Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jan
17

Haufe unterstützt Steuerberater beim Schritt in die Selbstständigkeit

Kurzleitfaden zur Kanzleigründung von Haufe gibt Tipps und bietet umfassende Unterstützung auf dem Weg zur eigenen Kanzlei

Freiburg, 17.01.2014 – Die Voraussetzungen für die Gründung einer eigenen Kanzlei stehen für Steuerberater so gut wie nie: Laut der Berufsstatistik der Bundessteuerberaterkammer gehen in den kommenden Jahren 22,8 Prozent der Steuerberater in den Ruhestand. Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine eigene Kanzlei zu gründen, findet im neuen Kurzleitfaden von Haufe alle wichtigen Informationen rund um die Kanzleigründung.

Der Wunsch nach Eigenverantwortung und Selbstbestimmung sowie finanzielle Anreize sind die wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung, eine eigene Steuerberaterkanzlei zu gründen. Der Schritt vom angestellten zum selbstständigen Steuerberater birgt jedoch einige Herausforderungen. Denn bis sich eine Kanzlei am Markt etabliert hat, vergehen oft Jahre. Kanzleiinhaber müssen nicht nur profunde Fachkenntnisse im Steuerrecht vorweisen können, sondern auch über unternehmerisches Denken und Organisationstalent verfügen. Das neue Aufgabenspektrum umfasst im Vergleich zum Angestelltenverhältnis auch Mandantenakquise und Personalführung sowie Kanzleimanagement. Hier benötigen angehende Chefs die richtige Unterstützung.
Haufe bringt Kanzleigründer auf Erfolgskurs
Der Kurzleitfaden von Haufe zur Kanzleigründung bietet zahlreiche Informationen – von Experten für Experten: Erfahrene Steuerberater berichten über die notwendigen persönlichen Voraussetzungen, geben Tipps zur Wahl der Rechtsform, dem Business- und Finanzplan, Kanzleiräumen, EDV-Ausstattung, Personalführung und -auswahl sowie Werbung.
„Die Gründungsphase einer eigenen Kanzlei ist einer der spannendsten, aber auch anstrengendsten Abschnitte im Berufsleben eines Steuerberaters. Um das selbstgesetzte Ziel zu erreichen, muss er sich gründlich vorbereiten und die einzelnen Schritte planvoll angehen. Wir möchten mit unserem Leitfaden die notwendige Unterstützung anbieten, um die Kanzleigründung zu einem Erfolg zu machen“, erläutert Andreas Dersch, Chefredakteur Steuern, Haufe-Lexware GmbH & Co. KG.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.haufe.de/kanzleigruendung

Über Haufe

Der größte Hebel für wirtschaftlichen Erfolg sind Menschen, die das Richtige tun“. Unter diesem Motto steht Haufe für ein Management, das den Menschen – und nicht Prozesse – ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt.

Diese Überzeugung prägt alle Aktivitäten des Anbieters für digitale Arbeitsplatzlösungen und ist Grundphilosophie für ein einzigartiges integriertes Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 75.000 Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem BMW Group, Deutsche Telekom, Siemens, Edeka, PricewaterhouseCoopers, flyeralarm und Stadt Karlsruhe.

Haufe ist neben der Haufe Akademie und Lexware eine Marke der Haufe Gruppe. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiburg wurde bereits 1934 gegründet und beschäftigt heute über 1.300 Mitarbeiter im In- und Ausland. Die Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2013 (Juli 2012 bis Juni 2013) einen Umsatz von über 251 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 237 Mio. Euro).

Kontakt
Haufe-Lexware Real Estate AG
Franka Ziemann
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg
0800 7234 194
Franka.Ziemann@haufe-lexware.de
http://www.haufe.de

Pressekontakt:
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Anja von Bestenbostel
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089-4195 99-88/-93
haufe@maisberger.com
http:// www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»