Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
26

fairvesta eröffnet Niederlassung auf der Champs-Elysées in Paris

Um noch näher an seinen französischen Partnern zu sein, hat fairvesta ein eigenes Büro an der berühmten Champs-Elysées (La Maison du Danemark, Avenue des Champs-Elysées 142, F-75008 Paris) bezogen. Der Service in Frankreich dadurch wird zukünftig noch direkter und effizienter. Alle französischen Vertriebspartner werden von französischen Muttersprachlern betreut. Die fairvesta | academy bietet seit Anfang des Jahres auch Kurse in französischer Sprache und mit speziell auf den französischen Markt zugeschnittenen Inhalten an. Hochrangige Vertreter von Verbänden aus Frankreich und Deutschland sowie zahlreiche Pressevertreter und Geschäftspartner feierten gemeinsam mit fairvesta am 19.07.2012 die Eröffnung der neuen fairvesta-Niederlassung.

Für fairvesta ist Frankreich bereits seit mehreren Jahren ein wichtiger Markt. Besonders beliebt ist der renditestarke Immobilienhandelsfonds Mercatus. Dessen Umsätze sind in den vergangenen Jahren überproportional gestiegen. Dies zeigt das enorm große Interesse an immobilienbasierten Kapitalanlagen in Frankreich und die grundsätzliche Eignung der Kapitalanlageprodukte von fairvesta zur zusätzlichen Diversifikation französischer Kapitalanleger.

Nur wenige deutsche Emissionshäuser haben bislang den Sprung ins europäische Ausland gewagt. fairvesta ist als einer der Vorreiter bereits seit 2005 auf dem französischen Markt aktiv. Seitdem hat sich fairvesta als Nischenanbieter – mit dem Konzept des „Geschlossenen Fonds“ bietet fairvesta in Frankreich ein absolutes Alleinstellungsmerkmal – zu einer festen Größe des französischen Immobilien- und Kapitalmarktes entwickelt.

Mehr als zehn französische Regionaldirektoren betreuen Lizenzpartner in ganz Frankreich. Der Anteil des Geschäfts in Frankreich ist auf ca. 40 Prozent des Gesamtumsatzes von fairvesta angestiegen. fairvesta hat in Frankreich bislang über 300 Vertriebspartner und mehr als 3.000 Kunden für sich gewinnen können. Das beweist den Erfolg der nachhaltigen Expansionsstrategie von fairvesta.

„Frankreich ist für uns enorm wichtig. Die Nachfrage nach fairvesta und unseren Finanzprodukten ist gigantisch. Die Präsenz in Paris war jedoch nur der erste Schritt. Der weitere Ausbau unseres Netzwerks in Frankreich und die Erstellung einer schlagkräftigen Vertriebsunterstützung laufen bereits. Das Ziel ist es, jeden einzelnen Partner noch erfolgreicher zu machen.“, sagt Charles Jeandupeux, Geschäftsführer der fairvesta International france Sarl und neuer Hausherr des Pariser Büros von fairvesta.

„Endlich haben wir eine geeignete Zentrale für unsere französischen Mitarbeiter gefunden, von der aus sie den französischen Markt effektiv betreuen können. Damit wird unser Slogan „Die beste Adresse für Ihre Investments“ auch in Frankreich Wirklichkeit und untermauert die langjährige Verbundenheit und Freundschaft zwischen fairvesta und unseren Geschäftspartnern und Kunden in Frankreich“, freut sich Hermann Geiger, Vorstand der fairvesta Group AG.

Die fairvesta Unternehmensgruppe mit Sitz in Tübingen ist ein internationales Immobilien- und Beteiligungsunternehmen. fairvesta ist spezialisiert auf den Handel mit hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien und ist die Nummer 1 der bankenunabhängigen Emissionshäuser im Bereich Geschlossener Immobilienfonds Deutschland. Bis Ende 2011 wurden bereits elf Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von mehr als 500 Mio. Euro erfolgreich platziert und realisiert. Die bisher erwirtschaftete Rendite lag im Durchschnitt deutlich im zweistelligen Bereich.

Kontakt:
fairvesta Group AG
Jan Olaf Hansen
Konrad-Adenauer-Str. 15
72072 Tübingen
07071-3665-212
j.hansen@fairvesta.de
http://www.fairvesta.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»