Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
16

Gold kann nicht ewig steigen Alternative Sachwerte haben bessere Perspektiven

Trotz steigender Goldpreise gibt es bei Gold auch Risiken

(NL/1370840728) Gold war in der Vergangenheit oft die Grundlage von Währungen. Daher fordern viele Fachleute, in Anbetracht der aktuellen Schuldenkrise, Gold wieder eine Bedeutung als Ersatzwährung zu geben. So suchen Investoren in Krisen regelmäßig einen sicheren Hafen, indem sie größere Teile ihres Vermögens in Gold anlegen. Doch der Goldpreis ist bereits sehr stark gestiegen und genau das lässt etliche Anleger zögern. Soll man jetzt sein Geld noch in Gold anlegen? Anlageberater Michael Rehberger rät nur eine kleinen Teil des Vermögens in Gold anzulegen, da es bessere Alternativen im Sachwertbereich gibt. Die Geschichte belegt, dass Gold hohe politische Risiken wie Besitzverbote oder Sondersteuern innehat. Er hat dazu ein kostenfreies E-Book geschrieben, das alle wichtigen Sachwerte vergleicht und analysiert. Es kann auf seiner Internetseite (http://www.rehberger-werte.de) heruntergeladen werden.

In dem kostenfreien E-Book werden alternative Sachwerte wie Strategische Metalle, Edelholz, Silber, Öl und Gas, Erneuerbare Energien, Grundstücke in Kanada, Agrarprodukte wie auch die klassischen Geldanlagen verständlich beschrieben und auf ihre langfristige Sicherheit miteinander verglichen.

Im Jahr 2011 ist die globale Goldnachfrage der Investoren mit 53 % höher gewesen als die der Industrie mit 47 %. Innerhalb der Industrie ist die Schmuckindustrie der Hauptabnehmer, während die Nachfrage für technische Anwendungen beim Gold mit etwa 10 % eher bescheiden ist. Das ist einer der Hauptunterschiede zu Silber oder Strategischen Metallen, die zukünftig als Rohstoffe der Industrie immer knapper werden. Anlageberater Rehberger geht daher davon aus, dass nach einer echten Neuordnung der Geldsysteme Gold stark unter Druck kommen wird. Steht ein neues stabiles Währungssystem dem die Menschen vertrauen, werden viele Investoren aus Gold flüchten und damit den Preis stark unter Druck setzen. Dann könnten die Spekulanten den Goldpreis in die andere Richtung treiben. Aus seiner Erfahrung bleibt eine breite Streuung in unterschiedliche Sachwerte und Rohstoffe die sicherste Lösung, um Vermögenswerte dauerhaft zu schützen und zu vermehren. Alle Details dazu finden Sie GRATIS E-Book Der Thunfischdosen-Faktor erhältlich unter http://www.rehberger-werte.de.

Die Rehberger Werte GmbH entwickelt Anlagelösungen auf der Basis von Sachwerten und Rohstoffen. Seit 1993 ist Michael Rehberger als unabhängiger Anlageberater und Finanzplaner für anspruchsvolle Mandate tätig. Nach seinem Studium zum Diplom Wirtschaftsingenieur (FH) hat er Weiterbildungen zum zertifizierten Erbschaftsplaner (EAFP) und Commodity-Advisor (EBS/BAI) absolviert.
Die Fehlentwicklungen an den Finanzmärkten hat er bereits im Jahr 2003 erkannt und er sieht seine Aufgabe darin, über breit gestreute Substanzwerte bestehendes Vermögen zu sichern und ein nachhaltiges Vermögenswachstum zu realisieren. Als Fachautor veröffentlicht er zum Thema Sachwerte und Anlagestrategien. Die vor uns liegenden Veränderungen und Neuordnungen des Finanzsystems verlangen, nach seiner festen Überzeugung, komplett andere Strategien als in der Vergangenheit.
Weitere Tätigkeitsgebiete der Rehberger Werte GmbH sind ökologische Sachwerte, die Nachfolgeplanung und die Anlage von Firmengeldern.
Pressekontakt: Rehberger Werte GmbH
Michael Rehberger Telefon 0621-718988-0 E-Mail mrehberger@rehberger-werte.de

Kontakt:
Rehberger Werte GmbH
Michael Rehberger
Am Oberen Luisenpark 7
68165 Mannheim
0621/718988-0
mrehberger@rehberger-werte.de www.rehberger-werte.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»