Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
17

Hochwasser-Katastrophe: Karlie Group unterstützt betroffene Tierheime in Mitteldeutschland

Die Karlie Group GmbH unterstützt mit zahlreichen Sachspenden wie Betten, Kissen, Snacks, Streu und Toiletten im UVP-Wert von über 50.000 Euro insgesamt 15 vom Hochwasser betroffene Tierheime in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Hochwasser-Katastrophe: Karlie Group unterstützt betroffene Tierheime in Mitteldeutschland

Logo Karlie Group

Das Hochwasser-Drama hält Deutschland seit Wochen in Atem. Immer neue Höchststände ringen den Menschen, vor allem in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Thüringen, alles ab. Häuser, Gärten, Fabriken, Geschäfte: Manche Orte begräbt die Flut völlig unter sich. Doch nicht nur Menschen sind von der Katastrophe betroffen. Auch die Tiere haben mit den Wassermassen zu kämpfen, müssen zum Beispiel aus überfluteten Tierheimen evakuiert werden und sind ebenfalls auf Hilfe angewiesen.

Die Karlie Group GmbH spendet zu diesem Zweck insgesamt 13 Paletten mit Gütern, die von den Tierheimen in den Hochwassergebieten derzeit dringend benötigt werden: Darunter Betten, Kissen, Snacks, Katzenstreu und -toiletten, Geschirre, Leinen und Näpfe. Die Spenden gehen zunächst an das Tierschutzcentrum Meißen in Sachsen, von wo aus die Waren an insgesamt 15 betroffene Tierheime in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verteilt werden.

„Viele Tierheime wie zum Beispiel in Merseburg, Gera, Zeitz oder Görlitz stehen derzeit komplett unter Wasser und mussten evakuiert werden. Diese und andere Heime benötigen natürlich vor allem Geld, denn es sind viele Reparaturen fällig, aber auch Futter, Betten und Leinen werden gebraucht. In den nächsten drei Wochen sind wir deshalb verstärkt auf Spenden angewiesen, hoffen aber dann langsam wieder zum Normalzustand zurückkehren zu können. Dementsprechend ist das ist eine Riesenhilfe, die wir von Karlie bekommen, für die wir sehr dankbar sind!“, sagt Mario Aßmann, Leiter des Tierschutzcentrums Meißen.

„Mit großem Schrecken und tiefem Bedauern haben wir die Berichte über die Hochwasser-Tragödie in den Medien verfolgt. Da es uns natürlich ein großes Anliegen ist, dass auch die vielen Tiere in den Hochwassergebieten Hilfe erhalten, möchten wir mit unseren Spenden die betroffenen Tierheime mit aller Kraft unterstützen. Bei all dem Leid, dass vielen Menschen derzeit wiederfährt, darf nicht vergessen werden, dass auch die Tiere unserer Solidarität und Anteilnahme bedürfen“, erklärt Dr. Angelika Westerwelle, Vorsitzende der Geschäftsführung der Karlie Group GmbH.

Weitere Informationen: http://www.aktiontier-meissen.org /
http://www.karlie-flamingo.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
352 Wörter, 2.554 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und
Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/karlie/

Über die Karlie Group GmbH

Die Karlie Group GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Produkte des Heimtierbedarfs. Über den eigenen Großhandel werden die Produkte von Karlie in rund 70 Ländern weltweit vertrieben. Der Exportanteil liegt deutlich über 50 %. Hauptmärkte sind neben Deutschland und Belgien, insbesondere die Niederlande, Frankreich und Großbritannien. Karlie beliefert den Zoofachhandel, Baumärkte, Supermarktketten und größere, am Markt etablierte Onlinehändler. Karlie ist einer der beiden Marktführer für Heimtierbedarf in Deutschland bzw. Europa.

Karlie bietet den Kunden aus dem Einzelhandel ein rund 30.000 Einzelartikel umfassendes Sortiment mit ca. 8.000 Produkten für Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel und Fische an. Die Produktpalette beinhaltet neben einer Vielzahl von Artikeln für den Heimtierbedarf auch Snacks und Kauartikel, jedoch kein Tierfutter.

Das Sortiment umfasst eine große Vielfalt: Leinen und Halsbänder, Spielzeuge, Trainingsartikel, Körbe, Kissen, Kleintierhäuser, Näpfe, Pflegeprodukte, Bekleidung für den Tierhalter sowie für das Tier, Bücher und DVDs, Kratzmöbel, Transportboxen und -zubehör, Sicherheitsprodukte für das Tier, Käfige und Aquarien mit Zubehör, Dekorationsstand und -produkte. Die Produkte werden unter den verschiedenen Eigenmarken der Gruppe, aber auch unter den Private Labels der Hauptabnehmer vertrieben.

Die Gruppe ist entstanden aus der Zusammenführung von drei Unternehmen bzw. Unternehmensgruppen und zwar der Karlie Deutschland-Gruppe, der belgischen Flamingo-Gruppe (ab 2013) und der englischen Sharples & Grant Ltd. (ab 2012).

Weitere Informationen: http://www.karlie-group.com

Kontakt
Karlie Group
Katharina Meschkat
Graf-Zeppelin-Straße 13
33181 Bad Wünnenberg-Haaren
+49 (0) 2957 77 – 126
katharina.meschkat@karlie.de
http://www.karlie-group.com

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-tiere.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»