Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Nov
23

Expense Reduction Analysts – Ein krisensicheres Geschäftsmodell

Internationale Kostenmanagement-Beratung seit vielen Jahren auf nachhaltigem Wachstumskurs
Expense Reduction Analysts - Ein krisensicheres Geschäftsmodell

In einer Zeit, in der die wirtschaftlichen Prognosen nicht mehr nur rosig aussehen, stehen verlässliche Geschäftsmodelle hoch im Kurs. Krisensichere Arbeitsplätze sind dabei genau so gefragt wie Geschäftsideen, die auch in wirtschaftlich unruhigen Zeiten stabile Einnahmen versprechen. Doch wo gibt es ein Geschäftsmodell, das nicht nur weitestgehend immun gegen konjunkturelle Schwankungen ist, sondern auch genügend Raum gibt, um persönliche Erfahrungen und Fähigkeiten zu verwirklichen? Es ist Zeit für neue Ideen wie das innovative Geschäftsmodell von Expense Reduction Analysts.

Expense Reduction Analysts bietet eine Geschäftsidee, die sich seit vielen Jahren darin bewährt hat, krisensicher zu sein. Dies hat unmittelbar mit dem Grundgedanken der internationalen Unternehmensberatung zu tun: Kosten senken mit minimalem Risiko für die Kunden. Durch das Grundprinzip „Keine Einsparungen – Kein Honorar“, bietet Expense Reduction Analysts eine Dienstleistung an, die für Kunden zu jeder Zeit attraktiv ist.

Als Fred Marfleet, CEO von Expense Reduction Analysts, das Unternehmen im Jahr 1992 in England gründete, befand sich die dortige Wirtschaft in einer Rezessionsphase und der Arbeitsmarkt im Abwärtstrend. Deshalb suchte Marfleet nach einer Geschäftsidee, die auf der einen Seite qualifizierten Professionals ein sicheres Einkommen bieten sollte, und auf der anderen Seite mittelständischen Betrieben dabei helfen würde, effizienter zu wirtschaften und damit Personalkürzungen zu vermeiden.

„Ich dachte mir: Was für eine wunderbare Idee. Nicht-strategische Kostenberatung war eine Dienstleistung, für die ein großer Markt in mittelständischen Unternehmen vorhanden war. Gleichzeitig gab es viele qualifizierte Menschen in großen Betrieben, die nach neuen Karrieremöglichkeiten suchten“, berichtet Marfleet. Die Idee ging auf. Heute umfasst Expense Reduction Analysts ein Netzwerk von über 750 Lizenzpartnern auf in über 30 Ländern weltweit. Seit der Unternehmensgründung wurden über 15,000 Kostensparprojekte realisiert.

Dabei hat Expense Reduction Analysts in den fast 20 Jahren seines Bestehens immer wieder bewiesen, dass es ein Geschäftsmodell bietet, das auch in Krisenzeiten mit erheblichen Wachstumszahlen aufwarten kann. So konnte Expense Reduction Analysts im Jahr 2009 während der Wirtschaftskrise die Anzahl seiner Projekte und Geschäftspartnern deutlich vergrößern. Unabhängig vom aktuellen Wirtschaftklima blieben die Wachstumsraten von Expense Reduction Analysts in den letzten Jahren auf einem beachtlichen konstant hohen Niveau.

Expense Reduction Analysts wurde im Jahr 1992 in Großbritannien gegründet und ist in seiner jetzigen Form seit 2007 auf dem deutschen Markt aktiv. Die Unternehmensberatung konzentriert sich ausschließlich auf die Senkung nicht-strategischer Kosten in mittelständischen und großen Unternehmen. Weltweit verfügt das stark expandierende Franchise-System über ein Netzwerk aus über 750 Partnern, über 80 von ihnen befinden sich in Deutschland. Zum Ausbau seines erfolgreichen Netzwerks sucht Expense Reduction Analysts auch weiterhin ambitionierte und erfahrene Professionals aus Führungs- und Managementpositionen, die als Teil eines weltweiten Beraternetzwerks den Schritt in die Selbständigkeit gehen wollen.

Expense Reduction Analysts GmbH
David Fleschen
Friesenstr. 72
50670 Köln
dfleschen@expensereduction.com
+49 (0) 221 922 957 – 18
http://www.partnerrecruitment.eu

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»