Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
16

Heidelberger Messeveranstalter jetzt auch in Pakistan und Sibirien aktiv

Heidelberger Messeveranstalter jetzt auch in Pakistan und Sibirien aktiv

Pakistan und Sibirien sind die neuen Zielländer des Heidelberger Messeveranstalters fairtrade. Spezialisiert auf internationale Fachmessen in aufstrebenden Märkten und Schwellenländern, organisiert fairtrade ab September dieses Jahres insgesamt fünf Messen in Karatschi, Pakistan und im jüngst eröffneten Messegelände von Novosibirsk in Sibirien, Russland. fairtrade setzt dabei auf das Klonen seiner Erfolgskonzepte zu den Themen Lebensmitteltechnologie, konventionelle- und erneuerbare Energien sowie Kunststoff und Verpackung.

Vom 4. bis 6. September 2012 finden die Messen iftech food + bev tech, food + hospitality pakistan zu den Themen Nahrungsmittel und Nahrungsmittelverarbeitung im Karatschi Expo Center in Pakistan statt. Parallel dazu trifft sich die Kunststoff- und Verpackungsindustrie im Rahmen der Plasti & Pack Pakistan 2012. Gemeinsam mit seinem pakistanischen Partner Pegasus bringt der Heidelberger Messespezialist „Know-how“ in eine Region, in der 70 Prozent der produzierten Lebensmittel aufgrund veralteter Verarbeitungsanlagen und fehlender Kühltechnik verderben.

Laut Martin März, Geschäftsführender Gesellschafter von fairtrade, profitieren Aussteller und Fachbesucher von der langjährigen Expertise in Aufsteigerländern und der weltweiten Vernetzung der Veranstalter. Im Mai organisiert fairtrade zum 19. Mal die iran food + bev tec und die iran food + hospitality, die größte Messe rund um das Thema Nahrungsmittel im Iran. Mit der plast alger und printpack alger, ebenfalls im September, schaffen die Heidelberger gemeinsam mit ihrer algerischen Tochterfirma zum 8. Mal einen internationalen Branchentreff für die Druck-, Kunststoff- und Verpackungsindustrie in Nordafrika.

Die Fachmessen elcom Rossija in Novosibirsk und die energy efficient in Karatschi komplettieren das Portfolio der neuen Messen in 2012 von fairtrade im Bereich konventionelle- und erneuerbare Energie. Laut Monika Schädel, Senior Projekt Managerin von fairtrade: „profitieren unseren Kunden hier von unserer herausragende Vernetzung nach Osteuropa und die enge Kooperation mit lokalen Regierungen sowie nationalen Spitzenverbänden, wie dem ZVEI. Dass dieses Konzept ein Erfolgsgarant für wertvolle Geschäftskontakte ist, zeigen die Aussteller- und Besucherzahlen der elcom Ukraine in Kiew und der elec expo & EneR Event in Casablanca, Marokko im Jahr 2011. Beide Messen konnten ihre Aussteller- und Besucherzahlen deutlich steigern“. Doch schaut man bei fairtrade nicht nur auf die Quantität: „eine Kundenzufriedenheit von über 90 Prozent bei beiden Messen zeigt, dass wir uns vor allem auf die Qualität und den Kundennutzen konzentrieren“, gibt das Unternehmen auf seiner Homepage bekannt.

Das inhabergeführte Unternehmen mit Stammsitz in Heidelberg wird in 2012 insgesamt fünfzehn Messen in sechs verschiedenen Ländern auf drei Kontinenten organisieren. Gründe für den Erfolg sind laut eigenen Angaben die langjährige Expertise der Geschäftsführung im internationalen Messegeschäft sowie ein ehrgeiziges Team aus erfahrenen Projektmanagern, Grafik- und Marketingspezialisten. Zusätzlich investiert fairtrade mit einem langfristig ausgelegten Ausbildungskonzept, in Kooperation mit der Dualen Hochschule Ravensburg, in eine erfolgreiche Zukunft.

fairtrade Messe und Ausstellungs GmbH & Co KG
Seit ihrer Gründung 1991 zählt die fairtrade Messegesellschaft zu den führenden Veranstaltern internationaler Fachmessen in den aufstrebenden Märkten Osteuropas, des Nahen und Mittleren Ostens und Nordafrikas. Als inhaber-geführtes Unternehmen mit Sitz in Heidelberg verfügt fairtrade über ein weltweites Netz von Partnern und Repräsentanten. fairtrade ist ISO 9001:2008 zertifiziert. Als UFI-Mitglied organisiert fairtrade Messen nach den UFI Qualitätsnormen.

fairtrade Messe
Jana Hofmann
Kurfürsten Anlage 36
69115 Heidelberg
+496221456521

http://www.elcom-rossija.com
j.hofmann@fairtrade-messe.de

Pressekontakt:
fairtrade Messe GmbH
Dominik Rzepka
Kurfürsten Anlage 36
69115 Heidelberg
d.rzepka@fairtrade-messe.de
+496221456522
http://www.fairtrade-messe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»