Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
17

Gutes wird noch besser – mit der neuen britischen Regulierung

Zum 16. Juni 2014 werden die globalen Aktivitäten von Admiral Markets neu strukturiert. Allen deutschsprachigen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz steht ab sofort der Service über Admiral Markets UK Ltd zur Verfügung – mit vielen Neuerungen und Verbesserungen.

Gutes wird noch besser - mit der neuen britischen Regulierung

Admiral Markets mit der neuen britischen Regulierung

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets hat bereits ein überaus erfolgreiches erstes Halbjahr 2014 hinter sich, und auch das zweite Halbjahr beginnt vielversprechend: Zum 16.06.2014 werden die globalen Aktivitäten neu strukturiert. Allen deutschsprachigen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz steht ab sofort der Service über Admiral Markets UK Ltd zur Verfügung – mit vielen Neuerungen und Verbesserungen. Unter anderem herrscht die weltweit renommierte Regulierung und Beaufsichtigung der britischen Financial Conduct Authority (FCA) mit der höheren Einlagensicherung von rund 100.000 Euro.

Bisher ist Admiral Markets AS mit Sitz in Tallinn, Estland für die Kunden in Europa mit seinem herausragenden Angebot angetreten. Mit Wirkung zum 16.06.2014 beginnt der Service der weltweiten Admiral Markets Group für die deutschsprachigen Kunden unter Admiral Markets UK Ltd, mit Hauptsitz in der Finanzmetropole London. Damit unterliegt der Broker künftig auch den strengen FCA-Regularien der britischen Finanzaufsicht. Durch das Financial Services Compensation Scheme FSCS steigt die Höhe der gesicherten Einlagen auf den von Admiral Markets UK Ltd verwalteten Konten auf einen Betrag von 50.000 GBP (rund 60.000 EUR). Die auf den segregierten Konten hinterlegten Einlagen sind künftig bis zu einem Betrag von 85.000 GBP (rund 100.000 EUR) abgesichert.

„Für unsere Kunden bedeutet der „Umzug nach London“ noch mehr Sicherheit und Transparenz – zwei Faktoren, die für Admiral Markets absolute Priorität haben“, betont Jens Chrzanowski, Managing Director vom Admiral-Markets-Kundenservice in Berlin, und fügt hinzu: „Die Marke Admiral Markets ist seit nunmehr drei Jahren in Deutschland aktiv und konnte bereits mehrere Auszeichnungen gewinnen. Der Markenname, die vertrauten Mitarbeiter und selbstverständlich auch die hervorragenden Konditionen bleiben. Doch nun kommen neben der renommierten Regulierung weitere Verbesserungen hinzu: Kostenfreie Auszahlungen, Einzahlungen über den Zahlungsdienst „SOFORT-Überweisung“, die vom Bankkonto zum Tradingkonto meist minutenschnell und kostenlos wertgestellt werden, und eine „Negative Balance Protection“, also der Schutz vor einem negativen Kontosaldo, wurden in den Bedingungen hinterlegt. Und last but not least: Es stehen zusätzliche Handelswerte zur Verfügung, unter anderem CFDs auf den spanischen Index IBEX 35, den australischen Index ASX 200 und den Warschauer Index WIG 20.“

Weitere Informationen zum Umzug von Admiral Markets nach London sind auf der Homepage von Admiral Markets unter www.admiralmarkets.de nachzulesen. Alle Bestandskunden von Admiral Markets AS können gern unter die neue Einheit „Admiral Markets UK Ltd“ wechseln – der Kundenservice hilft weiter. Das gesamte Neugeschäft ab dem 16. Juni wird nach Möglichkeit nur noch unter der neuen Einheit angeboten.

Bildquelle:kein externes Copyright

Der 2001 gegründete, international agierende Forex- und CFD-Broker Admiral Markets mit Hauptsitz in Tallin ist seit 2001 aktiv – seit 2011 auch mit deutschem Kundenservice aus Berlin. Admiral Markets stellt seinen Kunden einen Brokerage-Service und eine innovative Handelstechnologie, den MetaTrader, mit professionellen, unternehmensspezifischen Features zur Verfügung. Den Leitsatz des Brokers, „Trading for everyone“, setzen die Mitarbeiter weltweit konsequent um. So stehen den Kunden beispielsweise umfangreiche Webinare und Seminare zur Verfügung, und der Broker garantiert, niemals gegen seine Kunden Kursstellung zu betreiben, was in der Branche ansonsten verbreitet ist. Last, not least gelten die günstigsten Spreads und Konditionen für den Devisen- und CFD-Handel, mit den umfangreichsten Möglichkeiten rund um den MetaTrader. Die Unternehmenstätigkeit ist lizenziert und wird durch das EU-Finanzrecht sowie durch die „MiFID“ („Markets in Financial Instruments Directive“) abgesichert.

Admiral Markets AS
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»