Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
15

experto.de warnt vor Personalmangel durch Brückentage 2012

Rechtsexperte Arno Schrader nennt Ihnen Ihre Rechte als Arbeitgeber

Bonn – 15. Mai 2012 Auch 2012 werden erwartungsgemäß viele Arbeitnehmer von Brückentagen profitieren. Für den Arbeitgeber hingegen ist ein verlängertes Wochenende von zahlreichen Mitarbeitern nicht erfreulich: Es entsteht die Gefahr eines Personalmangels. Arno Schrader von www.experto.de nennt Tipps, wie dem vorzubeugen ist.

Viel Freizeit, aber dafür wenige Urlaubstage einsetzen, darüber freuen sich auch in diesem Jahr vor allem die Arbeitnehmer. Für Arbeitgeber allerdings nicht so erfreulich. Daher empfiehlt der Rechtsexperte Arbeitgebern, sich über die wichtigsten Möglichkeiten zu informieren, wie sie dem drohenden Personalmangel durch Brückentage entgegensteuern. Denn nicht jedem Urlaubsantrag muss stattgegeben werden.

Schrader zeigt Arbeitgebern die Möglichkeit, Brückentage ohne personelle Ausfälle zu nutzen:

– Urlaubsanspruch prüfen: Achten Sie auf die Probezeit Ihrer Arbeitnehmer. Nicht jedem ist es bereits in den ersten sechs Monaten gestattet, Urlaubstage einzulegen.

– Urlaubstage gestatten: Das letzte Wort liegt bei Ihnen. Sie entscheiden letztendlich darüber, wer Urlaub nehmen darf und wer nicht.

– Urlaubsansprüche schriftlich ablehnen: Sie dürfen den Urlaubsanspruch aus berechtigten betrieblichen Gründen ablehnen. Unter besonderen Umständen dürfen Sie anderen Mitarbeitern den Vortritt beim Urlaubsanspruch überlassen und dafür einen anderen Urlaubsanspruch ablehnen.

– Urlaubswiderrufe: Einen einmal genehmigten Urlaubsanspruch dürfen Sie nicht wieder rückgängig machen. Achten Sie bei Brückentagen daher verstärkt auf die Urlaubsansprüche.

– Selbstbeurlaubung: Macht ein Mitarbeiter trotz abgelehnten Urlaubsantrag „blau“, ist in Härtefällen die Kündigung möglich. Aber auch der Lohnanspruch kann bei einer Selbstbeurlaubung entfallen.

– Betriebsurlaub: Der ganze Betrieb legt einen Brückentag ein. Personal wird somit nicht gebraucht und Sie fahren keine Verluste durch Ausfälle ein.

Arbeitgeber sollten sich schon frühzeitig um die Urlaubsansprüche der Mitarbeiter bei Brückentagen kümmern. Nur so kann ein Urlaubsantrag rechtzeitig abgelehnt werden und folglich Personalmängel vorgebeugt werden. Alle weiteren Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei www.experto.de.

experto.de ist mit 30.000 Artikeln das führende deutsche Online-Expertenportal. Über 300 Experten schreiben für das Portal. Sie machen Menschen privat und beruflich erfolgreicher, indem sie die User in allen Fragen des alltäglichen Lebens beraten und bei ihren Problemlösungen unterstützen. Die Themenpalette umfasst 200 Themen, davon 20 Hauptthemen: Existenzgründung, Unternehmen, Marketing, Steuern und Buchführung, Personal, Bildung und Karriere, Kommunikation, Organisation, Computer, Lebensberatung, Gesundheit, Körper und Seele, Familie, Hobby und Freizeit, Reisen, Verein, Fotografie, Recht, Studium, Sprachen. Ca. 60 Prozent der Themen betreffen berufliche Fragen, ca. 40 Prozent der Themen betreffen das private Umfeld. Laut IVW erreichen experto.de – die Beraterportale monatlich 2.500.000 Visits. www.experto.de ist ein Projekt der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG.

experto – ein Verlagsbereich der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sonja Sas
Theodor-Heuss-Str. 2-4
53177 Bonn
0228/82057274

http://www.experto.de
sjs@experto.de

Pressekontakt:
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sonja Sas
Theodor-Heuss-Str. 2-4
53177 Bonn
sjs@experto.de
0228/82057274
http://www.experto.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»