Versicherungen Kosten von 500 Millionen Euro verursacht. Dieses Jahr kann es durchaus sein, dass auf die Gebäude- und Hausratversicherungen noch höhere Kosten zukommen.
Wasserleitungen, die durch den Frost gesprengt werden, können schlimme Folgen nach sich ziehen. So kann es nicht nur zu feuchten Decken und Wänden kommen, es kann sich auch Wasser im Keller oder Treppenhaus stauen. Handwerker und Spezialfirmen müssen dann im Schadensfall beauftragt werden. Wichtig ist es die Hausratversicherung und Gebäudeversicherung frühzeitig zu informieren, Fotos zu machen und Rechnungen aufzubewahren.
Die Hausratversicherung ersetzt Schäden, die am eigenen Hab und Gut verursacht wurden, wie an Möbeln oder technischen Geräten. Die Gebäudeversicherung ist hingegen für Schäden am Haus selbst zuständig.
Man sollte jedoch beachten, dass sowohl Gebäude- als auch Hausratversicherung nur bis zu 30% der Schadenssumme zahlen können, wenn festgestellt wird, dass der Versicherer seine Obliegenheitspflichten verletzt hat. Hierzu gehört besonders, vor allem bei starkem Frost alle Räume ausreichend zu heizen, auch wenn man sich nicht oft in ihnen aufhält und das auch, wenn man in den Urlaub fährt, so sollte man bei Abwesenheit die Heizung nie ganz ausstellen. Sollte die Versicherung eine Mitschuld reklamieren, so ist es sinnvoll seine private Haftpflichtversicherung zu informieren, denn auch von dieser Versicherung kann im Schadensfall Geld fließen.
Nicht nur Kälteschäden zeigen, dass der Abschluss einer Gebäude- und Hausratversicherung sinnvoll ist und dem Versicherten im Schadensfall vor hohen Kosten schützen kann. Es bietet sich an beide Versicherungen zu vergleichen um so eine leistungsstarke, aber auch günstige Versicherung zu finden.

Die Industrie Assekuranz Kontor GmbH (kurz IAK GmbH) ist ein unabhängiger Versicherungsmakler, der seinen Kunden schon seit dem Jahr 1984 seinen Service anbietet. Bei der IAK GmbH steht der Kunde im Fokus, daher handelt die IAK GMbH frei von jeglichen Gesellschafts- und Provisionsinteressen. Die Zusammenarbeit mit über 60 Gesellschaften macht es möglich wirklich unabhängig zu sein und im Interesse des Kunden zu handeln.
Hauptziel ist es für Kunden immer die kostengünstigsten, aber dennoch leistungsstarken Versicherungstarife zu ermitteln und das vollkommen kostenlos. Unter http://www.vergleichen-und-sparen.de kann man durch die zahlreichen Angebote stöbern, bei Fragen helfen die freundlichen und gut geschulten Mitarbeiter der IAK GmbH gerne weiter.

IAK Industrie Assekuranz Kontor GmbH
Ralf Becker
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
02041-77447-0

http://www.vergleichen-und-sparen.de
service@vergleichen-und-sparen.de

Pressekontakt:
adzoom media
Emma Steinbach
Münsterstr. 5
59065 Hamm
presse@adzoom.de
02381-9976-128
http://adzoom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»