Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
27

GHS im Betrieb – und nun?

Globally Harmonized System (GHS) in der praktischen Umsetzung

GHS im Betrieb - und nun?

Chem-Academy

Der eigentliche Praxistest findet im Betrieb statt: Wie lässt sich das Globally Harmonized System in der Realität umsetzen? Auch gewissenhaft durchdachte Konzepte stoßen an Grenzen, wenn es um den Transfer von der Theorie in die Praxis geht.

Die bisherigen behördlichen Inspektionen können als Indiz gelten. So sind – je nach Projektstudie – im Schnitt 60% und mehr der Sicherheitsdatenblätter fehlerhaft, oftmals bereits in formalen Kriterien. Up- als auch downstream stellt sich somit beispielhaft die Frage, wie mit fehlerhaften Informationen aus diesen Sicherheitsdatenblättern umzugehen ist. Die Suche nach Best Practices, nach GHS-konformen und dennoch wirtschaftlich tragfähigen Lösungen, entwickelt sich in dieser Phase der Umsetzung.

Die 4. Jahrestagung „Globally Harmonized System“ der Chem-Academy bietet vom 10. bis 12. September 2012 in Köln GHS-Verantwortlichen eine ideale Gelegenheit, um von Erfahrungen aus laufenden Projekten bei Großkonzernen und KMU zu lernen und Einblicke zu gewinnen, was im GHS zu erwarten ist.

Einmal mehr zeigt sich bei der praktischen Umsetzung von GHS, dass es eines engen Dialogs zwischen betroffenen Vertretern aus der Industrie mit den zuständigen Behörden bedarf. Mit hochrangigen Vertretern von der BAuA, dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen sowie dem Regierungspräsidium Stuttgart sind Experten vor Ort, die den Stand der Umsetzung bei GHS darstellen werden.

Aus der Industrie berichten Experten von Merck, DuPont de Nemours, Bayer MaterialScience, 3M Europe, Schenker, Wacker Chemie u.v.m., welche Neuerungen rund um das Sicherheitsdatenblatt zu beachten sind und wie sich GHS- und REACH-bezogene Aktivitäten optimal koordinieren lassen.

Im Anschluss an das Tagungsprogramm findet am dritten Tag ein interaktiver Workshop statt. Der Workshop greift in diesem Jahr ein Thema auf, das wiederum die Grenzen der Harmonisierung verdeutlicht: Transportvorschriften und Chemikalienrecht werden einander gegenübergestellt.

Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie unter:
www.chem-academy.com/ghs-tagung

Die Chem-Academy veranstaltet erstklassige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus der chemischen Industrie. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug und erfahrene Referenten aus Wissenschaft und Praxis aus.

Kontakt:
Vereon AG, Chem-Academy
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041-71-677 87 00
stephan.mayer@chem-academy.com
http://www.chem-academy.com

Pressekontakt:
Vereon AG, Chem-Academy
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041-71-677 87 03
stephan.mayer@chem-academy.com
http://www.chem-academy.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»