Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
28

Haufe verstärkt Präsenz in USA

Haufe bringt umantis Talent Management auf den US-amerikanischen Markt für HR-Software

Freiburg/San Francisco, 28. Mai 2014 – Die Haufe Unternehmensgruppe weitet ihre Geschäftsaktivitäten in die USA aus. Ziel ist es, die von Frost & Sullivan ausgezeichnete Software umantis Talent Management auf dem US-amerikanischen Markt zu etablieren. Der Hauptsitz der neu gegründeten Haufe Inc. befindet sich in San Francisco, Kalifornien.

Mit dem Schritt in die USA treibt Haufe seine Internationalisierungsstrategie konsequent voran. Mit HR-Software und Services unterstützt Haufe Inc. US-Unternehmen dabei, innovative Führungskonzepte umzusetzen. Ein USA-weites Partnernetzwerk befindet sich gerade im Aufbau. Die im deutschsprachigen Raum marktführende Software umantis Talent Management ist seit vielen Jahren international im Einsatz. Zu den Kunden von Haufe gehören zum Beispiel Großunternehmen wie Carl Zeiss, Diehl, Infineon, Lindt & Sprüngli und Olympus. Daneben ist die Haufe Gruppe mit einem Partner in China aktiv, wo heute bereits 200 Mitarbeiter Weiterbildungs- und Wissenslösungen auf Basis der Haufe Plattformen erstellen und vertreiben.

Das Haufe-Prinzip: Mitarbeiter führen Unternehmen

Die Lösungen von Haufe basieren auf einem zentralen Grundverständnis: Mitarbeiter führen Unternehmen. umantis Talent Management wurde aus der Anwendersicht entwickelt, ist ohne Schulung bedienbar und ermöglicht so eine produktive Nutzung auf allen Ebenen. Mit diesem Bottom-Up-Ansatz, der die Eigenverantwortung der Mitarbeiter und ihre Einbindung in HR-Prozesse fördert, unterscheidet sich Haufe von anderen Anbietern. Frost & Sullivan bezeichnet umantis Talent Management in diesem Zusammenhang als „End-to-End-Lösung“. Die webbasierte Software lässt sich flexibel an US-spezifische Anforderungen und rechtliche Gegebenheiten anpassen. Dank Responsive Webdesign Technologie sind alle Funktionen auch mobil vollständig abrufbar.

Kelly Max, CEO von Haufe Inc., sieht seine Herausforderung darin, US-Unternehmen vom Mehrwert des Haufe-Prinzips zu überzeugen und ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten: „umantis Talent Management bietet nun auch US-amerikanischen Unternehmen eine Plattform und Methodik dafür, Mitarbeiter in Prozesse und Entscheidungen einzubinden und sie auf diese Weise zu motivieren. Unternehmen müssen ihren Mitarbeitern Vertrauen entgegenbringen und sie zum Intrapreneur machen. Nur dann können Unternehmen langfristig erfolgreich sein.“

umantis Talent Management bildet den gesamten Lebenszyklus eines Mitarbeiters einfach und verständlich ab. Neben Funktionen wie Bewerbung, Zielvereinbarung, Nachfolgeplanung oder Veranstaltungen umfasst die Lösung ein unternehmensinternes Netzwerk, das den Informationsaustausch zwischen Personalabteilung, Führungskräften und Mitarbeitern erleichtert. So werden die Kompetenzen und Fähigkeiten der Beschäftigten bestmöglich für den Unternehmenserfolg genutzt. Dieses mitarbeiterorientierte Führungskonzept steht dem in den USA weit verbreiteten „Scientific Management“ gegenüber. Das Modell hat das Ziel, das Talent- und Leistungsmanagement nach zentralen Vorgaben auszurichten und auf diese Weise Ineffizienzen zu beseitigen.
Bildquelle: 

Über Haufe
„Der größte Hebel für wirtschaftlichen Erfolg sind Menschen, die das Richtige tun“. Unter diesem Motto steht Haufe für ein Management, das den Menschen – und nicht Prozesse – ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt.
Diese Überzeugung prägt alle Aktivitäten des Anbieters für digitale Arbeitsplatzlösungen und ist Grundphilosophie für ein einzigartiges integriertes Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 100.000 Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem Airbus, Allianz, BMW Group, Carl Zeiss, Deutsche Telekom, EDEKA, Infineon, PricewaterhouseCoopers und Siemens.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Gruppe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde bereits 1934 gegründet und beschäftigt heute über 1.300 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2013 (Juli 2012 bis Juni 2013) einen Umsatz von über 251 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 237 Mio. Euro).

Über umantis Talent Management
Die Software umantis Talent Management verbessert drei wesentliche erfolgsrelevante Prozesse in Unternehmen: das Gewinnen der gewünschten Mitarbeiter, das Leisten der richtigen Arbeit und das Entwickeln der persönlichen Kompetenzen.

Haufe
Bernhard Münster
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg
0761-898-3302
bernhard.muenster@haufe.com
http://www.haufe.com/umantis

Maisberger, Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
49 (0)89 41 95 99-25
daniela.dlauhy@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»